Grundschulteil der
Johann-Pogge-Schule Lalendorf
Ein wichtiges Anliegen unserer Grundschule
ist es, die Kinder in einer ganzheitlichen Form
zu unterrichten und zu erziehen. Das beinhaltet, dass vor dem Hintergrund des
Lebens- und Erfahrungsraumes der Kinder
zunächst Selbstvertrauen aufgebaut und die
Fähigkeiten zum Gestalten und Entdecken
entwickelt werden.
Unter Beachtung der Individualität der
Kinder
vermitteln
wir
grundlegende
Fertigkeiten, Kenntnisse und Fähigkeiten und
führen die Kinder mit ermutigender Hilfe zu
systematischen Formen des Lernens hin.
Dabei geben wir dem Tätigkeits- und
Bewegungsdrang unserer Schüler viel Raum,
denn kindliches Lernen ist noch weitgehend
ein Lernen mit dem ganzen Körper und mit
allen Sinnen.
Arbeitsformen:
Offener Unterricht:
Gelenkter Unterricht:
Veranstaltungen 2008/09
Freiarbeit
Tages- und Wochenplan
Projektarbeit
Stationslernen
Frontalunterricht
Partner- und Gruppenarbeit
Kreisgespräche
multi-medialer Unterricht
Wir arbeiten eng zusammen mit >>>
>den KITA´s Vietgest, Lalendorf, Roggow
>dem Hort der Volkssolidarität: 7:00 -16:00 im Haus
>dem Sportverein KSG Lalendorf/Wattmannshagen
>dem Sportverein LAC Mühl Rosin
>der Musikschule Fröhlich
>der Kirchgemeinde Wattmannshagen
>dem Kulturausschuss der Gemeinde Lalendorf
Unterricht + Freizeitangebote + Hortbetreuung
eng verzahnt sorgen für Verlässlichkeit von 7.00
bis 16.00 in unserem Haus.
Crosslauf
(Erd)-Apfel-Fest
07.10.2008
21.10.2008
Elternhospitationswochen
10.-21.11.08
Tag der offenen Tür/
Weihnachtskonzert
06.12.2008
Weihnachtsmärchen in
Güstrow
16.12.2008
2 Projekttage „Weihnachten“ 18./19.12.08
Fasching
24.02.2009
Matheolympiade
Känguru der Mathematik/
Internetmathewettbewerb
04.03.2009
19.03.2009
Lesetag mit
Vorlesewettbewerb
30.04.2009
Theater mit Herrn Kriese
29.05.2009
Sportfest
12.06.2009
Indianerfest
Stundenlauf
Projekttag
„Kirche Schlieffenberg“
Verkehrstag
Neptunfest
01.07.2009
Juli 2009
Gemeinsam wachsen. Mitmachen! Alle.
Unsere Grundsätze
Wir bieten den Kindern kostenfrei
•Englischunterricht ab Klasse 1
•Leseförderung
•Begabtenförderung
•Teilungsstunden für größere Klassen
•Keyboard- und Flötenunterricht
• wöchentlichen Schwimmunterricht
•Trainingsgruppen im Bereich
Leichtathletik und Gerätturnen
•Hausaufgabenbetreuung
•vielfältige Freizeitangebote (siehe Flyer)
•gemeinsame Frühstücks- und
Mittagszeit
Wir schaffen den Kindern eine Atmosphäre, in der sie sich
geborgen und angenommen fühlen.
Wir entwickeln und stärken die Eigenverantwortlichkeit und
die Sozialfähigkeit der Kinder.
Wir entwickeln und festigen die Selbständigkeit der
Kinder.
Wir vermitteln fundierte fachliche Grundlagen und
arbeiten leistungsorientiert.
Wir stellen die gesunde Lebensweise in den Mittelpunkt.
Wir vermitteln Werte aus weltlicher Sicht. Religiöse
Anschauungen haben daneben ihren Platz.
10.07.2009
13.07.2009
nach Wetterlage
Im Schuljahr 2008/09 besuchen 89 Kinder
unsere Klassen 1 bis 4. Fünf Grundschullehrerinnen arbeiten zusammen mit Lehrern
aus dem Regionalschulteil und unserer
Sozialpädagogin zusammen. Wir verfügen
über 4 Klassenräume und Fachräume für:
Musik und Medien, Kunst, Werken,
Computerraum, Lehrküche,
Hausaufgabenzimmer, Holzwerkstatt und
Bibliothek.

Wir arbeiten eng zusammen mit - Johann-Pogge