Vom Aschenputtel
zum
Vorzeigequartier?
Basel Nord – Monitoring für die
Stadtentwicklung
Statistiktage 2011, 24. – 26. Oktober
Statistisches Amt des Kantons Basel-Stadt
Inhalt






Projekt Stadtentwicklung Basel Nord
Stadtteil Basel Nord
Indikatorensystem Basel Nord
Struktur- und Ereigniskarten zur Stadtentwicklung
Erstmieterbefragung Erlentor
Ausblick
Statistisches Amt des Kantons Basel-Stadt
Statistiktage 2011, 24. – 26. Oktober
Seite 2
Projekt Basel Nord
Ziele
Nachhaltige Entwicklungsimpulse
Attraktivität für Bevölkerung und Wirtschaft steigern
Statistisches Amt des Kantons Basel-Stadt
Statistiktage 2011, 24. – 26. Oktober
Seite 3
Projekt Basel Nord
Wohnen
Wohnumfeld
Verkehr
Wirtschaft
Integrative Stadtentwicklung
Umwelt
Kultur
Integration
Statistisches Amt des Kantons Basel-Stadt
Bildung
Statistiktage 2011, 24. – 26. Oktober
Seite 4
Stadtteil Basel Nord
Statistisches Amt des Kantons Basel-Stadt
Statistiktage 2011, 24. – 26. Oktober
Seite 5
Einwohner pro ha Wohn-/Geschäftszone 2010
300
274
250
200
150
150
100
50
Basel Nord
Statistisches Amt des Kantons Basel-Stadt
Kanton BS
Statistiktage 2011, 24. – 26. Oktober
Seite 6
Bevölkerung nach Staatsangehörigkeit 2010
Deutschland
Türkei
Schweiz
(54%)
Italien
Ausland
(46%)
Serbien
Portugal
Übrige
Statistisches Amt des Kantons Basel-Stadt
Statistiktage 2011, 24. – 26. Oktober
Seite 7
Altersstruktur 2010
Schweiz
Ausland
100
Männer
100
Frauen
Ausland
Männer
Frauen
90
90
80
80
70
70
60
60
50
50
40
40
30
30
20
20
10
10
1,5%
Schweiz
110
110
1,0%
0,5%
0,0% 0,5%
Basel Nord
Statistisches Amt des Kantons Basel-Stadt
1,0%
1,5%
1,5%
1,0%
0,5%
0,0%
0,5%
1,0%
1,5%
Kanton BS
Statistiktage 2011, 24. – 26. Oktober
Seite 8
Weshalb Basel Nord?
Strukturelle Mängel
 Spärliche Grün- und Freiräume
 Viele Kleinwohnungen
 Verkehrsbelastung
Grosse Veränderungen
 Bau Stadtautobahn Nordtangente
 Bau Campus des Wissens von
Novartis
Statistisches Amt des Kantons Basel-Stadt
Statistiktage 2011, 24. – 26. Oktober
Seite 9
Indikatorensystem Basel Nord
Stadtteilentwicklungsplan Basel Nord
Ziel
Ziel
Ziel
Ziel
Indikatorensystem Basel Nord
Indikator
Indikator
Statistisches Amt des Kantons Basel-Stadt
Indikator
Statistiktage 2011, 24. – 26. Oktober
Indikator
Seite 10
Indikatorensystem Basel Nord
 Hauptindikator
 Pro Ziel ein Hauptindikator
 Soll-Wert: Angleichung der Anteile resp. der Quoten des
Perimeters Basel Nord an diejenigen des Gesamtkantons
 Ergänzende Kennzahlen
 zeigen Entwicklung in Basel Nord und im Kanton BS
 für detaillierte Informationen
Statistisches Amt des Kantons Basel-Stadt
Statistiktage 2011, 24. – 26. Oktober
Seite 11
Wohnen: Ziel 1
 Grosse, modern ausgestattete Wohnungen, die den heutigen
Ansprüchen entsprechen, sollen durch Neubauprojekte entstehen.
Statistisches Amt des Kantons Basel-Stadt
Statistiktage 2011, 24. – 26. Oktober
Seite 12
Anteil der maximal 10 Jahre alten Wohnungen
1,13 1,10
0,91 0,91
1,06 1,04 1,14 1,11
1,31 1,32
2001 2002 2003 2004 2005 2006 2007 2008 2009 2010

Indikator:
Anteil maximal 10 J. alte Wohnungen in Basel Nord /
Anteil maximal 10 J. alte Wohnungen im Kanton BS

Wert:
>1: In Basel Nord gibt es mehr neue Wohnungen.
<1: Im Kanton BS gibt es mehr neue Wohnungen.
Statistisches Amt des Kantons Basel-Stadt
Statistiktage 2011, 24. – 26. Oktober
Seite 13
Anteil der maximal 10 Jahre alten Wohnungen
Basel Nord
Kanton BS
5%
4%
3%
2%
1%
2001
2002
2003
Statistisches Amt des Kantons Basel-Stadt
2004
2005
2006
2007
2008
Statistiktage 2011, 24. – 26. Oktober
2009
2010
Seite 14
Anteil der Wohnungen mit 4 u. m. Zimmern an
den maximal 10 Jahre alten Wohnungen
Basel Nord
Kanton BS
100%
75%
50%
25%
2001
2002
Statistisches Amt des Kantons Basel-Stadt
2003
2004
2005
2006
2007
2008
Statistiktage 2011, 24. – 26. Oktober
2009
2010
Seite 15
Bildung: Ziel 1
 Die in Basel Nord lebenden Kinder und Jugendlichen haben die
gleichen Bildungschancen wie Kinder und Jugendliche aus anderen
Stadtteilen.
Statistisches Amt des Kantons Basel-Stadt
Statistiktage 2011, 24. – 26. Oktober
Seite 16
Gymnasialquote
0,59
0,63
0,61
2000
0,62
0,58
0,65
2002
0,57
2004
2006
0,65
0,62
0,66
0,62
2008
2010

Indikator:
Anteil Gymnasiasten an Schülern der 8. und 9. Stufe in Basel
Nord / Anteil Gymnasiasten an Schülern der 8. und 9. Stufe
im Kanton BS

Wert:
>1: In Basel Nord ist die Gymnasialquote höher.
<1: Im Kanton BS ist die Gymnasialquote höher.
Statistisches Amt des Kantons Basel-Stadt
Statistiktage 2011, 24. – 26. Oktober
Seite 17
Gymnasialquote
Basel Nord
Kanton BS
100%
75%
50%
25%
2000
2001
2002
Statistisches Amt des Kantons Basel-Stadt
2003
2004
2005
2006
2007
2008
Statistiktage 2011, 24. – 26. Oktober
2009
2010
Seite 18
Gymnasialquote nach Staatsangehörigkeit und
Geschlecht
Basel Nord
Statistisches Amt des Kantons Basel-Stadt
2010
2009
2008
2007
2006
2005
2004
2002
2001
2000
2010
2009
2008
2007
25%
2006
25%
2005
50%
2004
50%
2003
75%
2002
75%
2001
100%
2000
100%
2003
Schweizerinnen u. Schweizer
Schweizerinnen
Schweizer
Ausländerinnen u. Ausländer
Ausländerinnen
Ausländer
Schweizerinnen u. Schweizer
Schweizerinnen
Schweizer
Ausländerinnen u. Ausländer
Ausländerinnen
Ausländer
Kanton BS
Statistiktage 2011, 24. – 26. Oktober
Seite 19
Struktur- und Ereigniskarten zur
Stadtentwicklung
 Visualisieren räumliche Verteilung von Phänomenen
 Veranschaulichen Entwicklungen über die Zeit
 Zeigen – je nach Fragestellung – verschiedene räumliche Ebenen
(Gemeinde, Wohnviertel, Bezirk, Block, Blockseite)
Statistisches Amt des Kantons Basel-Stadt
Statistiktage 2011, 24. – 26. Oktober
Seite 20
Struktur- und Ereigniskarten zur
Stadtentwicklung
 Strukturkarten
 Kleinwohnungen
 Wohnungsleerstand
 Sesshaftigkeit der Bevölkerung
 Ereigniskarten
 Illegale Abfalldeponien
 Sprayereien
 Grünflächenbelastung (u.a.
Littering)
Statistisches Amt des Kantons Basel-Stadt
Statistiktage 2011, 24. – 26. Oktober
Seite 21
Veränderung der Anzahl leerstehender
Wohnungen 2005 - 2010
Statistisches Amt des Kantons Basel-Stadt
Statistiktage 2011, 24. – 26. Oktober
Seite 22
Anzahl leerstehende Wohnungen 2010
Deutschland
Frankreich
Volta Zentrum
Erlentor
Erlen- und Schönaustrasse
Anzahl Leerwohnungen 2010
1
2
3-5
6 - 28
keine Leerwohnung
Rh
500 m
ei n
Statistisches Amt des Kantons Basel-Stadt
Perimeter Basel Nord
Statistiktage 2011, 24. – 26. Oktober
Seite 23
Quartierteil Erlenmatt
 Ehemaliger Güterbahnhof
der Deutschen Bahn
 Bis 2025 Umwandlung in
neuen Quartierteil
 700 Wohnungen
 2000 Arbeitsplätze
 Einkaufszentrum
 Stadtpark
 Grün- und Freiräume
Statistisches Amt des Kantons Basel-Stadt
Statistiktage 2011, 24. – 26. Oktober
Seite 24
Ziele der Befragung
 Meinung zur Wohnsituation und
zum Wohnumfeld
 Motive für Zuzug
 Wünsche und Bedürfnisse zur
weiteren Entwicklung der Erlenmatt
Statistisches Amt des Kantons Basel-Stadt
Statistiktage 2011, 24. – 26. Oktober
Seite 25
Befragungsmethode
 Schriftliche Befragung
 Versand: 195 Fragebogen
 Rücklauf: 92 Fragebogen, 47%
Statistisches Amt des Kantons Basel-Stadt
Statistiktage 2011, 24. – 26. Oktober
Seite 26
Was waren Motive für Ihren Zuzug?
(Mehrfachnennungen möglich)
Überbauung / Wohnung gefällt
Zentraler Wohnen (Urbanität)
Nähe zum Arbeitsplatz
Veränderung HH-Grösse
Quartier / Wohnlage
____________________Mietpreis
Andere private / familiäre Gründe
Nähe zu kult. Angeboten
Nähe zu Familie / Freunden
Nähe zu Autobahn / Flughafen
Kindgerechtes Wohnumfeld
Nähe zur Uni / Hochschule
Einkaufsmöglichkeiten
Andere Gründe
5
Statistisches Amt des Kantons Basel-Stadt
10
15
20
25
30
35
40
45
Statistiktage 2011, 24. – 26. Oktober
50
55
60
Seite 27
Inwiefern hat sich Ihre Wohnsituation durch den
Umzug verändert? Nach Zuzugsort
100%
Keine Angabe
75%
Weiss nicht
Stark verschlechtert
Verschlechtert
50%
Gleich geblieben
Verbessert
Stark verbessert
25%
Zuzugsort Basel
(N=47)
Statistisches Amt des Kantons Basel-Stadt
Übrige Zuzugsorte (N=45)
Total
Befragte (N=92)
Statistiktage 2011, 24. – 26. Oktober
Seite 28
Ausblick
 Kennzahlenbericht für Basel Süd
 Struktur- und Ereigniskarten zur Stadtentwicklung
 Weitere Bewohnerbefragungen
Statistisches Amt des Kantons Basel-Stadt
Statistiktage 2011, 24. – 26. Oktober
Seite 29
Fragen
Statistisches Amt des Kantons Basel-Stadt
Statistiktage 2011, 24. – 26. Oktober
Seite 30

Das Statistische Amt des Kantons Basel