L
E
H
R
P
L
A
N
*
I
N
F
O
Lehrplan Informatik
Informatik Klassenstufe 7/8
Profilunterricht Klassenstufe 9/10
Jahrgangsstufen 11/12
1
L
E
H
R
P
L
A
N
*
I
N
F
O
Ziele und Aufgaben
des Faches Informatik
Allgemeine fachliche Ziele:
Umgehen mit Daten und Informationen
Kennen lernen von Aufbau und Funktionalität
ausgewählter Informatiksysteme
Modellieren von Zuständen und Abläufen
Realisieren von Problemlöseprozessen
Bewerten von gesellschaftlichen Aspekten der
Informatik
2
L
E
H
R
P
L
A
N
*
I
N
F
O
Ziele und Aufgaben
des Faches Informatik
Klassenstufen 7 und 8 - Fachunterricht
systematische wissenschaftsorientierte
informatische Grundlagenbildung
Klassenstufen 9 und 10 – Profilbereichen
informatische Bildung innerhalb des Profilbereichs
Jahrgangsstufen 11 und 12 - Grundkurs Informatik
speziellen fachlichen Ziele
3
L
E
H
R
P
L
A
N
*
I
N
F
O
Klassenstufe 7
Lernbereich 1* 5 Stunden
Computer verstehen – Prinzipien und Strukturen
Lernbereich 2 * 14 Stunden
Computer benutzen – Elemente und Strategien
Lernbereich 3 * 6 Stunden
Computer verwenden
Komplexaufgabe Wahlpflichtcharakter * 2 Stunden
Kommunikation gestern und heute
Bits und Bytes
Computer im Alltag
4
L
E
H
R
P
L
A
N
*
I
N
F
O
Klassenstufe 7
Computer verstehen – Prinzipien und Strukturen
(5 Stunden)
EVA-Prinzip
Betriebssysteme und ihre Oberflächen
Funktionsweise von Ein- und Ausgabegeräten
Gerätetreiber
5
L
E
H
R
P
L
A
N
*
I
N
F
O
Klassenstufe 7
Computer benutzen – 14 Stunden
Grundlage im Umgang mit Betriebssystemen
Dateiorganisation (Datei, Dateitypen, Ordner)
Gezielte Suche nach Informationen:
- Logische Verknüpfungen * Phrasen * Platzhalter
- Nutzung von Hilfesystemen
Typische Handlungen bei Anwendersoftware:
- Objekte auswählen
- Attribute festlegen
- Methoden nutzen
6
L
E
H
R
P
L
A
N
*
I
N
F
O
Klassenstufe 7
Computer verwenden – Komplexaufgabe – 6 Std.
Gestaltung eines Praxisbeispiels unter Verwendung
von Strategien zur Computernutzung
(vertiefte Nutzung einer Anwendung)
7
L
E
H
R
P
L
A
N
*
I
N
F
O
Klassenstufe 7
Wahlpflicht 2 Stunden
a. Historische Entwicklung zur Datenübertragung
b. Darstellung von Zahlen und Symbolen im
Computer
c. Einblick in verschiedene Einsatzmöglichkeiten
von Computern:
Ziele und Grenzen – Aufwand und Nutzen
8
L
E
H
R
P
L
A
N
*
I
N
F
O
Klassenstufe 8
Lernbereich 1* 12 Stunden
Informationen repräsentieren
Lernbereich 2 * 8 Stunden
Daten verarbeiten
Lernbereich 3 * 5 Stunden
Informationen interpretieren – Daten schützen
Komplexaufgabe Wahlpflichtcharakter * 2 Stunden
Rechentechnik gestern und heute
Logik im Computer
Computer im Alltag
9
L
E
H
R
P
L
A
N
*
I
N
F
O
Klassenstufe 8
Informationen repräsentieren * 12 Stunden
Abbildung von Informationen als Daten
Abbildung von Daten mit Hilfe von Modellen
Auswahl von geeigneten Werkzeugen/Anwendungen
Klassen und Objekte
10
L
E
H
R
P
L
A
N
*
I
N
F
O
Klassenstufe 8
Daten verarbeiten * 8 Stunden
Hardwarekomponenten: EA, Bus, HS,
Verarbeitungseinheit, Standardschnittstellen
Systemsoftware – Anwendersoftware
Betriebssystem als Bindeglied
Ablauf von Datenverarbeitungsprozessen
Datenaustausch zwischen Computersystemen
Einfaches Netzwerkmodell
11
L
E
H
R
P
L
A
N
*
I
N
F
O
Klassenstufe 8
Informationen interpretieren – Daten schützen *
5 Stunden
Beurteilen von Informationen:
Informationsgehalt
Wahrheitsgehalt
Einfluss von Layout und Präsentationsmethoden
Datensicherheit
Urheberrechte
12
L
E
H
R
P
L
A
N
*
I
N
F
O
Klassenstufe 8
Komplexaufgabe Wahlpflichtcharakter *
2 Stunden
Rechentechnik gestern und heute
Logik im Computer
Computer im Alltag
13
L
E
H
R
P
L
A
N
*
I
N
F
O
Klassenstufen 9/10
Informatikunterricht im naturwissenschaftlichen Profil:
- Multimedia
- Gestaltung von Webdokumenten
- Kommunikation in Netzen
- Einführung in die Programmierung
- Erstellung und Nutzung von Datenbanksystemen
14
L
E
H
R
P
L
A
N
*
I
N
F
O
Klassenstufen 11/12
Kommunikation in Netzen *
Informatische Modelle *
Sicherheit von Informationen *
Datenstrukturierung /Modellierung *
Algorithmen *
Datenmodellierung/Datenbanken *
Wissenschaft Informatik *
10 Stunden
4 Stunden
12 Stunden
8 Stunden
18 Stunden
26 Stunden
4 Stunden
15
L
E
H
R
P
L
A
N
*
I
N
F
O
Klassenstufen 11/12
Lernbereich * 14 Stunden
a. Theoretische Informatik – theoretische
Grundlagen von Programmiersprachen
b. Technische Informatik – Hardware und
Prozessdatenverarbeitung
c. Praktische Informatik – Vertiefte
Programmierung
d. Angewandte Informatik –
Computergrafik/Bildbearbeitung
16
L
E
H
R
P
L
A
N
*
I
N
F
O
Klassenstufen 11/12
Wahlpflicht * 4 Stunden
Dynamische Datentypen
Computergrafik im Alltag
Programmieren von Grafiken
17
L
E
H
R
P
L
A
N
*
I
N
F
O
Klassenstufen 11/12
Kommunikation in Netzen * 10 Stunden
Kennen grundlegender Kommunikationsebenen:
Mensch – Mensch, Maschine – Maschine
Kennen wesentlicher Strukturen vernetzter Systeme:
Vor- und Nachteile von Vernetzung
Kommunikationsebenen und Vernetzungsstrukturen:
- Schichtenmodell
- Dienste im Intra- und Internet
einfache Kommunikationsprotokolle:
Leitungs- und Paketvermittlung
dynamische und statische Adressierung
bewusster Umgang mit ausgewählten Netzdiensten
18
L
E
H
R
P
L
A
N
*
I
N
F
O
Klassenstufen 11/12
Informatische Modelle *4 Stunden
Einblick gewinnen in die Systematik informatischer
Modellierung:
- Modellbegriff konkretes oder gedankliches Abbild
von Realität und Virtualität
- Ziel der Modellierung
- Anforderungen und Grenzen
- Klassifizierung von Modellen in der Informatik
nach Abstraktionsgrad, Darstellungsart,
Zielorientierung
19
L
E
H
R
P
L
A
N
*
I
N
F
O
Klassenstufen 11/12
Sicherheit von Informationen * 12 Stunden
Kennen von Anforderungen an Informationssicherheit
- Vertraulichkeit
- Integrität
- Authentizität
- Verbindlichkeit/Anerkennung
Kryptographische Verfahren:
- Kryptographie und Steganographie
- Kryptoanalyse
Verschlüsselung und Entschlüsselung an Beispielen:
-symmetrische Verfahren klassische Verfahren:
-Cäsar-Chiffre, Vigenere- Verschlüsselung, Enigma
- asymmetrische Verfahren RSA-Verfahren
- Nicht-kryptographische Verfahren
20
L
E
H
R
P
L
A
N
*
I
N
F
O
Klassenstufen 11/12
Datenstrukturierung/Modellierung 8 Stunden
Kennen von Datenstrukturen:
-Einfache Datentypen
-Aufzählungstyp
--Teilbereichstyp
-Strukturierte Datentypen Feld, Verbund, Datei,
Objekt
- Höhere Datenstrukturen Stapel, Schlange, Baum
Einblick gewinnen in Verarbeitungsprinzipien
LIFO, FIFO
21
L
E
H
R
P
L
A
N
*
I
N
F
O
Klassenstufen 11/12
Algorithmen * 18 Stunden
Kennen typischer Algorithmen und Verfahren:
- Sortieralgorithmen
- Rekursion, Iteration
Beurteilen von Algorithmen bzgl. ihrer Effizienz
Reflexions- und Diskursfähigkeit:
- Komplexität Speicherplatz, Rechenzeit
- Beispiele für Algorithmen mit polynomialem
Aufwand
- Beispiel für Algorithmen mit exponentiellem
Aufwand
- Kennen von Grenzen der Berechenbarkeit
22
L
E
H
R
P
L
A
N
*
I
N
F
O
Klassenstufen 11/12
Datenmodellierung/Datenbanken * 26 Stunden
Datenbasis, Datenbank-Management-System
Aufgaben und Eigenschaften eines Datenbanksystems
- Entity-Relationship-Modell
- relationales Modell, Relationenschema
- Relationenalgebra
- Selektion, Projektion, Verbund alternative
Zugriffe auf die gleiche Datenbasis
- Redundanz, Konsistenz, Integrität
Datenbanksprache zur praktischen Realisierung
(SQL)
23
L
E
H
R
P
L
A
N
*
I
N
F
O
Klassenstufen 11/12
Wissenschaft Informatik * 4 Stunden
- Theoretische Informatik:
- Sprachen und Automaten
- Probleme der Berechenbarkeit
- Beispiel: Turingmaschine
- Technische Informatik:
- Hardware
- Praktische Informatik: Software Engineering
- Angewandte Informatik:
- Realisierung theoretischer, technischer und
praktischer Aspekte
24
L
E
H
R
P
L
A
N
*
I
N
F
O
Klassenstufen 11/12
Wahlbereich * 14 Stunden
Theoretische Informatik –
theoretische Grundlagen von Programmiersprachen
Technische Informatik –
Hardware und Prozessdatenverarbeitung
Praktische Informatik –
Vertiefte Programmierung
Angewandte Informatik –
Computergrafik und Bildbearbeitung
25
L
E
H
R
P
L
A
N
*
I
N
F
O
Klassenstufen 11/12
Wahlpflicht * 4 Stunden
Dynamische Datentypen
Computergrafik im Alltag
Programmieren von Grafiken
26

document