Unterrichtsprinzipien
(im Sachunterricht)
Tatsächlich hilfreich bei der
Gestaltung von Unterricht oder
nur wissenschaftlicher Ballast?
So viele Unterrichtsprinzipien für den Sachunterricht???
Unterrichtsprinzipien im Sachunterricht
Welche soll man eigentlich auswählen?
Und vor allem warum?
Und:
Was ist eigentlich ein Unterrichtsprinzip?
Unterrichtsprinzipien im Sachunterricht
Ein Unterrichtsprinzip ist das, was ich als Unterrichtsprinzip
definiere.
Aber im Ernst:
Ups sind Grundsätze, die helfen sollen, den Unterricht (in
seinen vielen Facetten) zu gestalten und zu regulieren, ohne
dass sie aber konkret vorschreiben, was zu tun ist.
Im Laufe der Entwicklung von Schule sind viele Prinzipien
(aus ganz unterschiedlichen Gründen und mit
unterschiedlichem Geltungsanspruch) für Unterricht und
Erziehung formuliert worden.
Heute haben wir scheinbar ein ziemliches Durcheinander an
Unterrichtsprinzipien, die (angeblich) wichtig sind
Unterrichtsprinzipien im Sachunterricht
Wie könnte man da
Ordnung schaffen?
Prinzipien, die z.B.
- ideologisch,
- programmatisch oder fachspezifisch oder fächerübergreifend
- evidenzbasisert
motiviert sind oder die sich im Hinblick auf ihren
Geltungsanspruch unterscheiden lassen
Unterrichtsprinzipien im Sachunterricht
Um dem Sinn von Unterrichtsprinzipien noch näher zu
kommen, bearbeiten Sie in einer Gruppe (5 Studierende) bitte
folgende Aufgabe:
Legen Sie mit Hilfe Ihrer Aufzeichnungen (Hausaufgabe und
Text von Einsiedler) eine Liste an, auf der Sie wichtige
Aussagen zu Unterrichtsprinzipien sammeln. Schreiben Sie
diese Punkte (groß und gut lesbar) auf ein Plakat!
1.
2.
3.
…
Unterrichtsprinzipien im Sachunterricht

-
-
W. Einsiedlers Plädoyer:
Generalitätsanspruch aufgeben
Beschränkung auf Ups, die
forschungsgesichert sind
eher von Spezifität unterrichtlicher
Maßnahmen sprechen, die sich an den
jeweiligen Rahmenbedingungen ausrichten

Unterrichtsprinzipien (im Sachunterricht)