Neuigkeiten und Veränderungen im
Unterricht der Nationalitätenklassen
„Gesetze”






Erziehungsgesetz (↔
Nationalitätengesetz)
Nationaler Grundlehrplan
Richtlinien für den
Nationalitätenunterricht
Verordnung für die
Rahmenlehrpläne
Pädagogisches Programm
Lokaler Lehrplan
„Erziehungsgesetz”
Veränderungen in der Trägerschaft: die meisten
Einrichtungen gehören zum KLIK
→ Veränderungen in der Finanzierung (Ø
Normative, Nationalitätenzuschuss?)
→ Unsicherheit durch mangelhafte
Informationen seitens der Schulbehörde
Veränderungen in der Stundenzahl
 Zusatzstunden für den
Nationalitätenunterricht
Kl. 1-8 → 2 Stunden
Kl. 9-12 → 3 Stunden
 Grundsätzlich: erhöhte Wochenstundenzahl!
Veränderungen in der nötigen
Qualifikation
 Kindergarten, Unterstufe der
Grundschule:
Nationalitätenausbildung
 Kl. 5.-12. : Deutsch als
Nationalitätensprache
 DFU: nötige Fachausbildung +
Sprachdiplom (B2)
Klassen- bzw. Gruppenstärke:
 schon mit 8 Schülern kann eine
Nationalitätenklasse gestartet werden
Nationaler Grundlehrplan


Empfehlungen für die Stundenzahl der
einzelnen Bildungsgebiete im
Nationalitätenunterricht → weicht von den
Empfehlungen für ungarische Schulen ab
Hinweis: detaillierte Regelungen durch die
Richtlinien
Richtlinien


Einführung des Nationalitätenunterrichts: auf
Wunsch von den Eltern 8 Schüler
Beim Eintritt in den Nationalitätenunterricht:
- verpflichtend: den Wunsch schriftlich
einreichen (auch beim Austritt)
- nicht verpflichtend: sich zur
Volksgruppenzugehörigkeit bekennen
(auf einer höheren Klassenstufe:
Jahresprüfung!)
Schultypen: unverändert (zweisprachig:
eindeutig definiert)
 Sprachniveau:
- zweisprachige Schulen: C1
- „sprachunterrichtende Schulen”: B2
 5 Stunden Deutsch – 1 Stunde Volkskunde
 Stundenzahl der Fertigkeitsfächer und der
Fremdsprache für den
Nationalitätenunterricht verwenden

Detaillierte Anforderungen für
- Deutsch
- Volkskunde
↓
bilden die Grundlage für die Rahmenlehrpläne

Pädagogische Programme


Annahme durch den Direktor ↔ Ø
Mitspracherecht der
Nationalitätenselbstverwaltungen
Das Programm für die
Nationalitätenerziehung in deutscher
Sprache!

Präsentation