Die Computertradition
Die ersten Anfänge von Informationsorganisation
liegen bereits Jahrhunderte zurück:
Philosophie:
Übersicht über das
Weltwissen
Die ersten Anfänge von Informationsorganisation
liegen bereits Jahrhunderte zurück:
Philosophie:
Übersicht über das
Weltwissen
Wissenschaft:
Systematische
Beschreibung von
Tier- und Pflanzenwelt
Die ersten Anfänge von Informationsorganisation
liegen bereits Jahrhunderte zurück:
Philosophie:
Übersicht über das
Weltwissen
Wissenschaft:
Systematische
Beschreibung von
Tier- und Pflanzenwelt
Wirtschaft:
Buchhaltung,
Kontenführung
Die ersten Anfänge von Informationsorganisation
liegen bereits Jahrhunderte zurück:
Philosophie:
Übersicht über das
Weltwissen
Wissenschaft:
Systematische
Beschreibung von
Tier- und Pflanzenwelt
Wirtschaft:
Buchhaltung,
Kontenführung
besserer Überblick, besseres Verständnis
Seit dem 2. Drittel des 20. Jahrhunderts entwickelte sich
die Informationsorganisation zu einer eigenständigen
Disziplin mit zwei unterschiedlichen Traditionslinien.
Seit dem 2. Drittel des 20. Jahrhunderts entwickelte sich
die Informationsorganisation zu einer eigenständigen
Disziplin mit zwei unterschiedlichen Traditionslinien.

Dokumenttradition

Computertradition
Seit dem 2. Drittel des 20. Jahrhunderts entwickelte sich
die Informationsorganisation zu einer eigenständigen
Disziplin mit zwei unterschiedlichen Traditionslinien.

Dokumenttradition
Bedeutung der Inhalte

Computertradition
Geht von eindeutigen,
numerischen Daten aus
Seit dem 2. Drittel des 20. Jahrhunderts entwickelte sich
die Informationsorganisation zu einer eigenständigen
Disziplin mit zwei unterschiedlichen Traditionslinien.

Dokumenttradition
Bedeutung der Inhalte

Computertradition
Geht von eindeutigen,
numerischen Daten aus
Definition: Die Computertradition basiert auf der Suche
nach Techniken aus dem Bereich der elektronischen
Datenverarbeitung und mathematischen Verfahren zur
Automatisierung bestimmter Arbeitsprozesse. Dabei
begreift sie Dateien als eindeutige, numerische Daten und
beschäftigt sich nicht mit Bedeutungen.
Erste Anfänge der Computertradition zeigten sich bereits nach Ende
des ersten Weltkrieges, als durch die Fortschritte in der Telekommunikation eine Automatisierung dokumentarischer Abläufe sinnvoll wurde.
Beispiel: Suchmaschinen
Beispiel: Suchmaschinen
Suchwort: Ente (gemeint ist die Zeitungsente)
Ergebnis Google:
Ergebnis Fireball:
Beispiel: Suchmaschinen
Suchwort: Ente (gemeint ist die Zeitungsente)
Ergebnis Google:





Die Ente – Restaurations –
und Meisterwerkstatt
Ente – Die Schülerzeitung
Ente – Wikipedia
Mario Haßler – Ente / Gans
(Rezeptidee)
Gegrillte Ente nach Kanton-Art
Ergebnis Fireball:
Beispiel: Suchmaschinen
Suchwort: Ente (gemeint ist die Zeitungsente)
Ergebnis Google:





Die Ente – Restaurations –
und Meisterwerkstatt
Ente – Die Schülerzeitung
Ente – Wikipedia
Mario Haßler – Ente / Gans
(Rezeptidee)
Gegrillte Ente nach Kanton-Art
Ergebnis Fireball:





Enten – Riesenauswahl an
Antiquitäten
Spielzeugenten
Ente – Wikipedia
Homepage von Ente – Der
Schülerzeitung
Indische Laufenten

In beiden Suchen findet der Nutzer kein passendes
Dokument

In beiden Suchen findet der Nutzer kein passendes
Dokument

Die Wörter eines Dokuments werden von einer
Suchmaschine in einen Index übernommen und
eventuell auch noch zeichenkettenorientiert zerlegt (z.B.
wird der Ortsname Malente zu Mal und Ente).

In beiden Suchen findet der Nutzer kein passendes
Dokument

Die Wörter eines Dokuments werden von einer
Suchmaschine in einen Index übernommen und
eventuell auch noch zeichenkettenorientiert zerlegt (z.B.
wird der Ortsname Malente zu Mal und Ente).
Es wird nach Wörtern als bestimmte Folge von
Buchstaben gesucht.


In beiden Suchen findet der Nutzer kein passendes
Dokument

Die Wörter eines Dokuments werden von einer
Suchmaschine in einen Index übernommen und
eventuell auch noch zeichenkettenorientiert zerlegt (z.B.
wird der Ortsname Malente zu Mal und Ente).
Es wird nach Wörtern als bestimmte Folge von
Buchstaben gesucht.
Problem: In den Buchstabenfolgen der Wörter sind keine
Informationen über die unterschiedlichen Bedeutungen
der Wörter hinterlegt



In beiden Suchen findet der Nutzer kein passendes
Dokument

Die Wörter eines Dokuments werden von einer
Suchmaschine in einen Index übernommen und
eventuell auch noch zeichenkettenorientiert zerlegt (z.B.
wird der Ortsname Malente zu Mal und Ente).
Es wird nach Wörtern als bestimmte Folge von
Buchstaben gesucht.
Problem: In den Buchstabenfolgen der Wörter sind keine
Informationen über die unterschiedlichen Bedeutungen
der Wörter hinterlegt
„Ente“ ist ein klassisches Homonym, hat also
verschiedene Bedeutungen.



Fazit:

Die Computertradition kümmert sich um
Anwendungen und Techniken, die das
automatisierte Speichern und Finden von
Dokumenten erleichtern. Geht es aber um
die Erschließung von Bedeutungen, stößt
sie an ihre Grenzen.

Die Computertradition