Referat: Projektmanagement
Gehalten
von
Bienvenu Kamga
Gliederung

Projektdefinition

Projektmanagement – Definition

Grundsätze

Strukturplan

CPM – Netzplantechnik

Projektorganisation

Projektteams
Projektdefinition
Was ist eigentlich ein Projekt ?
Urlaub ,
Haus bauen,
Bewässerungsanlagen
usw. ...
sind Projektbeispiele.
Nach PMBOK
„ Ein Projekt ist ein zeitlich begrenztes Vorhaben , das
durchgeführt wird, um ein einzigartiges Produkt oder
eine eine einzigartige Leistung zu erreichen. Zeitlich
begrenzt bedeutet,dass jedes Projekt ein festgelegtes
Ende hat. Einzigartig bedeutet ,dass das Produkt oder
die Leistung sich in irgendeine Form von ähnlichen
Produkten oder Leistungen unterscheidet.“
Quelle ( PMBOK : Projectmanagement book of
knowlege)
Projektidee, - Konzept, -Plan
Ergebnis – Gesamtziel :
Hier stellt man sich die Frage was erreicht werden
soll?
Aufgabenstruktur :
Was muss dafür alles getan werden ?
Leistungen – Qualität :
Wie soll das Ergebnis im Detail aussehen ?
Organisation , Termine , Budgets : Wer soll es
machen , bis wann und mit welchen Mitteln ?
Allgemeines Phasenmodell (Lebenszyklus)
Konzept
Initierung
Planung
Umsetzung
Abschluss
Abstimmung
Struturplanung
Beschaffung
Übergabe
Entscheidung
Terminplanung
Überwachung
Auflösung
Beautragung
Kostenplanung
Steuerung
.......
Qualitätsplanug
Leistungserstellung
Analyse
Projekt – Rollen : Definition
Auftrageber
Lenkungsgremium

Gibt Formelle Anweisungen / Auftrag,
Ressourcenkompetenz.
Entscheidet über Freigabe,
Fortführung , Erweiterung ,
Einstellung ,
Wahl von Alternativen an Phasenende.
Projektleiter



Projektteams
Ausführung , fest oder Teilweise abgeordnet
Projektmanagement i.e.S.
Auftrag konforme und Abwicklung des Projektes.
Führung des Projektteams
Nach PMBOK
„Projektmanagement ist die Anwendung von Wissen,
Fähigkeiten , Werkzeuge und Verfahren auf
Projektvorgänge , um die Projektanforderungen zu
erfüllen.“
Projektmanagement-Definition
Projektmanagement lässt sich über die
Prozesse beschreiben , aus denen es besteht
und die das PMBOK in neuen sinnvolle
Wissensgebiete gliedert:

Integrationsmanagement

Leistungsmanagement

Kommunikationsmanagement

Terminmanagement

Integrationsmanagement

Leistungsmanagement

Kommunikationsmanagement

Terminmanagement

Kostenmanagement
Merkmale des Projektmanagement

Ziel , -und Ergebnisorientierung

Auftragsdenken

Ganzheitlichkeit

Flache Hierarchien

Teamarbeit
Auswirkungen des Projektmanagement
Projektmanagement bedeutet anfangs
Mehraufwand von allen Ressourcen insb. Zeit

Der Mehraufwand muss stets in Relation zum
Projektaufwand stehen.

Den Mehraufwand muss der Projektmanager
stets gegenüber externen und internen
Auftraggebern argumentieren.

Modul : Grundsätze
Zielklassifikation:

Ergebnisziele

Vorgehenziele

Mussziele

Wunsch- oder Kannziele

Zwischenziele(Meilessteine)
Modul : Strukturplan
Ein Projektstrukturplan:
Umfasst alle Aufgaben, die zur Erfüllung des
Projektzieles notwendig sind.

Bildet die Basis für alle nachfolgenden Planung- /
Kontrollaktivitäten.

Ein Projektstrukturplan ist notwendig um ein Projekt
planvoll, systematisch , koordiniert ausführen zu
können.

Gliederungsprinzipien
Objektorientierter Strukturplan
Gliedert die Projektstruktur nach den zu
berücksichtigen Objekten.

Funktionsorientierter Strukturplan

Gliedert die Projektstruktur nach Tätigkeiten
Modul : CPM Netzplantechnik
Ablaufplanung :
Systematische Aufteilung des Projektes in
Arbeitspakete.


Abhängigkeit zwischen Vorgänge.

Methode zur Ablaufplanung.
Modul : Projektorganisation
Definition
„Projektorganisation ist die Gesamtheit der
Organisationseinheiten und der Aufbau- und
Ablauforganisatorischen Regelungen zur
Abwicklung eines bestimmten Projektes.( Nach
DIN)“.
Projektteams
Sinn von Projektteams :
Arbeitsaufwand muss auf mehrere Menschen verteilt
werden.

Projektteams fordert die Motivation – man lässt die
anderen nicht im Sticht.

Inhalt und Umfang des Projektes erfordert
möglicherweise viele verschieden Fähigkeiten und
Fertigkeiten.

Größe von Teams
Wie viele Personen sind zur Bewältigung notwendig.

Wo liegt das richtige konfliktniveau ( je mehr Leute , desto
größer das Konfliktpotenzial ) .

Ungerade Anzahl ermöglicht Mehrheitsentscheidung.

Zu große Teams neigen zu Cliquenbildung.

Danke
für
eure Aufmerksamkeit
Quelle( Skript Projektmanagement von
Micheal Bialowons )

ppt - Projektlabor