Institut für Wildbiologie und Jagdwirtschaft IWJ
Masterarbeit
im: „Alpine Biodiversity Project“
Universität für Bodenkultur Wien
Department für Integrative Biologie
und Biodiversitätsforschung
Vergleich der Nestzusammensetzung bei
Kohlmeisen in Stadt- und Waldlebensräumen
Inhalt:
Quantifizierung der Nestmaterialien von Kohlmeisennestern und der Vergleich zwischen Wiener Wald und
Wien-Stadt Standorten.
Methoden:
Intensive Arbeit am Binokular zur Identifizierung von Nestbestandteilen, wiegen und Quantifizierung der
einzelnen Baustoffe.
Arbeitsort:
Labor Boku; IWJ
Voraussetzung:
Interesse an Ornithologie und der Arbeit in einem Forscherteam, Interesse an der Auswertung eigener
Datensätze und Fähigkeiten im Umgang mit Daten und deren Ordnung in einer Datenbank sowie
statistischer Auswertung, Interesse an selbständiger Arbeit
Plan Masterarbeit: Beginn frei wählbar, da keine Freilanddaten erhoben werden müssen, Zeit frei
einteilbar.
Beginn: frei wählbar
Anfragen:
PD Dr. Sabine Hille
[email protected]
University of Natural Resources and Applied Life Sciences, Vienna
Department of Integrative Biology and Biodiversity Research

Vergleich der Nestzusammensetzung bei Kohlmeisen in Stadt