heidelberg . standort zukunft .
Wie sieht das Weltkulturerbe von Morgen aus?
LIGHT
Alte Brücke
einführung
Fluss
HEIDELBERG
studio.-mobile-concepts 18.10.2005
heidelberg . standort zukunft .
Wie sieht das Weltkulturerbe von Morgen aus?
2005
stadt am fluss 2005
studio.-mobile-concepts 18.10.2005
heidelberg . standort zukunft .
Wie sieht das Weltkulturerbe von Morgen aus?
2005
stadt am fluss 2005
studio.-mobile-concepts 18.10.2005
heidelberg . standort zukunft .
Wie sieht das Weltkulturerbe von Morgen aus?
die promenade
promenade
Alte Brücke
Marstall
Stadthalle
studio.-mobile-concepts 18.10.2005
heidelberg . standort zukunft .
Wie sieht das Weltkulturerbe von Morgen aus?
texte
Die neue Neckarpromenade
•erstreckt sich zwischen der Stadthalle und der alten Brücke auf einer Länge von 650 m
•befindet sich auf Wasserniveau 3 m unterhalb der Straße
•verlängert den „Neckarlauer“ auf gleichem Niveau bis zur Alten Brücke
•integriert die vorhanden Nutzungen als Schiffsanleger für weiße Flotte und Solarboot
•erhält zusätzliche attraktive Nutzungen für Heidelberger und Touristen
•richtet ihren Rhythmus nach der Platzfolge an den Neckarstaden
•schafft die Verbindung zwischen Altstadt, Neckar und dem nördlichen Ufer
•bietet Naherholungsflächen direkt an der Altstadt
•ist erreichbar durch Unterführung, Überführung und Fußgängerfurten
studio.-mobile-concepts 18.10.2005
heidelberg . standort zukunft .
Wie sieht das Weltkulturerbe von Morgen aus?
die platzfolge
Alte Synagoge Platz
Am Brückentor
platzfolge
Krahnenplatz
Montpellierplatz
Jubiläumspatz
studio.-mobile-concepts 18.10.2005
heidelberg . standort zukunft .
Wie sieht das Weltkulturerbe von Morgen aus?
die nutzungen
Solarboot
Solarfähre
Infobox
Souvenirs
Cafe mit
Neckarterrasse
Solarfähre
Weiße Flotte
Schiffsanleger
Fahrkarten
Bootverleih
Kiosk, Infobox
Alte Brücke
Brückentor
Gastronomie
Picture Spot
Brückenaffe
Restaurant
nutzungen
Marstall
Stadthalle
studio.-mobile-concepts 18.10.2005
heidelberg . standort zukunft .
Wie sieht das Weltkulturerbe von Morgen aus?
die stadtanbindung
stadtanbindung
Uniplatz
Theaterplatz
Spielplatz
Plöck
FriedrichEbert-Platz
studio.-mobile-concepts 18.10.2005
heidelberg . standort zukunft .
Wie sieht das Weltkulturerbe von Morgen aus?
die neckarpromenade
Alte Brücke
Marstall
Stadthalle
studio.-mobile-concepts 18.10.2005
heidelberg . standort zukunft .
Wie sieht das Weltkulturerbe von Morgen aus?
die neckarpromenade
Stadthalle
Marstall
studio.-mobile-concepts 18.10.2005
heidelberg . standort zukunft .
Cafe mit
Neckarterrasse
Solarfähre
Wie sieht das Weltkulturerbe von Morgen aus?
stadthalle - jubiläumsplatz
studio.-mobile-concepts 18.10.2005
heidelberg . standort zukunft .
Weiße Flotte
Schiffsanleger
Fahrkarten
Bootverleih
Kiosk, Infobox
Wie sieht das Weltkulturerbe von Morgen aus?
stadthalle - montpellierplatz
studio.-mobile-concepts 18.10.2005
heidelberg . standort zukunft .
Wie sieht das Weltkulturerbe von Morgen aus?
Restaurant /
Cafe
marstall - krahnenplatz
studio.-mobile-concepts 18.10.2005
heidelberg . standort zukunft .
Solarboot
Solarfähre
Infobox
Souvenirs
Wie sieht das Weltkulturerbe von Morgen aus?
marstall - synagogenplatz
studio.-mobile-concepts 18.10.2005
heidelberg . standort zukunft .
Wie sieht das Weltkulturerbe von Morgen aus?
2005
stadt am fluss light - die neue neckarpromendade
eine ideenskizze von studio mobile concepts
studio mobile concepts
uwe weishuhn nils herbstrieth
heidelberg
fon 06221-636701
fax 06221-636700
mail [email protected]
web www.studio-mobile-concepts.de
studio.-mobile-concepts 18.10.2005

Stadt am Fluss light