Kapitel 4: Ausgewählte Datenstrukturen