SSG Kommunalwissenschaften
SSG Städtebau, Landesplanung,
Raumordnung
28. – 30. Juni 2010, UB der Universität
der Bundeswehr München-Neubiberg
© ZLB Senatsbibliothek, Referentin Gabriele Hauer
Inhalt
•
•
•
•
Profil der Senatsbibliothek Berlin
Kooperationspartner
Serviceleistungen
DFG-Projekt Akte 20.09: Virtuelle
Fachbibliothek Verwaltungs- und
Kommunalwissenschaften
• Bestandsaufbau (Quellen)
© ZLB Senatsbibliothek, Gabriele Hauer
Profil der Senatsbibliothek Berlin: www.senatsbibliothek.de
Geschichtliches
• Dezember 1948: Magistratsbibliothek von Groß-Berlin im Hotel am
Zoo
• Januar 1949: zentrale wissenschaftliche Behördenbibliothek für die
drei Westsektoren Berlins und Umzug in das Ernst-Reuter-Haus
• 1951: Umbenennung in Senatsbibliothek
• seit 2005: Teil der Stiftung Zentral- und Landesbibliothek Berlin
© ZLB Senatsbibliothek, Gabriele Hauer
Profil der Senatsbibliothek Berlin: www.senatsbibliothek.de
Haupt- und Sondersammelgebiete
• Hauptsammelgebiete: Literatur zur Verwaltung und Öffentlichem
Recht mit Schwerpunkten auf Arbeitsrecht, Bau- und
Wohnungsrecht, Handelsrecht, Sozialrecht, Umweltrecht,
Verkehrsrecht
• Sondersammelgebiete: seit 1968: Kommunalwissenschaften,
deutschsprachiger Bereich; seit 1972: Nichtkonventionelle
Materialien zu Städtebau, Landesplanung, Raumordnung aus dem
deutschsprachigen Bereich
© ZLB Senatsbibliothek, Gabriele Hauer
Profil der Senatsbibliothek Berlin: www.senatsbibliothek.de
SeBi in Zahlen 2009
Gesamtbestand:
Jährlicher Zugang:
Lfd gehaltene Zeitschriften:
Personal:
Medienetat:
Davon Drittmittel (DFG):
© ZLB Senatsbibliothek, Gabriele Hauer
494.808
5962
684
15
206.876,00
18.000,00
ME
ME
Abos
VZÄ
Euro
Euro
Kooperationspartner
• Wichtigster Kooperationspartner ist das Deutsche Institut für
Urbanistik (Difu), Berlin www.difu.de
• Difu erbringt Fachinformationsdienstleistungen:
• gedruckte Informationsdienste: „Kommunalwissenschaftliche
Dissertationen“ und Graue Literatur zur Orts-, Regional- und
Landesplanung“
• Datenbank ORLIS (Bestandteil von URBADOC, europäisches
Internet-Datenbankportal zu Kommunal- und Regionalliteratur)
• betreibt Informationsportal www.kommunalweb.de
© ZLB Senatsbibliothek, Gabriele Hauer
Kooperationspartner
• der Arbeitsbereich „Information und Dokumentation“ arbeitet eng mit
der Senatsbibliothek zusammen,
• Beispiel aus Datenbank ORLIS : Finanzierung kommunaler
Bauten. (dt.) (Zus.:dt.) Autoren: Stenzel, Günter (Verf.) Quelle:
Kommunalwirtschaft; Wuppertal: Kommunalverl. (2005); Nr. 8; S.
23-525; Signatur SEBI: 4-Zs 919
© ZLB Senatsbibliothek, Gabriele Hauer
Serviceleistungen
Auskunft/Lesesaal
•
•
•
•
•
Kompetente bibliographische Beratung
Umfassende telefonische Auskunft
Online-Auskunft, Beantwortung innerhalb von 1-2 Std
Internet-Nutzung ohne Einschränkungen
13 PC-Arbeitsplätze
© ZLB Senatsbibliothek, Gabriele Hauer
Serviceleistungen
Online-Kataloge/ Datenbanken
• Bestellung aller Medien über Internet und im Haus möglich
• Gastausweis für Nutzer ohne eigenen Bibliotheksausweis
© ZLB Senatsbibliothek, Gabriele Hauer
© ZLB Senatsbibliothek, Gabriele Hauer
Serviceleistungen
Ortsleihe / Magazin
•
•
•
•
Kurze Bereiststellungszeiten (20-30 min)
Kostenfreie Vormerkungen
Buch-Leihgaben für Ausstellungen in Berlin
Buchpräsentationen zu aktuellen Themen in der SeBi
© ZLB Senatsbibliothek, Gabriele Hauer
Serviceleistungen
Fernleihe /Dokumentenlieferung
• Auskunft, Beratung und Belieferung von Kundengruppen zu
Hauptsammelgebieten und SSG
• Kostenfreie Recherchen nach Zeitschriften-Aufsätzen etc
• Bearbeitung von elektronischen Anfragen (max. 1Tag)
• Monographienversand (in- und außerhalb Berlins)
© ZLB Senatsbibliothek, Gabriele Hauer
Serviceleistungen
Website
• Speziell ausgerichtet auf die Bedürfnisse der Nutzer
• Lfd. Aktualisierung
• Monatliche Neuerwerbungslisten zu SSG zum Download
© ZLB Senatsbibliothek, Gabriele Hauer
Serviceleistungen
Website
• Online-Formular für Anschaffungsvorschläge
• Auswahlbibliographien zu aktuellen Themen zum Download
• RSS-Feed für regelmäßige Information möglich
© ZLB Senatsbibliothek, Gabriele Hauer
Serviceleistungen
Zielgruppen / Bucherwerbung / Buchbearbeitung
• Enge Zusammenarbeit zwischen bibliographischer Auskunft und
Bucherwerb
• Informationsangebote der SeBi richten sich an Beteiligte aus
Wissenschaft, Forschung und Lehre in Deutschland
• sowie an in der Praxis tätige Anwender in kommunalen
Fachverbänden, Kommunalverwaltungen, Architekten-, Planungsund Stadtplanungsbüros.
• seit 2007: Archivierung elektronischer Dokumente u.a. der SSG auf
dem OPUS-Server des KOBV inkl. Sacherschließung nach DDC
• SeBi bedient auf dem Gebiet ihrer SSG auch Bürger
© ZLB Senatsbibliothek, Gabriele Hauer
Serviceleistungen
Zielgruppen / Bucherwerbung / Buchbearbeitung
• Bsp.: Kooperation mit „Bürgerschaftlichem Engagement“:
© ZLB Senatsbibliothek, Gabriele Hauer
Serviceleistungen
Zielgruppen / Bucherwerbung / Buchbearbeitung
• Gibt man bei SUCHE Senatsbibliothek ein, erhält man unzählige
Publikationen mit Hinweis auf den Bestand in der SEBI
© ZLB Senatsbibliothek, Gabriele Hauer
DFG-Projekt Akte 20.09: Aufbau Virtuelle Fachbibliothek
Verwaltungs- und Kommunalwissenschaften
Sebi-Anteil
• Projektpartner: Staats- und Universitätsbibliothek Hamburg,
Deutsche Hochschule für Verwaltungswissenschaften Speyer,
Deutsches Institut für Urbanistik Berlin und ZLB SeBi
• Laufzeit: 24 Monate (1. Förderabschnitt)
• SeBi-Anteil: Kataloganreicherung kommunalwissenschaftlicher
Literatur 1991-2009
© ZLB Senatsbibliothek, Gabriele Hauer
Quellen zum Bestandsaufbau
Bestellgrundlagen
•
•
•
•
•
•
•
•
DNB, Reihe A und B
Neuerwerbungslisten und Websites div. kommunalwissenschaftlicher
Institutionen (Deutscher Städtetag, ILS [Institut für Landes- und
Stadtentwicklungsforschung und Bauwesen des Landes NRW]
Websites der Zuwenderstädte des Difu,
Websites der Bundesländer,
Newsletter von www.kommunalweb.de (Informationsportal Difu) und
Bertelsmann-Stiftung
Anschaffungswünsche Difu
Auswertung Fachzeitschriften
Auswertung Verlagsprospekte, um aktueller zu sein als Anzeige DNB
© ZLB Senatsbibliothek, Gabriele Hauer
Bestandsaufbau
Dissertationsprojekt / Neuzugänge ohne Bestellung
• Dissertationsprojekt (Kooperation Difu – SeBi): Universitäten
melden Difu pro Semester Dissertationen und andere
Hochschulschriften,
• SeBi erwirbt davon anschaffungsrelevante Hochschulschriften (in
gedruckter oder elektronischer Form).
• Überlassung aktueller Publikationen aus dem Difu
• Ansichtssendungen von Buchhandlungen.
© ZLB Senatsbibliothek, Gabriele Hauer
Vielen Dank für Ihre
Aufmerksamkeit!

SSG Kommunalwissenschaften SSG Städtebau