Strategien zur Förderung des Electronic Government
Electronic Government
Regieren und Verwalten
im Informationszeitalter
01/12/15
Team 3 (Skandinavien)
Folie 1
Wintersemester
2000/2001
- Team 3 - Skandinavien
Strategien zur Förderung des Electronic Government
Strategien zur Förderung des
Electronic Government
01/12/15
Team 3 (Skandinavien)
Folie 2
Wintersemester
2000/2001
- Team 3 - Skandinavien
Strategien zur Förderung des Electronic Government
Wesentliche Ziele I
• eine öffentliche Verwaltung, die den
gesellschaftlichen Bedürfnissen entspricht und
die Wünsche und Bedürfnisse der Bürger
erfüllt
• effiziente und koordinierte öffentliche
Verwaltung
• weniger Verwaltung, besserer Service
• weniger zentrales „Mikromanagement“,
größere Freiheit für lokale Entscheidungen
01/12/15
Team 3 (Skandinavien)
Folie 3
Strategien zur Förderung des Electronic Government
Wesentliche Ziele II
• zunehmende Dezentralisation und
Deregulierung
• größere Freiheit für Städte und Gemeinden;
weniger zentral gesteuerte Budgetierung
• Umwandlung der Resourcen von
Verwaltungsaufgaben zur Servicebereitstellung
• Outsourcing nicht öffentlicher Funktionen
• neue Managementmethoden
01/12/15
Team 3 (Skandinavien)
Folie 4
Strategien zur Förderung des Electronic Government
Norwegisches Arbeits- und
Verwaltungsministerium
Public Sector Management:
Entwicklung und Koordination von
Organisations-, Service- und IT-Strategien
im Bereich der öffentlichen Verwaltung
Ziel:
Realisation eines „24/7“ Government Service
http://www.odin.dep.no/aad
01/12/15
Team 3 (Skandinavien)
Folie 5
Strategien zur Förderung des Electronic Government
3 - Jahresplan in Norwegen
Einführung in 1999 mit folgender Prioritätenliste:
1. Jahr 2000 Sicherheit
2. Infrastruktur
3. IT-Sicherheit
4. Informationsservices im Internet
5. elektronische administrative Prozeduren
6. elektronischer Datenaustausch
7. E-Commerce im Bereich des öffentlichen
Einkaufs
8. IT-Management und Organisation
01/12/15
Team 3 (Skandinavien)
Folie 6
Strategien zur Förderung des Electronic Government
Regierungsvorschlag
Schweden 1999/2000:86
Im März 2000 präsentiert:
Schweden soll das erste Land mit einer
„Informationsgesellschaft für alle“ sein.
http://www.naring.regeringen.se/fragor/it/lasmer/htm
01/12/15
Team 3 (Skandinavien)
Folie 7
Strategien zur Förderung des Electronic Government
Schwedischer Handlungsplan
• durch Gesetzgebung soll Zugang zur
Informationstechnologie erhöht werden
• Vorreiterrolle der öffentlichen
Verwaltung: zwischen Behörden,
Bürgern und Unternehmen soll
elektronisch kommuniziert werden
01/12/15
Team 3 (Skandinavien)
Folie 8
Strategien zur Förderung des Electronic Government
Schwedische IT-Kommission
http://www.itkommissionen.se
01/12/15
Team 3 (Skandinavien)
Folie 9
Strategien zur Förderung des Electronic Government
Schwedische IT-Kommission
• im Jahre 1994 von der Regierung
berufenes, staatliches Komitee
• soll Auswirkungen der Informationstechnologien auf die Gesellschaft
untersuchen
• Tätigkeitsfeld umfasst vor allem
Berichte, Seminare, Projekte
01/12/15
Team 3 (Skandinavien)
Folie 10
Strategien zur Förderung des Electronic Government
„Der goldene Link“
in Schweden
• von der IT-Kommission und der
Staatskanzlei verliehener Preis
• belohnt Behörden oder Organisationen
der öffentlichen Verwaltung, die
„innovativ interaktive Medien und
Internet in ihrem Dialog mit dem Bürger
nutzen“
http://www.guldlanken.nu
01/12/15
Team 3 (Skandinavien)
Folie 11
Strategien zur Förderung des Electronic Government
Nationale Steuerbehörde
in Schweden
interaktive Dienste werden ständig
erweitert:
z.B. Hilfe beim Ausfüllen von
Formularen, Servicetage,
Servicetelefon, Online-Bestellung aller
Formulare und Broschüren
http://www.rsv.se
01/12/15
Team 3 (Skandinavien)
Folie 12
Strategien zur Förderung des Electronic Government
Strategie des
Finanzministeriums in Finnland
Verbesserung der Zusammenarbeit,
Qualität und Kundenorientierung im
Service der öffentlichen Verwaltung
sowie der Fähigkeit der Verwaltung
zum Service und Effizienz
01/12/15
Team 3 (Skandinavien)
Folie 13
Strategien zur Förderung des Electronic Government
Strategie des
Finanzministeriums in Finnland
5 Sektoren:
01/12/15
• Data Sharing
• elektronische Transaktion
• Kommunikation
• Sicherheit und Privatsphäre
• Joint Up Service
Team 3 (Skandinavien)
Folie 14
Strategien zur Förderung des Electronic Government
JUNA - Projekt (Finnland)
http://www.intermin.fi/suom/juna/english/presentation/index.html
01/12/15
Team 3 (Skandinavien)
Folie 15
Strategien zur Förderung des Electronic Government
SITRA - Projekt (Finnland)
http://www.sitra.fi
01/12/15
Team 3 (Skandinavien)
Folie 16
Strategien zur Förderung des Electronic Government
TEKES – Projekt (Finnland)
http://www.tekes.fi
01/12/15
Team 3 (Skandinavien)
Folie 17
Strategien zur Förderung des Electronic Government
Initiative
„Das digitale Dänemark“
http://www.detdigitaledanmark.dk
01/12/15
Team 3 (Skandinavien)
Folie 18
Strategien zur Förderung des Electronic Government
Initiative in Dänemark I
• Rechtsanspruch auf Verfügungsgewalt
über persönliche Daten
keine Monopolisierung der Informationen
innerhalb einer Regierungsinstitution
• Kreditprogramm für Behörden zur
Förderung von IT-Projekten
mehr Effizienz durch Modernisierung
http://www.fsk.dk/fsk/publ/ddd/english/english.html
01/12/15
Team 3 (Skandinavien)
Folie 19
Strategien zur Förderung des Electronic Government
Initiative in Dänemark II
• kostenfreie digitale Signatur für
Jugendliche zwischen 18 und 21 Jahren
von 2000 bis 2003 kann die digitale
Signatur u.a. für die Anforderung von
Bildungs- und Ausbildungsdiensten der
dänischen Regierung verwendet werden
http://www.fsk.dk/fsk/publ/ddd/english/english.html
01/12/15
Team 3 (Skandinavien)
Folie 20
Strategien zur Förderung des Electronic Government
Fazit
• staatliche Initiativen und Komitees in
allen skandinavischen Ländern
• konkrete Umsetzung hat bereits
frühzeitig begonnen
• durch den Einsatz von elektronischen
Medien kann in vielen Bereichen
effektiver regiert werden
01/12/15
Team 3 (Skandinavien)
Folie 21
Strategien zur Förderung des Electronic Government
Bei weiteren Fragen wenden Sie sich bitte an Team 3:
Karsten Klein - Daniela Bohlen - Carola Mohr - Hauke Schröder-Sönnichsen
01/12/15
Team 3 (Skandinavien)
Folie 22
Wintersemester
2000/2001
- Team 3 - Skandinavien
Strategien zur Förderung des Electronic Government
Frohe Weihnachten und guten Rutsch ins neue
Jahr wünscht Team 3!
01/12/15
Team 3 (Skandinavien)
Folie 23

Electronic Government - Forschungsinstitut für öffentliche