Bilfinger Berger
Berger Project
Project Investments
Investments
Bilfinger
Philip Newzella
Name
Wiesbaden,
Ort,
Datum 14. Mar 2011
Folie 1
Bilfinger Berger Project Investments
(vormals BOT GmbH)

Gegründet 1999

Sitz der BBPI Holding in Luxemburg

100%ige Tochter der Bilfinger Berger SE

Verantwortlich für das weltweite Betreibergeschäft
des Bilfinger Berger Konzerns

Fokus auf
Folie 2

Verkehrsinfrastruktur (z.B. Strassen)

Oeffentlicher Hochbau (z.B. Schulen, Spitaeler, „Blaulicht“)
Was ist ein Betreiberprojekt?
Ein Betreiberprojekt wird definiert als ganzheitliche
privatwirtschaftliche Lösung einer öffentlichen Immobilienoder Infrastrukturaufgabe. Dabei liegen Planung,
Finanzierung, Bau und langfristiger Betrieb in privater Hand
(ÖPP / PPP: Öffentlich-private Partnerschaft / Public Private
Partnership). Die Refinanzierung der Gesamtinvestition
erfolgt während der Betriebsphase durch Nutzungsentgelt.
Folie 3
Fallstudie: Stoke on Trent and Staffordshire Fire
Rescue Authority PFI
Folie 4
Typisches Vergabeverfahren in PFIs







Vorbereitung des Angebots
• Identifikation und Definition von Leistungsanforderungen
• Planung der Vergabe
Pre-Qualifikation
• Bieterkonsortien präsentieren sich
• Auswahl der nach definierten Kriterien bestgereihten Bieter
und Einladung zur Angebotsabgabe
“Dialog”
• Gemeinsame Weiterentwicklung des Projektes
Erstes Angebot (Detailed Solutions)
“Dialog”
• Fortsetzung der gemeinsamen Weiterentwicklung des
Projektes
Finales verbindliches Angebot
“Financial Close” und Baubeginn
Folie 5
Highlights
 10 Feuerwehr-Stationen
– 5 Neubau an neuen Standorten
– 5 Neubau an bestehenden Standorten (+ Errichtung von
temp. Ausweichstationen)
 Gesamte Projektkosten c. EUR 40m
 Bauzeit 2 Jahre (2009-2011)
– Derzeit 5 Stationen fertiggestellt und 5 in Bau
 3 verschiedene Typen von Stationen (nur im Einsatzfall besetzt,
tagsüber besetzt, 24/7 besetzt)
Folie 6
Projektstruktur
Investoren
BBPI u Partner
BauSubunternehmer
Projektgesellschaft
(T Vale, Stepnell)
(Cofely)
Banken
Berater
(NordLB u Nationwide)
Feuerwehr-Behörde
(Auftraggeber)
Stoke on Trent and Staffordshire Fire Rescue Authorityu
Folie 7
BetriebsSubunternehmer
Operative Aspekte
 Projektorganisation
– Projektgesellschaft ist verantwortlich fuer Planung,
Finanzierung, Bau und Betrieb der Infrastruktur (nicht aber
das Equipment zur Brandbekaempfung)
• Nutzung der Infrastruktur durch die Feuerwehr
• Bau an Subunternehmer – Fix-Preis & Schlüsselfertig
– Ausweichquartiere während der Bauzeit
• Betrieb an Subunternehmer – Durchleitung des
Anforderungsprofils
 Gewährleistung, dass sämtliche Infrastruktur rund um die Uhr
einsatzbereit ist
• Sehr kurze Reaktionszeiten erforderlich
• Effiziente Kommunikation essentiell fuer Projekterfolg
 Zusätzliche Nutzung der Infrastruktur
Folie 8
www.pi.bilfinger.com

Philip Newzella: BBPI Präsentation - PPP