Mozilla Firefox.lnk
leo bigger
hebräer 11, 39
Sie alle haben Gott vertraut, deshalb hat er sie
als Vorbilder für uns hingestellt.
Billy Graham hat die
„Grossveranstaltungen“ erfunden. Am 23. April
1949 predigte er in
Boston vor 50‘000
Zuhörern.
Kein anderer Mensch hat
seit 1950 so vielen
Menschen das
Evangelium weitergegeben wie er.
Übername
„Maschinengewehr
Gottes“ weil er so
schnell und voller
Energie sprach!
Billy Graham
predigte zu
215 Millionen
Menschen!
Billy Graham
predigte in 185
Ländern!
(Melbourne
18. März 2005)
Er predigte an
417 Grossevangelisationen!
3,2 Millionen
Menschen trafen
eine Entscheidung
für Jesus
Für eine
Entscheidung für
Jesus rief er die
Menschen zur Bühne
nach vorne!
Zeitgemäss:
Billy Graham nutzte
50 Jahre Radio und
TV!
Zeitgemäss:
Billy Graham setzte
voll auf die Medien!
Zeitgemäss:
Billy Graham
produzierte Platten
und CDs!
Zeitgemäss:
Billy Graham
schrieb 28
Bücher!
Zeitgemäss:
Billy Graham
produzierte 128
Filme!
Zeitgemäss:
Billy Graham nutzte
jede technologische
Möglichkeit, um das
Evangelium weiter
zu sagen!
Was können wir von Billy
Graham lernen?
1. Demütige, von Gott
abhängige Grundhaltung!
Die Tochter „Bunny“ sagt über ihre Eltern:
Billy: „Authentizität“ – nichts Vorgespieltes
Die Tochter „Bunny“ sagt über ihre Eltern:
Billy: „Authentizität“ – nichts Vorgespieltes
Ruth: „Mother was just in love with Jesus!“
Was können wir von Billy
Graham lernen?
2. Fokusiert auf den
gottgegebenen Auftrag!
„Der Auftrag meines Lebens besteht darin,
Menschen dabei zu helfen, eine persönliche
Beziehung zu Gott zu finden, die sich, wie ich
glaube, daraus ergibt, dass man Jesus kennt.“
(Billy Graham)
Was können wir von Billy
Graham lernen?
3. Gegenseitige Rechenschaft
anhand von Richtlinien!
1. Moralische Reinheit Nie mit einer Frau alleine
in einem Raum, ausser
mit der Ehefrau!
2. Finanzielle Integrität Bezug eines festgesetzten Lohnes, der
offengelegt wurde.
3. Wahrhaftigkeit - Keine
Übertreibung,
zum Beispiel von
„Bekehrungszahlen“.
4. Demut Menschen höher achten,
Verzicht auf Kritik
gegenüber Mitchristen.
98% seiner Zeit
investierte er in
„einfache Menschen“
2% seiner Zeit investierte er in Prominente,
Politiker und Könige
Abschiedspredigt vom 26. Juni 2005 in New York.
Das Plattform-Team (Billy Graham, Cliff
Barrows und George Beverly Shea)
blieben 60 Jahre zusammen.
Billy Graham Statue Nashville!
Hebräer 11, 40
„Sie sollten mit ihm
zusammen ans Ziel kommen.“

Was können wir von Billy Graham lernen?