Die Rolle
der
Stenographieunterrichts
bei Bewahrung der
Rechtsschreibung
Stenographieunterricht
in Ungarn
• in letzter Zeit in den Schulen sehr wenig
Stenographieunterrichte
• aus der allgemeinen Schulausbildung mit
Abiturabschluss wurde sie sogar völlig
verdrängt
• in der Berufsausbildung gibt es die einzige
Möglichkeit, sie zu erlernen, und zwar in
dem Beruf „Bürokaufmann/frau”
2
Die Schüler der beiden Fachtrichtungen die folgenden
der muttersprachlichen Erziehung dienenden Fächer in
der Tabelle angegebenen Stundenzahl gelernt haben:
Bürokaufmann/frau
Managerassistent
pro Woche
•Spracherziehung und
Kommunikationstechnik
2
•Sekretariats- und
Korrespondenzkenntnise
•Maschinenschreiben,
Textverarbeitung
3
•Stenographie
4
3
pro Woche
•Kommunikation,
Spracherziehung
•Sekretariats- und
Korrespondenzkenntnise
•Maschinenschreiben,
Textverarbeitung
2
3
3
3
Die Zahl der Teilnehmer
in den zwei Messungen
Bürokaufmann/frau
1. Gruppe
2. Gruppe
3. Gruppe
Insgesamt
Messung
1.
2.
17
15
9
10
11
8
37 33
Managerassistent
1. Gruppe
2. Gruppe
3. Gruppe
Insgesamt
Messung
1.
2.
13
12
20
15
25
20
58
50
4
In den Messungen untersuchte
ich das Vorkommen der
folgenden Fehlertypen:
• Fehlschreibung der kurzen und langen
Vokale und Konsonanten
• Fehler bei Zusammen- und
Getrenntschreiben
• Suffixfehler
• Fehlschreibung bei den Eigennamen
• Interpunktionsfehler im Satz am Satzende
• Fehler bei den Buchstaben j und ly
(phonetisch: j)
5
Die Zahl der Fehler konkret je
Gruppe und je Messung:
Bürokaufmann/frau
250
200
Messung
1.
150
100
50
0
Messung
1
Messung
2
1. Gruppe
2. Gruppe
3. Gruppe
2.
1.
Gruppe 230
158
2.
Gruppe
136
96
3.
Gruppe
69
41
6
Die Zahl der Fehler konkret je
Gruppe und je Messung:
Managerassistent
400
350
1.
Messung
1.
2.
Gruppe 168 158
300
250
200
150
2. Gruppe 277
3. Gruppe 254
257
372
1. Gruppe
2. Gruppe
3. Gruppe
100
50
0
Messung Messung
1
2
7
Durchschnittezahlen
1. Bürokaufmann/frau
2. Managerassistent
1.
1. Gruppe
2. Gruppe
3. Gruppe
13,5
15,1
6,2
10,5
9,6
5,01
Durchschnittindex Durchschnittindex Durchschnittindex
-3
- 5,5
- 1,1
2.
1. Gruppe
12,9
13,1
Durcschnittindex
+ 0,2
2. Gruppe
3. Gruppe
13,8
10,1
17,1
16,1
Durchschnittindex Durchschnittindex
+ 3,3
+6
8
•
Bei dem Vergleich der Typischen
Fehlern stellten sich die folgenden
Bereiche als führend heraus, die
Kompetenz der Teilnehmer ist also
diesen Bereichen am notwendigsten
zu entwickeln:
1. Suffixschreibung (Kasusendungen)
2. Zusammenschreiben, Getrenntschreiben
3. Eigennamen
9
Ich danke Ihnen für
Ihre Aufmerksamkeit!
Hajdicsné Dr. Varga Katalin Ph.D
10

Die Rolle der Stenographieunterricht im Aufbewahrung