Gestern noch Flüchtling, heute Helfer