Was bedeutet heute „arbeiten“?