Stadt im Bild 2.0
Digitale Fotosammlungen in der
Stadtverwaltung Worms
Einleitung
Einleitung
• Digitalisate der Negativbestände
Umfrage
Aktuelle Situation
• Digitalfotos im Aktenzusammenhang
Zukünftige Planung
Fazit
• Digitalfotos mit allgemeinen Motiven
Stadt im Bild 2.0: Digitale Fotosammlungen in der Stadtverwaltung
2
Vorstellung der Umfrage: Fragebogen
Einleitung
Bereich/Abteilung/GmbH
Ansprechpartner
Umfrage
•
Fragebogen
•
Vorgehensweise
Umfang der Fotos
• Anzahl ca.
• derzeitige Gesamtgröße in GB
Aktuelle Situation
Lagerung
Zukünftige Planung
• Speicherformate
• Speichermedien
Fazit
Inhalt
• Themenbereiche
• Zeitraum in Jahren
Fotograf(en)
• Kamerabezeichnung
• Beauftragung externer Fotografen?
Regelung zum Urheber-, Nutzungsund Verwertungsrecht vorhanden?
Stadt im Bild 2.0: Digitale Fotosammlungen in der Stadtverwaltung
3
Vorstellung der Umfrage: Vorgehensweise
Einleitung
Umfrage
•
Fragebogen
•
Vorgehensweise
Aktuelle Situation
• Versendung per E-Mail als Formular
an ausgewählte Abteilungen
• Auswertung der Rückmeldungen
Zukünftige Planung
Fazit
• Vereinbarung von persönlichen
Gesprächen mit den
Ansprechpartnern
• Begutachtung vor Ort
Stadt im Bild 2.0: Digitale Fotosammlungen in der Stadtverwaltung
4
Aktuelle Situation: Dezernate
Einleitung
Umfrage
Aktuelle Situation
Zukünftige Planung
Fazit
Stadt im Bild 2.0: Digitale Fotosammlungen in der Stadtverwaltung
5
Aktuelle Situation: Konzern Stadt
Einleitung
Umfrage
Aktuelle Situation
Zukünftige Planung
Fazit
+ Stadtmarketing Nibelungenstadt Worms e.V.
Stadt im Bild 2.0: Digitale Fotosammlungen in der Stadtverwaltung
6
Aktuelle Situation: Gesamtumfang
Einleitung
Umfrage
Stadtarchiv
Aktuelle Situation
0%
Zukünftige Planung
8%
7%
1%
Internetredaktion und
Pressestelle
Kultur- und
Veranstaltungs-GmbH
Nibelungenfestspiele
13%
Fazit
21%
35%
15%
insgesamt: ca. 400.000 Digitalfotos
Touristinfo
Stadtmarketing
Freizeitbetriebe
Medienzentrum
Stadt im Bild 2.0: Digitale Fotosammlungen in der Stadtverwaltung
7
Aktuelle Situation: Lagerung und Ablage
Einleitung
Umfrage
Aktuelle Situation
Zukünftige Planung
Fazit
• Internetredaktion und Pressestelle
 Server und externe Festplatte
• Kultur- und Veranstaltungs-GmbH
 CDs in Hängeordnern
• Stadtarchiv
 Server und CDs
Stadt im Bild 2.0: Digitale Fotosammlungen in der Stadtverwaltung
8
Aktuelle Situation: Probleme
Einleitung
Umfrage
Aktuelle Situation
Zukünftige Planung
Fazit
Hauptprobleme:
• fehlende Metadaten und
Beschreibungen
• dezentrale Lagerung
• mangelnde Koordinierung
• Erhaltung und Sicherung
Stadt im Bild 2.0: Digitale Fotosammlungen in der Stadtverwaltung
9
Zukünftige Planung
Einleitung
Umfrage
Aktuelle Situation
Zukünftige Planung
Fazit
Viele Probleme –
keine Lösung?
Stadt im Bild 2.0: Digitale Fotosammlungen in der Stadtverwaltung
10
Zukünftige Planung: Das Cloud-Projekt
Einleitung
Umfrage
Aktuelle Situation
Stadtarchiv
Zukünftige Planung
•
Das Cloud-Projekt
•
Bildverwaltung
Fazit
Stadt im Bild 2.0: Digitale Fotosammlungen in der Stadtverwaltung
11
Zukünftige Planung: Das Cloud-Projekt
Einleitung
Umfrage
Aktuelle Situation
Zukünftige Planung
•
Das Cloud-Projekt
•
Bildverwaltung
Fazit
Chancen:
• Zentrierung der Fotosammlungen
• Dezimierung aufgrund des
verfügbaren Speicherplatzes
schon vor der Übergabe an das
Archiv
• allgemein verständliche
Einordnung und Beschreibung
• automatisierter Vorgang
Stadt im Bild 2.0: Digitale Fotosammlungen in der Stadtverwaltung
12
Zukünftige Planung: Workflow
Einleitung
Umfrage
Aktuelle Situation
Zukünftige Planung
•
Das Cloud-Projekt
•
Bildverwaltung
Fazit
Festlegung von Kriterien
• Qualitätsanforderungen der
Aufnahme
• Vorauswahl und Speicherung
durch den Bestandsbildner
• Verwendung und Inhalt der
Metadaten
• Übergabe an das Stadtarchiv
Stadt im Bild 2.0: Digitale Fotosammlungen in der Stadtverwaltung
13
Zukünftige Planung: Bildverwaltung
Einleitung
Umfrage
Aktuelle Situation
Zukünftige Planung
•
Das Cloud-Projekt
•
Bildverwaltung
Fazit
im Archiv: Bildverwaltungssoftware
• Bewertung und Übernahme nach
einem Dokumentationsprofil
• Auslesen der Metadaten
(EXIF und IPTC)
• Ordnung und Verschlagwortung
• Suchfunktion
• Erweiterungsmöglichkeit für eine
Internetdatenbank
Stadt im Bild 2.0: Digitale Fotosammlungen in der Stadtverwaltung
14
Fazit
Einleitung
Umfrage
Aktuelle Situation
Zukünftige Planung
Fazit
 Bilderflut: Bewertung und
restriktives Löschen von
zentraler Bedeutung
 Fragebogenaktion: ein wichtiger
erster Schritt
 Digitaler Workflow und
Bildverwaltungssoftware:
unverzichtbar
Stadt im Bild 2.0: Digitale Fotosammlungen in der Stadtverwaltung
15

Stadt im Bild 2.0