Eintritt in die 1. Klasse
Eure Kinder sind nicht eure Kinder. Sie sind die Söhne und Töchter der
Sehnsucht des Lebens nach sich selber. Sie kommen durch euch, aber
nicht von euch. Und obwohl sie mit euch sind, gehören sie euch doch
nicht. Ihr dürft ihnen eure Liebe geben, aber nicht eure Gedanken. Denn
sie haben ihre eigenen Gedanken. Ihr dürft ihren Körpern ein Haus geben,
aber nicht ihren Seelen. Denn ihre Seelen wohnen im Haus von morgen,
das ihr nicht besuchen könnt, nicht einmal in euren Träumen.
Ihr dürft euch bemühen, wie sie zu sein; aber versucht nicht, sie euch
ähnlich zu machen. Denn das Leben läuft nicht rückwärts, noch verweilt
es im Gestern. Ihr seid die Bogen, von denen eure Kinder als lebende
Pfeile ausgeschickt werden. Der Schütze sieht das Ziel auf dem Pfad der
Unendlichkeit, und er spannt euch mit seiner Macht, damit seine Pfeile
schnell und weit fliegen. Lasst euren Bogen von der Hand des Schützen
auf Freude gerichtet sein. Denn so wie er den Pfeil liebt, der fliegt, so liebt
er auch den Bogen, der fest ist.
Khalil Gibran, 1883 (Libanon) – 1931 (New York)
18.03.2010 / 1
Eintritt in die 1. Klasse
Herzlich willkommen
zum Info-Abend
in der Aula
Hirschengraben!
18.03.2010 / 2
Eintritt in die 1. Klasse
Hanna Lienhard
Schulpräsidentin
18.03.2010 / 3
Eintritt in die 1. Klasse
Frau M. Eggenberger
Behördenmitglied
Frau A. Steinbach
Unterstufenlehrerin
Frau D. Tempest
MEZ Lehrerin
Herr A. Wilhelm
Schulleiter Jugendmusikschule
18.03.2010 / 4
Eintritt in die 1. Klasse
Frau E. Knecht
Hortleiterin
Frau Z. Grošin
Schulpsychologin
Herr D. Bellot
Behördenmitglied
18.03.2010 / 5
Eintritt in die 1. Klasse
Frau A. Steinbach
Unterstufenlehrerin
18.03.2010 / 6
Eintritt in die 1. Klasse
18.03.2010 / 7
Eintritt in die 1. Klasse
18.03.2010 / 8
Eintritt in die 1. Klasse
18.03.2010 / 9
Eintritt in die 1. Klasse
18.03.2010 / 10
Eintritt in die 1. Klasse
18.03.2010 / 11
Eintritt in die 1. Klasse
18.03.2010 / 12
Eintritt in die 1. Klasse
18.03.2010 / 13
Eintritt in die 1. Klasse
18.03.2010 / 14
Eintritt in die 1. Klasse
18.03.2010 / 15
Eintritt in die 1. Klasse
18.03.2010 / 16
Eintritt in die 1. Klasse
18.03.2010 / 17
Eintritt in die 1. Klasse
18.03.2010 / 18
Eintritt in die 1. Klasse
18.03.2010 / 19
Eintritt in die 1. Klasse
18.03.2010 / 20
Eintritt in die 1. Klasse
18.03.2010 / 21
Eintritt in die 1. Klasse
18.03.2010 / 22
Eintritt in die 1. Klasse
18.03.2010 / 23
Eintritt in die 1. Klasse
Muster 1
Montag
Dienstag
Mittwoch
08:20 – 09:05
MEZ
09:15 – 10:00
MEZ
10:15 – 11:00
11:10 – 11:55
Turnen
Donnerstag
Freitag
Turnen
Schwimmen
MEZ
MEZ
13:45 – 14:30
14:45 – 15:25
18.03.2010 / 24
Eintritt in die 1. Klasse
Muster 2
Montag
Dienstag
Mittwoch
08:20 – 09:05
MEZ
09:15 – 10:00
MEZ
10:15 – 11:00
11:10 – 11:55
Turnen
Donnerstag
Freitag
Turnen
Schwimmen
MEZ
MEZ
13:45 – 14:30
14:45 – 15:25
18.03.2010 / 25
Eintritt in die 1. Klasse
18.03.2010 / 26
Eintritt in die 1. Klasse
Frau D. Tempest
MEZ Lehrerin
Herr A. Wilhelm
Schulleiter Jugendmusikschule
18.03.2010 / 27
Eintritt in die 1. Klasse
Jugendmusikschule Zürichberg
2. Klasse
Musikalische
Grundausbildung
1. Klasse
3. Klasse
5. Klasse
6. Klasse
Weiterführender
Unterricht
4. Klasse
MEZ 1
MEZ 2
• Instrumentenkunde
• Persönliche Beratung
Infowerkstatt zur
Instrumentenwahl
• Instrumentalformationen
• Instrumental- und Vokalunterricht
(Einzel- oder 2er-/3er-Unterricht)
• Gruppenfächer
18.03.2010 / 28
Eintritt in die 1. Klasse
Musikalische Elementarerziehung (MEZ)
Für Kinder in der 1. und 2. Primarklasse
• Einführung in die elementaren Grundlagen der Musik
• Erwerben erster musikalischer Grundbegriffe und
Kennenlernen von Musikstilen und Komponisten
• Im 2. MEZ-Jahr: Kennenlernen verschiedener Musikinstrumente, Beratung durch die Musiklehrperson für
einen weiterführenden Musikunterricht
• Der MEZ-Unterricht ist in die Volksschule integriert
und findet daher während den Blockzeiten statt
18.03.2010 / 29
Eintritt in die 1. Klasse
Frau E. Knecht
Hortleiterin
18.03.2010 / 30
Eintritt in die 1. Klasse
Angebot Hort (1/4)
Hortzuteilung
• Hauptveranwortung: Frau M. Hanselmann
• Einzugsgebiet Witikon/Looren:
Frau C. Hauser
• Einzugsgebiet Hirschengraben/Schanzengraben:
Frau E. Knecht
18.03.2010 / 31
Eintritt in die 1. Klasse
Angebot Hort (2/4)
• Familien- und schulergänzendes Betreuungsangebot der Stadt für Kinder und Jugendliche
• Betreuung durch pädagogisch ausgebildetes
Personal
• Die Elternbeiträge richten sich nach den Einkommens- und Vermögensverhältnissen
Frühzeitige Anmeldung - Zuteilung erfolgt nach
der Einteilung in die Schulhäuser/Klassen
Ferienhortplätze stehen bei Bedarf zur Verfügung
18.03.2010 / 32
Eintritt in die 1. Klasse
Angebot Hort (3/4)
• Morgentische: Ilgen, Balgrist/Lengg
07:00 – 08:15 Uhr
• Mittag-/Abendhorte:
11:55 – 18:00 Uhr
• Mittaghorte:
11:55 – 14:00 Uhr
• Mittagstische: Pflegi, GZ Riesbach
11:55 – 14:00 Uhr
(selbst mitgebrachter Lunch)
18.03.2010 / 33
Eintritt in die 1. Klasse
Angebot Hort (4/4)
• Die Betreuung ist in die Schule integriert. Lehrpersonen und Betreuungspersonal arbeiten eng
zusammen.
• Ganzheitliche Förderung von Sozial-, Eigenund Sachkompetenz.
• Altersdurchmischte Gruppen ermöglichen neue
Erfahrungen und bieten Konstanz über eine
längere Entwicklungsphase.
• Ein Ort der Geborgenheit.
18.03.2010 / 34
Eintritt in die 1. Klasse
Frau Z. Grošin
Schulpsychologin
18.03.2010 / 35
Eintritt in die 1. Klasse
Angebot Schulpsychologischer Dienst (1/3)
Schulpsychologinnen
• Zorana Grošin, lic. phil.
• Rachel Eggenberger, Dr. klin. psy.
• Julia Rennenkampff, lic. phil.
18.03.2010 / 36
Eintritt in die 1. Klasse
Angebot Schulpsychologischer Dienst (2/3)
Beratung für Eltern, Lehrpersonen, Schülerinnen und
Schüler, Schulleitende, Behörde bei:
• Lernschwierigkeiten
• Verhaltensschwierigkeiten, emotionalen und sozialen
Schwierigkeiten im Zusammenhang mit der Schule
• Schulischen Laufbahnfragen (inkl. Einschulungsfragen)
• Fragen zur Befindlichkeit des Kindes in der Klasse
18.03.2010 / 37
Eintritt in die 1. Klasse
Angebot Schulpsychologischer Dienst (3/3)
Kontaktaufnahme
• Anmeldung möglich durch Lehrperson (mit Einverständnis der Eltern), Eltern oder Schülerin und Schüler.
• Anmeldung durch Lehrpersonen via Schulhaussprechstunde, durch Eltern telefonisch.
• Wenn immer möglich, zuerst Absprache
Eltern – Lehrperson.
18.03.2010 / 38
Eintritt in die 1. Klasse
Angebot Schulärztlicher Dienst (1/2)
Beratung bei Fragen zu:
• Ernährung, Gewicht, Bewegung, Haltung
• Pubertät, körperliche Entwicklung und Hygiene
• Übertragbaren Krankheiten und Läusen
• Impfungen (nach schweizerischem Impfplan)
• Vorzeitiger Einschulung oder Rückstellung (SAD und SPD)
• Besonderen Bedürfnissen in Schule und Hort
wegen Krankheit, Allergie, Unfall, Behinderung
(oft in Zusammenarbeit mit dem SPD)
18.03.2010 / 39
Eintritt in die 1. Klasse
Angebot Schulärztlicher Dienst (2/2)
• Teilnahme am Runden Tisch bei medizinisch
relevanten Fragestellungen bezüglich Unterstützungsmöglichkeiten, Therapien, Abklärungen.
• Zusammenarbeit mit Spezialisten aus Kinderspital, Epiklinik, ZKJP, Kinder- und Hausärzten.
• Alle Beratungsangebote und Impfungen des
Schulärztlichen Dienstes sind für die Eltern und
Kinder kostenlos.
18.03.2010 / 40
Eintritt in die 1. Klasse
Herr D. Bellot
Behördenmitglied
18.03.2010 / 41
Eintritt in die 1. Klasse
Schule

Zuteilung

Instanzen

Info

18.03.2010 / 42
Eintritt in die 1. Klasse
Schule

Zuteilung

Instanzen

Info

• Schulpflege:
Zuteilung an die Schulhäuser
• Schulleitung:
Zuteilung zu den Klassen
• Länge und Gefährlichkeit Schulweg
• Ausgewogene Zusammensetzung
• Leistungsfähigkeit, soziale und
sprachliche Herkunft, Geschlecht
Zuteilung: Versand am 11. Juni 2010
Wiedererwägung: 5 Tage nach Erhalt
18.03.2010 / 43
Eintritt in die 1. Klasse
Schule

Zuteilung

• Lehrerin
• Hortleiterin
• Schulleiterin
Instanzen

Info

• (Schulpflege)
18.03.2010 / 44
Eintritt in die 1. Klasse
Schule

• Schulwegsicherung
Zuteilung

• Sekretariat KSP
Instanzen
 • Besuchsvormittage
Info

• Eintritt Kindergarten
Eintritt 1. Klasse
Übertritt Sekundarstufe I
18.03.2010 / 45
Eintritt in die 1. Klasse
Info und Dialog
•
Informationen, Broschüren (z.T. in mehreren Sprachen),
häufige Fragen, Links:
www.stadt-zuerich.ch/schulen
www.vsa.zh.ch
•
Informationen, Termine, Newsbulletin für Eltern, Links:
www.stadt-zuerich.ch/ksp-zuerichberg
•
•
•
Treffen der Elternorganisationen Zürichberg
Elterngremien in den Schuleinheiten
Elternabende der Klassen
18.03.2010 / 46
Eintritt in die 1. Klasse
Schule

Zuteilung

Instanzen

Info

18.03.2010 / 47
Eintritt in die 1. Klasse
Individueller Austausch
•
Annette Steinbach (Unterstufenlehrerin)
• Alois Wilhelm (Jugendmusikschule)
• Heinz Traber (Verkehrsinstruktor)
• Evi Knecht, Margrit Hanselmann (Hortleiterinnen)
• Zorana Grošin (Schulpsychologin)
• Daniel Bellot (Behördenmitglied)
Schluss 22:00 Uhr
18.03.2010 / 48
Eintritt in die 1. Klasse
Auf Wiedersehen
und gute Heimreise!
18.03.2010 / 49

MEZ