HISPANISTIK
Fachbereich 10
Sprach- und Literaturwissenschaft
Spanisch mit Lehramtsoption
•
•
•
•
•
60 CP Fachwissenschaft
12 CP Fachdidaktik
(Schlüsselqualifikationen im erziehungswiss. Teil)
+ evtl. 12 CP Thesis (in den Fachwiss.)
4-monatiger spracherwerbsrelevanter
Auslandsaufenthalt (spätestens im MEd)
Fachbereich 10
Sprach- und Literaturwissenschaft
HISPANISTIK
Spanisch mit Lehramtsoption (60cp + 12cp Fachdidaktik + ggf. 12cp BA-Arbeit)
1. Semester
2. Semester
3. Semester
(Auslandsstudium)
4. Semester
5. Semester
6. Semester
A1a (3cp)
A1b (3cp)
B1a (3cp) / B1b
(3cp)
B1a* (3cp) / B1b*
(3cp)
Ggf. BA-Arbeit
(12cp)
A2a (3cp)
A2b (3cp)
A3b (3cp)
B2a (3cp) / B2b
(6cp)
B2a* (3cp) / B2b*
(6cp)
C1a oder C1b
oder
C2a oder C2b
(6cp / nur eine
Veranstaltung)
C3 (6cp)
A4b (4,5cp)
B3 (6cp)
B3* (6cp)
*falls nicht im
Ausland belegt
A3a (3cp)
A4a (4,5cp)
FD1 Basismodul
Grundkurs
FD1 Basismodul
Übung (6cp)
nach 4. Semester
Orientierungspraktik
um FB 12 (nur für
Romanisten)
FD2
Aufbaumodul
Seminar
FD2
Aufbaumodul
Praktische
Anteile(6cp)
HISPANISTIK
Fachbereich 10
Sprach- und Literaturwissenschaft
1. + 2. Semester Lehramt +
Profilfach ohne Vertiefung
A1a Basismodul Einf. I
A2a Basismodul Einf. I
A3a Basismodul Einf. I
A4a Grammatik im
Kontext I
A4a Mündl.
Kommunikation
A4a Autonomes Lernen
A1b Basismodul Einf. II
A2b Basismodul Einf. II
A3b Basismodul
(sprachüb.)
A4b Grammatik im
Kontext II
A4b Schriftl.
Kommunikation
HISPANISTIK
Fachbereich 10
Sprach- und Literaturwissenschaft
HISPANISTIK
Fachbereich 10
Sprach- und Literaturwissenschaft
Studienbestandteile im Profilfach
120 CP
• 60 CP + 30 CP Vertiefung + 12 CP Thesis (in
den Fachwissenschaften)
• General Studies (18 CP / Praktikum 9-12 CP)
• 4-monatiges Auslandsstudium im 3. Semester,
Vorbereitung: sofort!
HISPANISTIK
Fachbereich 10
Sprach- und Literaturwissenschaft
Partner- und Kooperationsunis
Spanien: Valencia, Alcalá (Erasmus)
Chile: PUC in Santiago
Mexiko: UNAM
Kolumbien: EAFIT in Medellín
Buenos Aires: UBA + UNGS
Romanistik Universität Bremen
Fachbereich 10
Sprach- und Literaturwissenschaft
HISPANISTIK
Auslandssemester
(Erasmus-Beauftragte: Henrike Evers ([email protected]) /Jana Wachsmuth)
Profil-, Komplementärfach, Lehramt
3. Semester (WS 2014/2015), obligatorisch
Mind. 4 Monate
30 ECTS
davon 6 ECTS Selbststudieneinheit möglich
Fremdsprachenassistent/-in
Zwei Sprachen / Komplementärfach:
Sprachbezogener Aufenthalt in vier Teilabschnitten möglich
(insg. vier Monate)
Romanistik Universität Bremen
HISPANISTIK
Fachbereich 10
Sprach- und Literaturwissenschaft
Auslandssemester: Kooperationen
Plätze Erasmusprogramm
Kooperationen außerhalb Europas
Spanien: 60
•Argentinien
•Chile
•Kanada
•Kolumbien
•Mexiko
Romanistik Universität Bremen
HISPANISTIK
Fachbereich 10
Sprach- und Literaturwissenschaft
Auslandssemester: Bewerbung
Erasmus: Mitte Januar bis 15. Februar 2014 (Mobility Online)
Promos Stipendium: 15.04.2014 (Ausreise ab 01.07.2014)
Keine Partnerschaft: Universität direkt
Romanistik Universität Bremen
Fachbereich 10
Sprach- und Literaturwissenschaft
HISPANISTIK
Auslandssemester
Auslandsmesse: 13.11.2013
10.00 – 15.00 Uhr, GW2 (Treppenhaus)
Jour Fixe: jeden 1. Mittwoch im Monat (06.11.13, 08.01.14)
GW2 B3009 12.00 – 13.00 Uhr
Studium in Lateinamerika: 19.11.13
16:15-18:00 Uhr GW2 B2335a
„Schritte ins Ausland“
http://www.fb10.unibremen.de/studienzentrum/international/ausland.aspx
Romanistik Universität Bremen
Fachbereich 10
Sprach- und Literaturwissenschaft
HISPANISTIK
Auslandssemester:
Sprechstunden
Erasmus: Henrike Evers
Jana Wachsmuth
Dienstag/Freitag 12– 14 Uhr
Raum GW2 B 3372
[email protected]
[email protected]
Anerkennung: Jana Wachsmuth
Montag/ Donnerstag 12 – 14 Uhr
Raum GW2 B 3490
[email protected]
Fachbereich 10
Sprach- und Literaturwissenschaft
HISPANISTIK
Spanisch als Profilfach (120cp)
1. Semester
2. Semester
3. Semester
(Ausland)
4. Semester
5. Semester
6. Semester
A1a (3cp)
A1b (3cp)
A2b (3cp)
B1a* (3cp) / B1b*
(3cp)
B2a* (3cp) / B2b*
(6cp)
A3a (3 cp)
A3b (3cp)
C1a oder C1b
oder
C2a oder C2b
(6cp / nur eine
Veranstaltung)
BA-Arbeit (12cp)
A2a (3cp)
B1a (3cp)
B1b (3cp)
B2a (3cp)
B2b (6cp)
B3 (6cp)
B3* (6cp)
*falls nicht im
Ausland belegt
A4a (4,5cp)
A4b (4,5cp)
C3 (6cp)
Die Vertiefung in Portugiesisch/ Katalanisch/ Italienisch ist unterschiedlich verteilt.(30cp)
Praktikum (12 cp) General Studies (3 Begleitveranstaltung
cp)
zur BA-Arbeit
D1-P oder D2-P
(3cp)
HISPANISTIK
Fachbereich 10
Sprach- und Literaturwissenschaft
Vertiefungsmodul im Profilfach:
30 CP
• Vertiefung 1 Spanisch + 2. roman. Sprache
(Italienisch, Katalanisch oder Portugiesisch)
• Vertiefung 2 Italienisch
• Vertiefung 3 Katalanisch
• Vertiefung 4 Portugiesisch
• Vorstellung heute, 12-13.00 in GW2, B 2890
•
HISPANISTIK
Fachbereich 10
Sprach- und Literaturwissenschaft
Modul T im Profilfach: 6 CP
Durchführung eines Tutoriums in Kooperation mit
den Basismodulen der Hispanistik
(Modul A1 oder A2 oder A3)
Fachbereich 10
Sprach- und Literaturwissenschaft
HISPANISTIK
Spanisch als Komplementärfach
(60cp)
1. Semester
2. Semester
3. Semester
(Ausland)
4. Semester
5. Semester
A1a (3cp)
A1b (3cp)
A2a (3cp)
A2b (3cp)
A3b (3cp)
B1a* (3cp) / B1b*
(3cp)
B2a* (3cp) / B2b*
(6cp)
B3* (6cp)
*falls nicht im
Ausland belegt
C1a oder C1b oder
C2a oder C2b (6cp
/ nur eine
Veranstaltung)
A3a (3cp)
B1a (3cp) / B1b
(3cp)
B2a (3cp) / B2b
(6cp)
B3 (6cp)
A4a (4,5cp)
A4b (4,5cp)
C3 (6cp)
6. Semester
Fachbereich 10
Sprach- und Literaturwissenschaft
HISPANISTIK
Kooperationsstudium mit Heimatuniversität Oldenburg
Spanisch in Höhe von 30 CP
(Programm A), empfohlener Auslandsaufenthalt
1. Semester
2. Semester
3. Semester
(Ausland)
4. Semester
5. Semester
A1a (3cp)
A3a (3 cp)
A4a (5 cp)
A1b (3cp)
A4b (4 cp)
Möglichkeit zum
Auslandsaufenthalt
B3 (6cp)
FD 1 (6 CP)
B3 (6 Cp, soweit
nicht im Ausland
gemacht)
e
6. Semester
Fachbereich 10
Sprach- und Literaturwissenschaft
HISPANISTIK
Kooperationsstudium mit Heimatuniversität Oldenburg
Spanisch in Höhe von 60 CP (Programm C: 54 Pflicht + 6
WP)
1. Semester
2. Semester
3. Semester
(Ausland)
4. Semester
5. Semester
A1a (3cp)
A2a (3cp)
A3a (3 cp)
A4a (5cp)
A1b (3cp)
A2b (3cp)
A3b (3cp)
A4b (4cp)
Auslandsstudium
oder
studienrelevanter
Auslandsaufenthalt
(bis 27 CP)
B1a (3cp) / B1b
(3cp)
B2a (3cp) / B2b
(6cp)
B3 (6cp)
B1a* (3cp) /
B1b* (3cp)
B2a* (3cp) /
B2b* (6cp)
B3* (6cp)
*falls nicht im
Ausland belegt
C1a oder C1b oder
C2a oder C2b (6cp
/ nur eine
Veranstaltung)
C3 (6cp)
6. Semester
ggf. BA-Arbeit
(12cp, auf
Antrag) plus
Begleitseminar
(3 CP)
HISPANISTIK
Fachbereich 10
Sprach- und Literaturwissenschaft
Berufsziel: nicht-schulische Berufsfelder
• Pflichtmodul „Berufsfelderkundung/Praktikum“ (12
CP)
• Pflichtmodul Vertiefung (30 CP)
• Wahlpflichtmodule aus dem General-StudiesAngebot des Fachbereichs oder der Universität (6
CP)
Fachbereich 10
Sprach- und Literaturwissenschaft
HISPANISTIK
Professionalisierungsbereich
Fachdidaktische Anteile
AG Didaktik der romanischen Sprachen
Leitung: Prof. Dr. Andreas Grünewald
Studienfachberatung
Fachdidaktik Französisch
Fachdidaktik Spanisch
Meike Hethey
Bàrbara Roviró
[email protected]
[email protected]
Fachbereich 10
Sprach- und Literaturwissenschaft
HISPANISTIK
BA-Studium:
Fachdidaktische
Anteile
FD1 Basismodul Fachdidaktik
FD2 Aufbaumodul
Fachdidaktik
+ Praktische Anteile
72 CP
Fach A oder B
(inklusive Fachdidaktik +
Prakt. Anteile)
+ Orientierungspraktikum
(nach dem 4. Semester)
+ EW - Anteile
+ Schlüsselqualifikationen
1
2
3
4
5
6
HISPANISTIK
Fachbereich 10
Sprach- und Literaturwissenschaft
FD1 Basismodul Fachdidaktik
Spanisch
im 4. BA Semester
insgesamt 6 CP
3 CP Grundkurs (Grundlagenvermittlung Fachdidaktik)
3 CP Übung (praktische Erarbeitung ausgewählter
Aspekte)
unbenotete Studienleistungen: Präsenz, Referat, etc.
Modulprüfung: benotetes Portfolio
HISPANISTIK
Fachbereich 10
Sprach- und Literaturwissenschaft
FD2 Aufbaumodul Fachdidaktik
Spanisch
im 5. BA Semester
insgesamt 6 CP
3 CP Seminar (Themenvertiefung, LW-Analyse,
Beobachtung etc.)
3 CP Praktische Anteile (praktische Umsetzung
fachdidaktischer Konzepte, Reflexion etc.)
unbenotete Studienleistungen: Präsenz, Referat, etc.
Modulprüfung: Hausarbeit oder Projektarbeit
HISPANISTIK
Fachbereich 10
Sprach- und Literaturwissenschaft
Vorstellung der
Sprachpraxislektoren
Nuria Estevan (Propädeutikum)
Isabel Murillo
José María Díaz de León
HISPANISTIK
Fachbereich 10
Sprach- und Literaturwissenschaft
Propädeutikum
Termine:
Mi 16.10.13 - Mi 18.12.13 (Mi (wöchentlich)) 14:15
- 17:30 GW2 A4190 (FZHB)
Mi 08.01.14 14:15 - 17:30 GW2 A4190 (FZHB)
Mi 15.01.14 - Mi 29.01.14 (Mi (wöchentlich)) 14:15
- 17:30 GW2 A4190 (FZHB)
Kursinformationen und Onlineanmeldung
HISPANISTIK
Fachbereich 10
Sprach- und Literaturwissenschaft
Das 1. Semester im Profilfach
•
•
•
•
•
•
•
A1a Einf.Sprachwissenschaft, Teil I
A2a Einführung Literaturwissenschaft
+ empfohlenes Tutorium
A3a Landeswissenschaft (sprachspezifisch)
+ empfohlenes Tutorium
A4a Mündliche Komm. + Grammatik +
Techniken des autonomen Lernens
GRUPPENEINTEILUNG QUA TEST am FR., 14.16.00, B 2890.13 en GW2 B2890
HISPANISTIK
•
•
•
•
•
•
•
Fachbereich 10
Sprach- und Literaturwissenschaft
Das 1. Semester im Komplementärfach
A1a Einführung Sprachwissenschaft +
empfohlenes Tutorium
A2a Einführung Literaturwissenschaft
+ empfohlenes Tutorium
A3a Landeswissenschaft (sprachspezifisch)
+ empfohlenes Tutorium
A4a Mündliche Komm. + Grammatik +
Techniken des autonomen Lernens
GRUPPENEINTEILUNG QUA TEST AM Fr. 14.16.00, B 2890
HISPANISTIK
Fachbereich 10
Sprach- und Literaturwissenschaft
Das Auslandsemester
Planung: Erasmus-Beauftrage: Henrike Evers, M.A.
Sprechzeiten:
Montags 10:00–12:00 und Dienstags 11:00–13:00
E-Mail: [email protected]
Profilfach: mindestens 4-monatiges Studium: B1a/B1b,
B2a/B2b, B3 im 3. Semester ! bis zu 30 CP (CP der
Selbststudieneinheiten werden in Bremen erbracht)
• auch als Praktika oder Sprachunterricht bzw. bis zu 24 CP
im Lehramt
Komplementärfach: sprachbezogener Auslandsaufenthalt in
bis zu vier Teilabschnitten
Fachbereich 10
Sprach- und Literaturwissenschaft
HISPANISTIK
Jour Fixe
„Studium und Praktikum
im Ausland
• Hinweise zur Vorbereitung, Finanzierung und
Durchführung von Auslandsaufenthalten
• Sprechzeiten:
Mo. und Do. 10.00-12.00,
Mi. 14.00-16.00 Ort:
(VWG) Raum 0535
• Veranstalter: International Office/Silke Prangemeier
HISPANISTIK
Fachbereich 10
Sprach- und Literaturwissenschaft
Auslandsemester für
Kooperationsstudierende
• Ein studienrelevanter Auslandsaufenthalt ist für das
Studienprogramm Variante A (30 CP) nicht obligatorisch, wird aber
empfohlen.
• Das Studienprogramm Variante C (60 CP) beinhaltet ein
mindestens viermonatiges obligatorisches Auslandsstudium.
•Anstelle des Auslandsstudiums kann auch ein studienrelevanter
Auslandsaufenthalt als Fremdsprachenassistent/in oder in
begründeten Ausnahmefällen und mit Zustimmung des
Prüfungsausschusses ein mindestens viermonatiges Praktikum in
einem spanischsprachigen Land erfolgen.
HISPANISTIK
Fachbereich 10
Sprach- und Literaturwissenschaft
Das Auslandsemester
• Der sprachbezogene, studienrelevante Auslandsaufenthalt von
insgesamt mindestens vier Monaten kann im Programm C oder
beim Studium zweier fremdsprachiger Philologien in einem der
beiden Fächer in maximal vier Teilabschnitten erbracht werden.
• In der Form der gestückelten studienrelevanten
Auslandsaufenthalte können für das Programm C auch
entsprechende sprachbezogene, studienrelevante
Auslandsaufenthalte anerkannt werden, die vor Studienbeginn
stattgefunden, aber zu Studienbeginn nicht länger als drei Jahre
zurückgelegen haben.
Fachbereich 10
Sprach- und Literaturwissenschaft
HISPANISTIK
Seminare der Hispanistik WS 2013/14
1. Studienjahr (1.Semester)
Zeit
Montag
Dienstag
Mittwoch
8-12
10.30-12.00
A3a - Einführung
in die Landeswissenschaft
8.30-10.00
A1a Einführung in
die Linguistik
des Spanischen
10.30-12.00
A3a - Einführung
in die Landeswissenschaft
14-16
16-18.00
A3a – Übung:
Einführung in
die Landeswissenschaft
12:00 A2a –
Tutorium:
Einführung in
die Literaturwissenschaft
12-14.00 A3a
Übung: Einführu
ng in die
Landeswissenschaft
14:15 A3a Einführung in
die Landeswissenschaft
Donnerstag
Freitag
10.15 A2a Einführung in
die Literaturwissenschaft
14:00 A2a Einführung in die
Literaturwissenschaft
Fachbereich 10
Sprach- und Literaturwissenschaft
HISPANISTIK
Sprachpraxis - Hispanistik WS 2013/14
1. Studienjahr (1.Semester)
Zeit
Montag
8-10
08:30 A4 –
Gramática en
contexto (Grupo C)
Dienstag
Mittwoch
Donnerstag
Freitag
8.30-10.00 A4 gramática
08:30 A4
–
Gramátic
a en
contexto
(Grupo
D)
9:00-10:00 A4 Técnicas del
aprendizaje autónomo 10-12
12-14
10:30 A4Comunicación
oral (Grupo C)
A4 - Gramática en
contexto I - grupo
A
10:15 A4Comunicación oral
(Grupo D) und
(Grupo B)
10:30
A4Comuni
cación
oral
(Grupo
D)
12:00-12:45 A4 Técnicas del
aprendizaje
autónomo
A4 Comunicación
oral - grupo A
12:00 A4 - Mündliche
Kommunikation
Técnicas
del
aprendiz
aje
autónom
o-
12:00 A4 - Grámatica
en contexto (Grupo
D) und (Grupo B)
12.-13.00 +
13-14.00
Técnicas del
aprendizaje autónomo
14-16
HISPANISTIK
Fachbereich 10
Sprach- und Literaturwissenschaft
Sprachwissenschaft/Linguistik
Wissenschaftliche Disziplin, deren Ziel es ist,
Sprache und Sprechen unter allen theoretisch und
praktisch relevanten Aspekten und in allen
Beziehungen zu angrenzenden Disziplinen zu
beschreiben.
Fachbereich 10
Sprach- und Literaturwissenschaft
HISPANISTIK
Spanische Sprachwissenschaft
Beschäftigt sich:
a) mit den Besonderheiten der Spanischen Sprache auf
alle Ebenen der Sprachanalyse:
- Phonetik, Phonologie
- Morphologie
- Syntax,
- Semantik
- Lexikologie, Lexikographie
- Pragmatik,
- Text
Fachbereich 10
Sprach- und Literaturwissenschaft
HISPANISTIK
Spanische Sprachwissenschaft
Beschäftigt sich:
b) Mit den unterschiedlichen Aspekte der (spanischen) Sprache:
-Soziale, psychologische und kognitive Aspekte: Sozio-,
Psycho- und Neurolinguistik, Kognitive Linguistik.
-Geographische Aspekte: Dialektologie
-Historische Aspekte: Sprachgeschichte
-Gemeinsamkeiten/Unterschiede zu anderen Sprachen:
Typologie
-Angewandte Aspekte: Angewandte Linguistik, Kontrastive
und komparative Linguistik, Übersetzungswissenschaft.
HISPANISTIK
Fachbereich 10
Sprach- und Literaturwissenschaft
LESEN sollten Sie
immer und überall
nicht nur literarische, sondern auch
wissenschaftliche Texte
dazu bedarf es e. aufrichtigen Interesses am
Gegenstand, d.h. an Sprache, Kultur u.
Geschichte der einzelnen iberoromanischen
Länder
HISPANISTIK
Fachbereich 10
Sprach- und Literaturwissenschaft
zum Studium der Hispanistik
gehört
darüber hinaus Spaß am Reisen
viel Kommunizieren mit den jeweiligen nativespeakern (ojo Auslandsstudium)
Interesse an Gegenwart u. am Gegenstand: welche
Tageszeitung lesen Sie? El país, Clarín etc.
onliine; Welche Filme schauen Sie sich an? Immer
künstl. Werke im spanischen Original rezipieren,
das übt
HISPANISTIK
Fachbereich 10
Sprach- und Literaturwissenschaft
Kulturelle Veranstaltungen
• Lesungen, Konzerte, Ausstellungen etc. im
Instituto Cervantes in Schwachhausen!! (dort gibt
es auch eine sehr gute Bibliothek)
• spanische Filmreihen im Kino City 46
• spanisches Theaterfestival im November
• Gastvorträge von Dozenten und Autoren
• Besuch anderer Seminare
HISPANISTIK
Fachbereich 10
Sprach- und Literaturwissenschaft
November 2013
5.11., 20.00 La Celestina
12.11., 20.00 Ay Carmela
14.11., 20.00 comedia
dell´ arte
HISPANISTIK
Fachbereich 10
Sprach- und Literaturwissenschaft
A2a - Einführung in die Literaturwissenschaft
Literaturtheorie
•
•
•
•
•
•
Was ist Literatur? (historisch wandelbares Konzept)
Was ist Fiktion? (vs. Faktualität)
Wie wird Literatur interpretiert und rezipiert? (Hermeneutik und
Rezeptionsästhetik)
Welche Beziehung gibt es zwischen Realität und Literatur? (Referentialität)
Welche Beziehung gibt es zwischen literarischen Texten? (Intertextualität)
Welche Funktionen hat Literatur? (prodesse et delectare etc., intellektuelle
Herausforderung, Spiel etc.)
Textanalyse (Anhand der Lektüre spanischsprachiger Texte)
•
•
•
•
Literarische Erzähltexte
Dramatische Texte
Lyrische Texte
Filme
Fachbereich 10
Sprach- und Literaturwissenschaft
HISPANISTIK
A2b- Textanalyse
• Anwendung des in A2a erlernten Instrumentariums
der Textanalyse
• Literaturgeschichte Spaniens und
Hispanoamerikas
– Gattungen
– Strömungen
– einzelne Autoren
HISPANISTIK
Fachbereich 10
Sprach- und Literaturwissenschaft
A3a - Einführung in die Landeswissenschaft
Fachbereich 10
Sprach- und Literaturwissenschaft
HISPANISTIK
A3a - Einführung in die Landeswissenschaft
Literatur & Film
Musik
Bildende Kunst
Gesellschaft
Geschichte
Landeswissenschaft
Politik
Sprachen
HISPANISTIK
Fachbereich 10
Sprach- und Literaturwissenschaft
A3a Landeswissenschaft
Sozialgeschichte Spaniens und
Hispanoamerikas von der Araberzeit und
der Eroberung Hispanoamerikas bis
heute
HISPANISTIK
Fachbereich 10
Sprach- und Literaturwissenschaft
A3b Landeswissenschaft
Systematik, Methodologie und Theorie
der Landeswissenschaft und der einzelnen
interdisziplinären Bezugswissenschaften
Fachbereich 10
Sprach- und Literaturwissenschaft
HISPANISTIK
STUGA
Mitwirkung in der Studienkommission Romanistik
Treffen im "StugenEck" (GW2, B 3200)
[email protected]
HISPANISTIK
Fachbereich 10
Sprach- und Literaturwissenschaft
AG familienfreundliches Studium
07.10.13, 12 bis 14 Uhr, Familienraum: Vorstellung
der Betreuungseinrichtungen; Raum für alle
Fragen zum Thema Familie und Studium
10.10.13, 10 bis 14 Uhr, Betreuungseinrichtungen
(Sportturm und altes KiTa-Gebäude): Tag der
offenen Tür in den (ergänzenden)
Betreuungseinrichtungen,
10.10.13, 12 bis 14 Uhr, Mensa: Gemeinsames
Essen in der Mensa
HISPANISTIK
Fachbereich 10
Sprach- und Literaturwissenschaft
Wir wünschen Ihnen viel
Spaß und Erfolg in Ihrem Studium!

Fachbereich 10