11. Februar 2015
Aufgaben, Strukturen und
Organisationsformen der
Freiwilligenagenturen in NRW
Vortragsabend
in der Burg Lüdinghausen
1
Johannes Mehlmann lagfa NRW - Ehrenamtsagentur Gelsenkirchen e.V.
Zahlen:
• Laut diverser Studien (Freiwilligensurvey, Generali Zukunftsfonds)
engagieren sich bundesweit ca. 1/3 der Bevölkerung ab dem
16. Lebensjahr = ca. 20 Millionen Menschen
• In NRW sind es demnach ca. 5 Millionen Menschen; 1/3 = 1,6 Mio.
• Wenn diese Menschen sich im Durchschnitt mit 1 Stunden/Woche
engagieren, verrichten sie somit
Insgesamt = 1,6 Millionen Stunden/Woche.
• Auf das Jahr hochgerechnet kommen wir auf eine Leistung von 80
Millionen Stunden; dies entspricht ca. den Arbeitsstunden von 1.050
Menschen, die 45 Jahre lang täglich 8 Stunden arbeiten
(berücksichtigt wurden Urlaub und Wochenenden).
• Würde man einen Mindestlohn von 8,50 € anrechnen, kommt man
auf einen volkswirtschaftlichen Wert von rund 680 Millionen €.
2
Johannes Mehlmann lagfa NRW - Ehrenamtsagentur Gelsenkirchen e.V.
Grundgedanken
 Es gibt viele Menschen jeden Alters, die sich
ehrenamtlich engagieren wollen, jedoch noch kein
geeignetes Betätigungsfeld für sich gefunden haben.
 Es gibt Vereine, Verbände, Kirchengemeinden und
weitere Organisationen, die auf ehrenamtliche
Unterstützung angewiesen sind.
 Es gibt Menschen, deren ehrenamtliches Potential erst
noch geweckt werden kann.
Johannes Mehlmann lagfa NRW - Ehrenamtsagentur Gelsenkirchen e.V.
3
Johannes Mehlmann lagfa NRW - Ehrenamtsagentur Gelsenkirchen e.V.
4
•
•
•
•
•
•
Die lagfa NRW hat sich 2004 gegründet; sie ist ein Zusammenschluss von
inzwischen 75 Ehrenamtsagenturen aus NRW; insgesamt haben wir derzeit
landesweit 128 Agenturen erfasst. Damit sind wir in NRW im bundesweiten
Vergleich am stärksten aufgestellt.
Die lagfa NRW unterstützt und vernetzt die Freiwilligenagenturen und setzt
sich für die Positionierung von Freiwilligenagenturen als fester Bestandteil
einer bürgernahen und engagementfreundlichen Infrastruktur sowie für die
dauerhafte Förderung von Freiwilligenagenturen ein. Die lagfa NRW trägt
durch ihre Lobbyarbeit dazu bei, das bürgerschaftliche Engagement in
NRW zu stärken und die Bedeutung des bürgerschaftlichen Engagements
sichtbar zu machen.
Für die Dauer von 2 Jahren wählen die Mitglieder der lagfa NRW den
Sprecher und einen Stellvertreter.
Die Geschäftsführung für die lagfa NRW wird von einem Koordinationsbüro
erledigt, dass derzeit seinen Geschäftssitz in Gelsenkirchen hat.
Von 2007 bis zum Sommer 2014 wurde die lagfa NRW von dem MGEPA
(Ministerium für Gesundheit, Emanzipation, Pflege und Alter) gefördert.
Seit dem 1. Juli 2014 hat das MFKJKS (Ministerium für Familie, Kinder,
Jungend, Kultur und Sport) die Förderung der lagfa NRW übernommen.
Johannes Mehlmann lagfa NRW - Ehrenamtsagentur Gelsenkirchen e.V.
5
Johannes Mehlmann lagfa NRW Ehrenamtsagentur Gelsenkirchen
6
Von A wie
Aachen Freiwilligen-Zentrum Aachen
Kurzdarstellung
Scheibenstr. 16 / 52070 Aachen
Tel: 0241-94927-24
Fax: 0241-94927-289
E-Mail: [email protected]
Web: www.freiwilligen-zentrum-aachen.de
bis W wie
Wuppertal Service Ehrenamt-Freiwilligenagentur
Kurzdarstellung
Johannes-Rau-Platz 1 / 42275 Wuppertal
Tel: 0202 5636501
Fax: 0202 5638065
E-Mail: [email protected]
Web: www.wuppertal.de/ehrenamt
Siehe: www.lagfa-nrw.de
Johannes Mehlmann lagfa NRW - Ehrenamtsagentur Gelsenkirchen e.V.
7
Johannes Mehlmann lagfa NRW - Ehrenamtsagentur Gelsenkirchen e.V.
8
Beispiele aus Ihrer Nähe
• Stellenbörse für ehrenamtlich Tätige in Haltern
am See
Träger: Caritasverband Haltern am See in
Kooperation mit Caritas-Konferenzen im
Dekanat Haltern, Altenwohnhaus Sankt Sixtus,
St. Anna Altenwohnhaus, Evangelische
Kirchengemeinde, Malteser Hilfsdienst
Stadtverband, Marienschule, St. Sixtus Hospital
• EhrenAmt – Haltern am See
Träger: Stadt Haltern
Johannes Mehlmann lagfa NRW - Ehrenamtsagentur Gelsenkirchen e.V.
9
Beispiele aus Ihrer Nähe
• Freiwilligenbörse Dülmen
Träger: Ein Team aus ehrenamtlich
engagierten Mitarbeitern und
Mitarbeiterinnen mit Unterstützung durch
die Stadt Dülmen
• Freiwilligenagentur Münster
Träger: Kommunale Stiftung Sieverdes
Johannes Mehlmann lagfa NRW - Ehrenamtsagentur Gelsenkirchen e.V.
10
Die drei Arbeitssäulen einer
Ehrenamtsagentur
• Beratung und Vermittlung
Ehrenamtsagenturen bringen am Engagement interessierte
Menschen mit Organisationen zusammen, die freiwilliges
Engagement suchen bzw. darauf angewiesen sind.
• Qualifizierung von Ehrenamtlichen und Organisationen
Themen: Versicherungsschutz, Haftung, Steuern,
Öffentlichkeitsarbeit
• Im Rahmen ihrer strukturellen und personellen Möglichkeiten
unterstützen und beraten Ehrenamtsagenturen ehrenamtliche
Organisationen, vernetzen schon bestehende Angebote, fördern ein
positives Klima zur Unterstützung freiwilligen Engagements von
Menschen für Menschen sowie bei Unternehmen und Betrieben
Johannes Mehlmann lagfa NRW - Ehrenamtsagentur Gelsenkirchen e.V.
11
Engagementbereiche
• Der Engagementbereich geht
• von der Geburt eines Kindes bis zur Sterbegleitung und beinhaltet
ehrenamtliches Engagement mit
• - Kindern und Jugendlichen
• - Erwachsen
• - Älteren und alten Menschen
• - Menschen mit Beeinträchtigungen
• - Im Umwelt- und Tierschutz
• - In der Kultur
• - Im Sport
• - In der Nachbarschaftshilfe und Alltagshilfe
• - In religiösen Gemeinschaften
• - Im Katastrophenschutz
• - In der Strafgefangenenhilfe
Johannes Mehlmann lagfa NRW - Ehrenamtsagentur Gelsenkirchen e.V.
12
Johannes Mehlmann lagfa NRW - Ehrenamtsagentur Gelsenkirchen e.V.
13
Strukturen
• 05. Dezember 2006:
Gründung eines Trägervereins durch die neun
Gründungsmitglieder:
– die evangelische und katholische Kirche,
– Gelsensport e.V.,
– die Wohlfahrtsverbände
(DPWV, Caritas, Diakonie und AWO)
– den Jugendring Gelsenkirchen e. V.
– die Stadt Gelsenkirchen
Johannes Mehlmann lagfa NRW - Ehrenamtsagentur Gelsenkirchen e.V.
14
Ausstattung
• Personell:
– Zwei städtische Mitarbeiter
• Finanziell:
– Mitgliedsbeiträge
– Spenden/Zuwendungen/geldwerte Sachleistungen
– Projektmittel
• Standort der Agentur:
– Zentral gelegenes Ladenlokal mit guter ÖPNVAnbindung in der Gelsenkirchener Innenstadt
Johannes Mehlmann lagfa NRW - Ehrenamtsagentur Gelsenkirchen e.V.
15
Wer wir sind:
Der Ehrenamtsagentur Gelsenkirchen e. V.
gehören folgende Mitglieder an:
Stand: Februar 2014
•
•
•
•
•
•
•
•
•
•
•
•
•
•
•
Arbeiterwohlfahrt
Arbeiter Samariter Bund
Herne-Regionalverband GE
Bauverein Falkenjugend GE e. V.
BDH Gelsenkirchen
Caritasverband
Der Paritätische
Diakoniewerk
DRK Kreisverband GE
Dt. Kinderschutzbund OV GE e. V.
ELE Emscher-Lipper-Energie GmbH
Ev. Johanneswerk
Martin-Luther-Haus
Forum 2000 Gelsenkirchen-Bismarck/S.-N.
Gelsenkirchener Tafel e. V.
Gelsensport e. V.
Gulliver for Kids e. V.
•
•
•
•
•
•
•
•
•
•
•
•
•
•
•
•
•
•
Jugendring Gelsenkirchen e.V.
Kirchenkreis GE und WAT
Lebenshilfe Gelsenkirchen e. V.
Nienhof – Verein zur
Förderung psychosozialer Arbeit e.V.
Malteser Hilfsdienst e. V.
Musik-Aktiv-Center M.A.C.
Reisedienst Nickel GmbH
Schalker Fan-Club Verband e.V.
Sozialwerk St. Georg
Sparkasse Gelsenkirchen
Stadt Gelsenkirchen
Stadtkatholikenrat
Technisches Hilfswerk OV
Gelsenkirchen
Tierschutzverein Gelsenkirchen
Together in Peace e. V.
Werkverein Gelsenkirchen e.V.
Ziegenmichel e. V.
Darüber hinaus danken wir einer Reihe von
weiteren Privatpersonen für ihre
Unterstützung.
Johannes Mehlmann lagfa NRW - Ehrenamtsagentur Gelsenkirchen e.V.
16
Johannes Mehlmann lagfa NRW - Ehrenamtsagentur Gelsenkirchen e.V.
17
Johannes Mehlmann lagfa NRW - Ehrenamtsagentur Gelsenkirchen e.V.
18
Johannes Mehlmann lagfa NRW - Ehrenamtsagentur Gelsenkirchen e.V.
19
Johannes Mehlmann lagfa NRW - Ehrenamtsagentur Gelsenkirchen e.V.
20
Was bekommt der Ehrenamtliche
für sein Engagement?
•
•
•
•
•
•
•
•
•
•
Keine Entlohnung, aber
Spaß
Glänzende Augen als Dankeschön
Gutes Gefühl, gebraucht zu werden
Gutes Gefühl, dass man noch etwas kann
Soziale Kontakte
Tagesstruktur
Fortbildungsmöglichkeiten
Versicherungsschutz
Berufliche Orientierung
21
Johannes Mehlmann lagfa NRW - Ehrenamtsagentur Gelsenkirchen e.V.
Anerkennungskultur
im Ehrenamt
Johannes Mehlmann lagfa NRW - Ehrenamtsagentur Gelsenkirchen e.V.
22
Was erwartet der Ehrenamtliche für sein
erbrachtes Engagement? (oder auch nicht)
• Angemessene Anerkennung und Lob
• Dankeschön
• Wahrnehmung seiner Engagements im Verein, in der Organisation
oder in der Einrichtung
• Teilhabe am Geschehen im Verein, in der Organisation oder in der
Einrichtung,
• wie z.B. Teilnahme an Besprechungen und Betriebsveranstaltungen
• Möglichkeiten zur Mitgestaltung
• Übernahme von Verantwortung
• Transparenz in der Organisation bzw. in der Einrichtung
• Engagementnachweis
• Überreichung der Ehrenamtskarte NRW
Johannes Mehlmann lagfa NRW - Ehrenamtsagentur Gelsenkirchen e.V.
23
Die Ehrenamtskarte NRW
Johannes Mehlmann lagfa NRW - Ehrenamtsagentur Gelsenkirchen e.V.
24
Bürgerschaftliches Engagement verdient Anerkennung
und Würdigung. Die Ehrenamtskarte ist Ausdruck der
Wertschätzung für den großen ehrenamtlichen Einsatz
der Bürgerinnen und Bürgern und verbindet diese
Würdigung mit einem praktischen Nutzen.
Menschen, die sich in besonderem zeitlichem Umfang
für das Gemeinwohl engagieren, können mit der Karte
die Angebote öffentlicher, gemeinnütziger und privater
Einrichtungen vergünstigt nutzen.
Johannes Mehlmann lagfa NRW - Ehrenamtsagentur Gelsenkirchen e.V.
25
Die Ehrenamtskarte NRW
• Voraussetzungen
• Mindestens 5 Stunden/Woche oder 250
Stunden/Jahr ehrenamtliches Engagement
• Mindestens 2 Jahre ehrenamtlich tätig
• Keine Aufwandsentschädigung für das
Engagement
Johannes Mehlmann lagfa NRW - Ehrenamtsagentur Gelsenkirchen e.V.
26
Erstausgabe 7. Juli 2011 (Stand:11. Februar 2015)
Bisher ausgegebene Karten
Erarbeitete Gesamtstundenzahl:
(dies entspricht 73,57 Lebensjahre)
703
644 450
Bei einem Stundenlohn von 8,50€ ergeben sich: 5.477.285 €
In NRW beteiligen sich inzwischen über 200 Kommunen; insgesamt
wurden bisher rd. 20.000 Ehrenamtskarten ausgegeben
Johannes Mehlmann lagfa NRW - Ehrenamtsagentur Gelsenkirchen e.V.
27
Johannes Mehlmann lagfa NRW - Ehrenamtsagentur Gelsenkirchen e.V.
28
Johannes Mehlmann lagfa NRW - Ehrenamtsagentur Gelsenkirchen e.V.
29
Johannes Mehlmann lagfa NRW - Ehrenamtsagentur Gelsenkirchen e.V.
30
Johannes Mehlmann lagfa NRW - Ehrenamtsagentur Gelsenkirchen e.V.
31
Johannes Mehlmann lagfa NRW - Ehrenamtsagentur Gelsenkirchen e.V.
32
• ZIEL- & FRAGESTELLUNGEN
• Wie gelingt es ehrenamtliche Vorstandsarbeit
weiterzuentwickeln?
• Mit welchen Maßnahmen können Engagierte für
Leitungsfunktionen gewonnen werden?
• Setting: Kooperationen (Tandems)
• FOKUSSIERUNG AUF
• 1. Vorstandsebene
• 2. Zielgruppe „45+“
Johannes Mehlmann lagfa NRW - Ehrenamtsagentur Gelsenkirchen e.V.
33
11 Tandemprojekte,
davon 4 in NRW
• Warendorf: Vereinskooperationen;
partnerschaftliche Aufgabenerledigung
• Gelsenkirchen:
Unternehmenskooperationen; Vermittlung
• Mülheim: Vereinsaustausch; individuelle
Strategieentwicklung
• Rhein-Berg: „Pool“ von Engagierten für
Vereine etablieren
Johannes Mehlmann lagfa NRW - Ehrenamtsagentur Gelsenkirchen e.V.
34
Engagement braucht
Leadership
Johannes Mehlmann lagfa NRW - Ehrenamtsagentur Gelsenkirchen e.V.
35
Engagement braucht Leadership
• In Deutschland sind rd. 640.000 Vereine
im Vereinsregister erfasst
• In NRW sind davon ca. 115.000 Vereine
Johannes Mehlmann lagfa NRW Ehrenamtsagentur Gelsenkirchen
36
Engagement braucht Leadership
• Vereine sind die wichtigste Organisationsform für
ehrenamtliches Engagement. Nahezu jeder Zweite in
Deutschland ist Mitglied in einem Verein. Die Zahl der
Engagierten, die als Funktionsträger tätig sind, verringert
sich jedoch stetig. Für viele Vereine ist es zunehmend
eine Herausforderung, ehrenamtliche Vorstandsposten
nachzubesetzen. Dies liegt oft an einem verstaubten Bild
von Vorstandsarbeit, aber manchmal auch an fehlender
Offenheit in Vereinen für frischen Wind von außen oder
zeitgemäße Strukturen.
Johannes Mehlmann lagfa NRW Ehrenamtsagentur Gelsenkirchen
37
Engagement braucht Leadership
• In Nordrhein-Westfalen übernimmt die Paritätische
Akademie die Federführung des Netzwerkes, an dem
der Paritätische Wohlfahrtsverband Landesverband
NRW, die AIDS-Hilfe NRW, die Landesarbeitsgemeinschaft der Freiwilligenagenturen sowie die
Landesarbeitsgemeinschaft der Seniorenbüros beteiligt
sind.
• Ziel: Initiativen zur Besetzung und Qualifizierung
ehrenamtlicher Vereinsvorstände entwickeln
• Die acht Projektstandorte befinden sich Greven, Bocholt,
Bielefeld, Hagen, Düren, Wuppertal, Recklinghausen
und Meckenheim
Johannes Mehlmann lagfa NRW - Ehrenamtsagentur Gelsenkirchen e.V.
38
Aktionsplan der Landesregierung.
Eine Gesellschaft für alle.
wwww-inclusiv
Johannes Mehlmann lagfa NRW - Ehrenamtsagentur Gelsenkirchen e.V.
39
nrw inklusiv – zusammen
engagiert
• UN –Behindertenrechtskonvention
• Menschen mit Behinderungen den Zugang
zu gleichberechtigtem bürgerschaftlichem
Engagement zu ermöglichen
• Qualifizierungsangebote für die
Freiwilligenagenturen
• Bewusstsein wecken für die Bedeutung
und Möglichkeiten der Inklusion in der
Freiwilligenarbeit
Johannes Mehlmann lagfa NRW - Ehrenamtsagentur Gelsenkirchen e.V.
40
Meine Empfehlung für Sie:
„Habt keine Angst, etwas Neues
anzufangen! Denkt immer daran:
Freiwillige haben die Arche gebaut und
Profis die Titanic!“
(Quelle unbekannt)
Johannes Mehlmann lagfa NRW - Ehrenamtsagentur Gelsenkirchen e.V.
41
11. Februar 2015
Ehrenamt ist der Kitt, der unsere
Gesellschaft zusammen hält.
Vielen Dank für Ihre Aufmerksamkeit
Johannes Mehlmann lagfa NRW - Ehrenamtsagentur Gelsenkirchen e.V.
42

Präsentation Mehlmann - Seniorenbeirat der Stadt Lüdinghausen