Ringvorlesung
„Ernährungssouveränität –
Theorie und Praxis für ein
alternatives Lebensmittelund Agrarsystem“
„Land Grabbing“
von Dr. Uwe Hoering
Universität für Bodenkultur
Wien, 4. Juni 2013
(c) www.globe-spotting.de
Proteste
Kernthemen
+ Erstens, Ernährungssicherung – wie kann,
wie wird sich die Welt in den kommenden
Jahrzehnten ernähren, wenn die Nachfrage
steigt, die Ressourcen schwinden?
+ Zweitens, welche Investitionen in die
Landwirtschaft sind erforderlich, um diese
Ernährung sicher zu stellen?
Damit zusammenhängend dann die
Schlussfolgerung: Welche Landwirtschaft ist
geeignet, um die Ernährungssicherung zu
gewährleisten?
„Land Grabbing“
Seized!
Herkunftsländer
Investmentfonds
Verteilung
Zielländer
Agrarprodukte
Informationsquellen
• Land Matrix (Datenbasis):
http://landportal.info/landmatrix/get-the-idea
• Aktuelle Meldungen:
www.farmlandgrab.org
• Websites:
http://land-grabbing.de
www.globe-spotting.de/special_landgrabbing.html
Agrarindustrie
Supermärkte auf dem Vormarsch
Integration
Wertschöpfungsketten
Inklusive Geschäftsmodelle
Bäuerliche Landwirtschaft
Vielfältiger Nutzen
Ringvorlesung
„Ernährungssouveränität –
Theorie und Praxis für ein
alternatives Lebensmittelund Agrarsystem“
„Land Grabbing“
von Dr. Uwe Hoering
Universität für Bodenkultur
Wien, 4. Juni 2013
(c) www.globe-spotting.de

Ringvorlesung „Ernährungssouveränität – Theorie und Praxis für ein