Interne Umsetzung von
Studienbeiträgen
CHE-Forum, 07. Juni 2006
Kongresspalais Kassel
CHE - unabhängig, kreativ und umsetzungsorientiert
Herzlich willkommen zum 1. CHE-Forum!
 neues „Produkt“ neben Hochschulkurs,
Symposien
 nicht Training, nicht neues Feld bereiten
 Erfahrungsaustausch, Dialog über
„good practices“, Probleme und Lösungen
Was eignet sich derzeit
besser als das Thema
Studienbeiträge?
Interne Umsetzung von Studienbeiträgen
2
Ausgangspunkt
 die Länder haben (mehr oder weniger gut) ihre Arbeit
getan
 ob Studienbeiträge ein Erfolg werden, hängt jetzt von
den Hochschulen ab
„Horrorszenario“
• Fehlinformation führt zu Abschreckung, „Bewerberdelle“
• Vorteile werden nicht deutlich, Studierende merken nichts
• notwendige Anpassungszeit erzeugt „Verlierergeneration“
• suboptimale Verausgabung, worst cases kursieren
hoher Handlungsdruck, mit Beitragsstart muss die
Umsetzung stehen!
Interne Umsetzung von Studienbeiträgen
CHEckliste!
3
Idee des Forums
 alle arbeiten gleichzeitig an denselben Problemen
 richtiger Zeitpunkt für Erfahrungsaustausch, Networking
 einige Hochschulen für „Werkstattberichte“ angefragt,
aber letztlich sind alle Teilnehmer/innen gefragt
generelle Leitfragen
Welche
guten
Ideen und
Modelle
entwickeln
Sie?
Welche
Felder der
internen Umsetzung halten
Sie für entscheidend?
Interne Umsetzung von Studienbeiträgen
Welche
Probleme
tauchen auf?
Gibt es
Lösungsansätze?
Ungelöst?
Welche
Erfolgsfaktoren
sind zu
identifizieren?
Wie gehen
Sie vor?
Change
management?
4
Inhaltliche Struktur
Gestaltung hochschulinterner
Prozesse
Sicherung der
Sozialverträglichkeit
3 Kernbereiche der
internen Umsetzung
Marketing und
Angebotsgestaltung
Interne Umsetzung von Studienbeiträgen
Gliederung des
Forums in
drei Blöcke!
5
Themen in Block 1:
hochschulinterne Prozesse
vereinbarte Spielregeln
Koppelung mit QM
Verantwortlichkeiten
zentral - dezentral
Ablauf der
Entscheidungsprozesse
interne Verteilung
der Einnahmen
Partizipation der
Studierenden
Controlling,
Berichtswesen
Verwaltungsabläufe,
Verwaltungsorganisation
IT-Umsetzung
Projektmanagement
Interne Umsetzung von Studienbeiträgen
6
Themen in Block 1:
hochschulinterne Prozesse
Interne Umsetzung von Studienbeiträgen
7
Themen in Block 2:
Sicherung der Sozialverträglichkeit
Nachlässe,
Freiplätze
Stipendieneinwerbung,
Stipendienmodell
Jobs für
Studierende
hochschulspezifische
Darlehen,
Humankapitalfonds
Beratung,
Kommunikation
Sozialcontrolling
Eingehen auf spezielle
Gruppen
Hochschulkooperationen
Härtefallregelungen
Interne Umsetzung von Studienbeiträgen
8
Themen in Block 2:
Sicherung der Sozialverträglichkeit
Interne Umsetzung von Studienbeiträgen
9
Themen in Block 3:
Marketing und Angebotsgestaltung
Botschaft, strategische
Grundorientierung
„Paketangebote“
Art der Angebotsoptimierung
(inkl. services?)
Begleitmaßnahmen
(SWOT, Wettbewerberanalyse…)
Qualitätsbeweise
Kommunikationskonzept
„quick wins“
Preispolitik (auch
Differenzierung,
all-inclusive, Nachlässe…)
Interne Umsetzung von Studienbeiträgen
10
Themen in Block 3:
Marketing und Angebotsgestaltung
Interne Umsetzung von Studienbeiträgen
11
weiteres Vorgehen
Themensammlung:
Merkposten für
Diskussionsrunden
Ergebnisse Diskussionen: Good
practices, Probleme und Lösungen,
do and don‘t
Erläuterung weiterer Ablauf
Interne Umsetzung von Studienbeiträgen
12

CHE_Vortrag_Ziegele_PK172