®
Das Contracting-Produkt für
ihr Eigenheim
Karl Heinz Lesch
Wo geht‘s hin?
• Vorstellung CONNESS
• Ansatz
Eigenheimcontracting
• SmartHousing-Konzept
• Referenzprojekt
• Zusammenfassung
ÖGUT/KB
© 2005 CONNESS GMBH
2
CONNESS
beratungs-, Planungs- und Betriebs- GMBH
• 2000 unabhängiges
Contracting-Unternehmen
• seit 2001 aktiv am Markt tätig
• Mit 15 MitarbeiterInnen einer
der erfolgreichsten
österreichischen Contractoren
• Ca.100 Projekte von Cork bis
St. Petersburg
• Mission: Umsetzung von
Maßnahmen in Richtung einer
nachhaltigen Entwicklung
ÖGUT/KB
© 2005 CONNESS GMBH
3
Auszeichnungen / Preise
2000: GO-Award
2002: Klimabündnispartner
der NeuenHeimat
2003 Klimarettungspartner
der OÖ-Landesregierung
Energieprofi 2003: Kirchbach
Energieprofi 2004: Ansfelden
Energieprofi 2004:
SmartHousing®
ÖGUT/KB
© 2005 CONNESS GMBH
4
Ansatz
Eigenheimcontracting
• So viele Vorteile
als möglich
übernehmen
• Zusätzliche
Qualitäten
– Qualität der
Raumluft
– Qualitätssicherung
bei der Ausführung
– .....
ÖGUT/KB
© 2005 CONNESS GMBH
5
Contractingvorteile (I)



Investitionsgarantie
Einspargarantie
Professionelles, qualitätsorientiertes
Baumanagement

Ganzheitlicher Planungsansatz
(Invest- und Betriebskostenoptimierung, erneuerbare
Energieträger, Ressourcenschonung, Baubiologie,
nachwachsende Rohstoffe, gesundes Raumklima)
ÖGUT/KB
© 2005 CONNESS GMBH
6
Contractingvorteile (II)

Ein Ansprechpartner für die
gesamte Umsetzungsphase

Professionelles, kostensparendes
Beschaffungsmanagement


ÖGUT/KB
Günstige Finanzierung
Steuervorteile
© 2005 CONNESS GMBH
7
Was bleibt vom
Contracting?
• Investgarantie
X•
Einspargarantie
• Baumanagement
• Qualitätsgarantien
• Ganzheitliche Planung
• Ein Ansprechpartner
• Beschaffungsmanagement
• Günstige Finanzierung
• Steuervorteile
ÖGUT/KB
© 2005 CONNESS GMBH
8
Qualitäten
ÖGUT/KB
© 2005 CONNESS GMBH
9
Raumklima
• Unbedenkliche
Materialien
• Kontrollierte Beund Entlüftung
• Hausstaubsaugeranlage
• Lehmputz
ÖGUT/KB
© 2005 CONNESS GMBH
10
Dichtheit
ÖGUT/KB
© 2005 CONNESS GMBH
11
Nachhaltige Haustechnik
 Niedrigstenergiestandard
 Niedertemperaturheizsystem
 Solar / Biomasse
 Kontrollierte Beund Entlüftung
mit Erdkollektor
 Regenwassernutzung
 Pflanzenkläranlage
ÖGUT/KB
© 2005 CONNESS GMBH
12
Referenzprojekt
• Föhrenhof:
ca. 150 Jahre alt
• Keine Dämmung
• Bestand:
50kW Holzvergaser
30m² Kollektor
10m³ Puffer
ÖGUT/KB
© 2005 CONNESS GMBH
13
Planung & Ausführung
• Hegedys-Haas:
Planung, Bauaufsicht
• CONNESS:
Haustechnische
Planung und
Umsetzung,
Baumanagement,
ÖGUT/KB
© 2005 CONNESS GMBH
14
Planerische Ansatz
• Erhalt der
kleinräumigen
Hofstruktur
• Öffnung nach
Süden
• Dämmung
mit Strohballen
ÖGUT/KB
© 2005 CONNESS GMBH
15
Wandaufbau
• 30 cm HL-Ziegel
• 35 cm Strohballen
• 8 cm Hinterlüftung
• 2,5 cm Rauhschalung
• 2 x 2,4 cm
Lärchenschalung
ÖGUT/KB
© 2005 CONNESS GMBH
16
Dachaufbau
ÖGUT/KB
© 2005 CONNESS GMBH
17
Dachaufbau II
ÖGUT/KB
© 2005 CONNESS GMBH
18
Dachgeschoss
ÖGUT/KB
© 2005 CONNESS GMBH
19
StrohAnker
ÖGUT/KB
© 2005 CONNESS GMBH
20
Befestigung
ÖGUT/KB
© 2005 CONNESS GMBH
21
Fenster
ÖGUT/KB
© 2005 CONNESS GMBH
22
Nachhaltigkeit
• Nachwachsende
Rohstoffe
• CO2-neutral
• Minimierung Grauer
Energie
• PVC, FCKW-Frei
ÖGUT/KB
© 2005 CONNESS GMBH
23
Künstlerische
Innengestaltung
• Lasurtechnik
• Lehmreliefe
• Wandmalereien
• Säulengestaltung
ÖGUT/KB
© 2005 CONNESS GMBH
24
Zusammenfassung
®
Bietet:
• Fast alle Vorteile
des Contractings
• Zusätzliche
Qualitäten
ÖGUT/KB
© 2005 CONNESS GMBH
25
®
ÖGUT/KB
© 2005 CONNESS GMBH
26
Danke für die
Aufmerksamkeit
Für
Fragen
stehen
wir
gerne
zur
Verfügung
www.conness.at
ÖGUT/KB
© 2005 CONNESS GMBH
27

PowerPoint-Präsentation