Alexander von Humboldt
1769-1859
Ausbildung und Studium
• geb.14.September 1769 in Berlin
• Vater: Alexander Georg von Humboldt,
Major a.d.
• Mutter: Elisabeth geb. Colomb, verw.
Holwede
• Erziehung durch den Hofmeister Gottlob
Christan Kunth
Ausbildung und Studium
• 6.Januar 1779 – Tod des Vaters
• Immatrikulation an der Universität
Frankfurt a.d.Oder zusammen mit seinem
Bruder Wilhelm von Humboldt 1787
• Studium der Kameralwissenschaften mit
mäßigem Erfolg
Ausbildung und Studium
• Studium an der Universität Göttingen
(1789-1790)
• Rheinreise mit Georg Forster, Sohn des
Weltreisenden James Cook (Frühjahr
1790)
• Studium an der Handelsakademie in
Hamburg (1790/1791)
Berufsleben
• Anstellung im preußischen Bergdienst
(1791)
• Ausbildung an der Bergakademie im
sächsischen Freiberg (1791/1792)
• Prägung durch naturwissenschaftliche
Lehrer: Abraham Gottlob Werner
Universität im 18. Jahrhundert
Medizin
Jura
Philosophie
Theologie
Universität im 18.Jahrhundert
Medizin
Botanik
Geologie
Chemie
Humboldt als Ingenieur
• Tätigkeit in Franken Bayreuth, Bad
Steben, Kronach (1792-1796)
Werke:
• „Mineralogische Beobachtungen über
einige Basalte am Rhein“
• Höhlenbotanik
Humboldt und die Weimarer
Klassik
• Zusammentreffen
Goethes, Humboldts
und Schillers in Jena
(1797)
• Kontakt zur Weimarer
Klassik
• Studien und Diskurse
zur Lebenskraft
Humboldts Amerikareise
• Tod der Mutter am 19.November 1796
• Ausstieg aus dem Staatsdienst Dezember
1796
• Vorbereitung auf die große Amerikareise
(1796-1799)
Humboldt in Amerika
• 5.Juni 1799: Abreise
von Spanien
• 19.Juni bis 25.Juni:
Humboldt auf
Teneriffa
• 16.Juli bis
21.November:
Cumana bis Caracas
Humboldt in Amerika
• 21.November 1799 bis
6.Februar 1800: Caracas
und Umgebung
• Februar 1800 bis
24.November 1800:
Venzeuela, Orinoco
• 1800/1801: Kuba
• 1801-1802: Kolumbien,
Ecuador, Peru
• Besteigung der Vulkane:
Chimborazo, Pichincha
Humboldt in Amerika
• 5.12.1802 bis
23.3.1803: Seereise
nach Mexiko
• 1803/1804:
Mexikoaufenthalt
• 1804: Rückreise nach
Paris über die USA
mit Präsidentenbesuch
Humboldt in Paris (1804-1827
• „Ansichten der Natur“
(1808), drei Auflagen
• Herausgabe des
Reisewerkes
Humboldt in Berlin
• Kosmos Vorlesungen
an der Universität
Berlin (1827-1828)
• Reise nach Sibirien
(1829)
• Kosmos-Herausgabe
(1845-1862)
• Tod in Berlin am
6.Mai 1859
Aufgabe – 28.Oktober 2008
•
Fassen Sie die Hauptgedanken des
Handbuchaufsatzes „Natur“ zusammen!
• Welche Naturwahrnehmung begegnet
uns in den Essays aus den „Ansichten
der Natur“ in den Aufsätzen:
1. „Über Steppen und Wüsten“?
2. „Über die Wasserfälle des Orinoco“?
3. „Ideen zu einer Physiognomik der
Gewächse“?

Alexander von Humboldt