Davos / Schweiz
Cannabinoide
…in der Schmerztherapie !
Cannabinoide
…in der Schmerztherapie !
In den letzten Wochen wurde in den Medien viel über die Anwendung von
Cannabinoiden in der Medizin spekuliert.
Dabei ist die Wirkung von Cannabinoiden bereits seit vielen
Jahrhunderten bekannt.
Jedoch erst seit 1998 darf der aktivste Inhaltssoff „Dronabinol“
in Deutschland wieder für medizinische Zwecke verwendet werden.
Für viele Schmerzpatienten, Krebskranke und Multiple Sklerose Kranke
kann eine
Behandlung mit „Dronabinol“, dem einzigen verschreibungsfähigen
Cannabinoid in
Deutschland, durch die geringen Nebenwirkungen eine echte Alternative
darstellen.
Bei Patienten mit multipler Sklerose und anderen Erkrankungen kann der
Cannabis
Medizinische Indikationen für Cannabis sativa…
- Übelkeit / Erbrechen infolge von Chemotherapie
- Anorexie / Kachexie bei AIDS- & Krebspatienten
- Multiple Sklerose:
Spastizität, Tremor, Blasenstörungen
- Krämpfe & muskuläre Verspannungen
infolge RM- Verletzungen
Cannabis
…medizinische Indikationen für Cannabis sativa
- Glaukom
- Epilepsie
- Asthma
- Migräne
- Parkinson: Tremor,
Akinesie
Cannabis
…medizinische Indikationen für Cannabis sativa
- Systemerkrankungen des ZNS mit Bewegungsstörungen:
Chorea Huntington, Tourette-Syndrome (tics)
- Antivirale / antibakterielle Effekte bei dermaler
Applikation
- Reaktive Depressionen
- Schlafstörungen
- Atopische Dermatitis:
antientzündlich, juckreizhemmend (oral),
Gammalinolsäure in Hanföl (topisch)
- Bluthochdruck
Cannabis
Pharmakologie der Cannabinoide
Ein körpereigenes Cannabinoid-System spielt
eine wesentliche Rolle bei:
der Bewegungskoordination,
„Gott bringt aus der Erde
Gedächtnisfunktion,
Heilmittel hervor,
bei Emotionen,
der Einsichtige
verschmäht sie nicht“
in der Immunmodulation,
Zitat aus der Bibel
(Jesus Sirach 38,4 [apokryphisches Buch])
Entzündungs- & Schmerzhemmung
sowie im Schlaf-Wach-Zyklus.
Cannabis
Modes of Application
Inhalation
Oral
Application
(10%) 15-25%
(56%)
06-08% (10-20%)
Plasma-Peak
3 min.
20-60 min.
(Psychtropic) Effects
10 min.
30-180 min.
2-3 h
bis 8 h
Delta-8-THC
(75%)
Delta-6a-THC
(30%)
11-OH-Delta-9THC (120%): 1/10
of Delta-9-THC
Delta-8-THC
(75%)
Delta-6a-THC
(30%)
11-OH-Delta-9THC (120%): 1/2
of Delta-9-TH
Bioavailability of THC
(%)
Duration of (Psychtropic)
Effects
Effective Metabolites
Cannabis
Toxicity of Cannabis sativa
Effective Dose
Lethal Dose
Safety
Factor
Secobarbita
l
100-300 mg
1000-5000 mg
30-50
Alcohol
0,05-0,1 %
0,4-0,5 %
4-10
THC
0,05 mg/kg
(3,5 mg/70 kg)
2160 mg/kg*
(151,2 g/70 kg)
43.200*
THC i.v.*
0,05 mg/kg
(3,5 mg/70 kg)
30 mg/kg
(2100 mg/70 kg)
600
* Because no lethal dose of THC-dose for man is known, this factor was
extrpolated
from animal data
Cannabis
„Marihuana in its natural form is
probably one of the safest
therapeutically active
substances,
the mankind knows of.“
Dr. med. Lester Grinspoon
Cannabis
Pharmacological Profile
Effect
Vomiting
Appetite
Spasticity / Dystonia
Epileptic Activity
Migraine-Headache
Pain
Delta-9-THC
Cannabis
Pharmacological Profile
Effect
Ocular Pressure
Bronchial-Dilation
Bacterial Growth
Inflammation
Tiredness
Urinary Excretion
Delta-9-THC
Cannabis
Pharmacological Profile
Effect
Delta-9-THC
Gut Motility
Temperature
Coronary Blood Flow
Pulse
Cutaneous
Sensitization
Psychotropic Effects
(
)
Cannabis
Fallbeispiel 1. Schmerzerkrankung seit 8 Jahren
Patient weiblich, 52 Jahre, Hausfrau,
Diagnose: Multiple Sklerose
Cannabis
Fallbeispiel 1. Schmerzerkrankung seit 8 Jahren
Patient weiblich, 52 Jahre, Hausfrau,
Diagnose: Multiple Sklerose
Physiotherapie
TENS
Psychotherapie
Schmerzkurs
Akupunktur
Cannabis
Fallbeispiel 1. Schmerzerkrankung seit 8 Jahren
Patient weiblich, 52 Jahre, Hausfrau,
Diagnose: Multiple Sklerose
Medikation:
Cipramil
Palladon
Sevredol
Neurontin
Movicol
Asparagus
Dronabinol
Cannabis
Fallbeispiel 2. Schmerzerkrankung seit 20 Jahren
Patient weiblich, 50 Jahre, Buchhändlerin frühberentet,
Diagnose: Diabetische Polyneuropathie, Kontrakturen
Cannabis
Fallbeispiel 2. Schmerzerkrankung seit 20 Jahren
Patient weiblich, 50 Jahre, Buchhändlerin frühberentet,
Diagnose: Diabetische Polyneuropathie, Kontrakturen
Muskelentspannung
Massagen
TENS
im Wasser
Bewegungsbäder
nach Jacobsen
Cannabis
Fallbeispiel 2. Schmerzerkrankung seit 20 Jahren
Patient weiblich, 50 Jahre, Buchhändlerin frühberentet,
Diagnose: Diabetische Polyneuropathie, Kontrakturen
Medikation:
Tramadol ret.
Dronabinol
Cannabis
Fallbeispiel 3. Schmerzerkrankung seit 14 Jahren
Patient weiblich, 38 Jahre, berentete Krankenschwester,
Diagnose: „failed back“
Cannabis
Fallbeispiel 3. Schmerzerkrankung seit 14 Jahren
Patient weiblich, 38 Jahre, berentete Krankenschwester,
Diagnose: „failed back“
Manuelle
Therapie
Medikamentenentzu
Paravertebrale
Psychotherapie
Akupunktur
Caudalanästhesien
TENS
Blockaden
g
Cannabis
Fallbeispiel 3. Schmerzerkrankung seit 14 Jahren
Patient weiblich, 38 Jahre, berentete Krankenschwester,
Diagnose: „failed back“
Medikation:
Buprenorphin
epicutan
Cox-2-Hemmer bei
Bedarf
Flupirtin
Dronabinol
Cannabis
Fallbeispiel 4. Schmerzerkrankung seit 15 Jahren
Patient weiblich, 47 Jahre, Verwaltungsangestellte
berentet,
Diagnose: Fibromyalgie
Cannabis
Fallbeispiel 4. Schmerzerkrankung seit 15 Jahren
Patient weiblich, 47 Jahre, Verwaltungsangestellte
berentet,
Diagnose: Fibromyalgie
Sport
Rückenschule
Qi-Gong
Selbsthilfegruppe
Akupunktur
Cannabis
Fallbeispiel 4. Schmerzerkrankung seit 15 Jahren
Patient weiblich, 47 Jahre, Verwaltungsangestellte
berentet,
Medikation: Diagnose: Fibromyalgie
Flupirtin
Dronabinol
Cannabis
Fallbeispiel 5. Schmerzerkrankung seit 8 Jahren
Patient männlich, 45 Jahre, Ortopädiemechaniker,
Diagnose: Posttraumatischer Deafferenzierungsschmerz
Cannabis
Fallbeispiel 5. Schmerzerkrankung seit 8 Jahren
Patient männlich, 45 Jahre, Ortopädiemechaniker,
Diagnose: Posttraumatischer Deafferenzierungsschmerz
Phsychtherapeutische
SCS
Gespräche (PTB)
Cannabis
Fallbeispiel 5. Schmerzerkrankung seit 8 Jahren
Patient männlich, 45 Jahre, Ortopädiemechaniker,
Diagnose: Posttraumatischer Deafferenzierungsschmerz
Medikation:
Cox-2-Hemmer
Dronabinol
Cannabis
Fallbeispiel 6. Schmerzerkrankung seit 1Jahr
Patient männlich, 47Jahre, Montagearbeiter,
Diagnose: Posttraumatische Intercostalneuralgie
Cannabis
Fallbeispiel 6. Schmerzerkrankung seit 1Jahr
Patient männlich, 47Jahre, Montagearbeiter,
Diagnose: Posttraumatische Intercostalneuralgie
Akupunktur
Paravertebral
Blockaden
Schmerzbewältigungskurs
TENS
Cannabis
Fallbeispiel 6. Schmerzerkrankung seit 1Jahr
Patient männlich, 47Jahre, Montagearbeiter,
Diagnose: Posttraumatische Intercostalneuralgie
Medikation:
Maprotilin
Oxycodon
Cox-2-Hemmer
Neurontin
Dronabinol
Cannabis
Fallbeispiel 7. Schmerzerkrankung seit 4Jahren
Patient weiblich, 29 Jahre, Radio- & Fernsehtechnikerin,
Diagnose: Chron. Bauchschmerz bei Adhäsionen,
Bulimie
Cannabis
Fallbeispiel 7. Schmerzerkrankung seit 4Jahren
Patient weiblich, 29 Jahre, Radio- & Fernsehtechnikerin,
Diagnose: Chron. Bauchschmerz bei Adhäsionen,
Bulimie
Muskelentspannung
Psychotherapie
Akupunktur
TENS
Viszerale
Osteopathie
nach Jacobsen
Cannabis
Fallbeispiel 7. Schmerzerkrankung seit 4Jahren
Patient weiblich, 29 Jahre, Radio- & Fernsehtechnikerin,
Diagnose: Chron. Bauchschmerz bei Adhäsionen,
Bulimie
Medikation:
Valoron Retard
Novaminsulfon
Dronabinol
Cannabis
Vielen Dank,
dass Sie hier waren !

Cannabis