Globalisierung
und E-Business
Lothar Faßmann
Geschäftsführer
ibes Systemhaus GmbH
Bergstraße 55, 09113 Chemnitz
Tel.: +49 (0371) 37364-0 Fax: +49 (0371) 37364-44
eMail: [email protected] http://www.ibes-sys.de
ibes Die Firma:
- seit 1991 am Markt
- 31 Mitarbeiter
- Markt in Deutschland, Schweiz,
Rußland und Ukraine
Unternehmen arbeitet international
ibes Systemhaus GmbH
Bergstraße 55, 09113 Chemnitz
Tel.: +49 (0371) 37364-0 Fax: +49 (0371) 37364-44
eMail: [email protected] http://www.ibes-sys.de
ibes Die Produkte:
IT Infrastruktur
Business Lösungen
Content Management
Ein geschlossenes IT-Angebot
ibes Die Kunden:
Deutschland / Schweiz
•
•
•
•
•
•
•
TU Chemnitz
VW-Audi Vertriebsges.
LRA Freiberg, Chemnitz
Stadtverw. Chemnitz
Bruno Banani Chemnitz
Sparkasse Freiberg
BEA Anlagenbau Welzow
• EVG Reutlingen
• Ämter für Straßenbau Sachsen
und Sachsen/Anhalt
• LGP Telekom Düsseldorf
• DeTeLine Chemnitz / Bitterfeld
• LKV / SRV Sachsen
• BIBUS AG Zürich
ibes Zertifikate:
Gliederung
Globalisierung und E-Business
1. Grundlagen, Begriffe
2. Situation KMU
3. Globale Wirkung E-Business
Electronic Commerce
• Elektronischer Handel
• Umfassende digitale Abwicklung der Prozesse
zwischen Anbietern und Interessenten von
Waren und Dienstleistungen über das Internet
(eBusiness)
• Global Networked Business
Electronic Business
•
Elektronischer Geschäftsverkehr
•
Elektronische Bearbeitung von Geschäftsprozessen
(intern und extern)
Electronic Commerce ist ein wesentlicher Teil davon
Wie verändern sich gegenwärtig die
Geschäftsprozesse?
Ursachen: Globalisierung, Elektronisierung u.a.
1.
2.
3.
Geschwindigkeit, Dynamik der Prozesse nehmen rasant zu
(Diskontinuität, Risiken, Erfordernisse zu komplexen
Sofortentscheidungen)
Aufmerksamkeit gegenüber dem Kunden gewinnt an
Bedeutung, Dienstleistungen beziehen sich auf komplizierte
Aufgaben, Kundenbindung als Reaktion auf Diskontinuität
Konzentration und Aufspaltung
IT-Situation in vielen KMU
Fibu
Bestellwesen
Insellösungen mit
mehrfacher Datenhaltung
Auftragsbearbeitung
Fakturierung
Integration
Fibu
Auftragsbearbeitung
Bestellwesen
Einmalige Datenhaltung
Fakturierung
Vorteile der integrierten, elektronischen
Bearbeitung von Geschäftsprozessen
1. Erfassung der Fakten (Daten) unmittelbar,
„online“, nur einmal
2. Integration (Sachen, Prozesse und Menschen)
3. Beherrschung der Datenvolumina
4. Beherrschung der Verschnellerung,
Unterstützung für Sofortentscheidungen
5. Austausch mit modernen Partnern, Zugang zu
modernen Geschäftsmethoden
Electronic Business
1.
Integration
ICS
Interner
2.Verbindung mit den
eCommerce
integrierten Systemen der Abläufe
• Kunden
• Zulieferer
• Partner
3. Der Geschäftsverkehr
läuft elektronisch ab
Probleme der KMU beim globalen Auftritt
1.
2.
3.
4.
Fehlende Strategie
Gestaltung Markteinstieg, Bekanntheitsgrad
Entfernungen
Fremde Kulturen
Lösungsansätze für globalen Auftritt
1. Fehlende Strategie
•
Dagegen hilft keine Technologie, sondern nur konstruktives
unternehmerisches Wollen und Können
2. Gestaltung Markteinstieg, Bekanntheitsgrad
•
•
•
•
Nutzen organisierter internationaler Unternehmertreffen (z.B.
IHK)
Messeteilnahme, -besuche
Treffen mit den ausländischen Kunden/Zulieferern hiesiger
Geschäftspartner
Weltweit verfügbarer Internetauftritt (an jedem Ort, zu
jeder Zeit), mehrsprachig, leicht aktualisierbar
Lösungsansätze für globalen Auftritt
3. Entfernungen – beseitigt mit E-Business
•
•
•
Elektronische Kommunikation (Sprache, Texte, Bilder,
Steuerung von Prozessen, Durchführung von
Geschäftshandlungen)
ist nicht von unmittelbarer Anwesenheit des Partners
abhängig
Komplexe Geschäftsorganisation über E-Business
Angebote, Bestellung, Lieferung
Bereitstellung von Stati der jeweiligen Prozesse
Schnelle interaktive Bearbeitung von Problemen mit
Content Management Systemen
Integration („Zusammenschaltung“) der
unterschiedlichen IT-Systeme = EAI
Lösungsansätze für globalen Auftritt
4. Fremde Kulturen – erleichterte
Zusammenarbeit durch E-Business
•
•
•
Mehrsprachig
Partnerprinzip – Unterstützung durch Content
Management System
Beitrag zur Beschaffung niveauvoller Arbeit in
Entwicklungsländern
Content Management System (CMS)
Strukturierte, personalisierte Erfassung, Pflege
und Bereitstellung von Informationen
•
•
•
•
•
Trennung von Inhalt und Form
Realisierung mit modernen Datenbanksystemen
und Web-Technologie
Workflow
Navigation
Integration in andere Systeme
Content Management System
WebAppl.Server
Web-Veröffentl.
Internet
CMS – Business Logic
ERP
CMS
DB
Nutzer
Nutzer
Nutzer
Lösungsansätze für globalen Auftritt
ibes Best Practice
1. Bibus AG:
•
•
Anbindung der Töchter an zentrales ERP-System
Volle Integration der E-Business-Lösung in das
zentrale ERP-System Concorde XAL
Effekt: Töchter können ohne eigenes ERP-System
wesentliche Funktionen des zentralen nutzen,
z.B. direkt Lieferung von der Mutter an die Tochter
auslösen
2. Neues Projekt
CMS
PPS
online
Database
Interface
ERP
SAP Interface
Flat File (offline)
3. ibes Methodik für internationale Geschäfte:
•
Partnerprinzip – Firmen, Menschen unseres Vertrauens
•
bedienen unsere internationalen Kunden als deren
Landsleute vor Ort
Digitale Kommunikation – ständige Erreichbarkeit
Auffassung, Entscheidung der Partner besitzen
Priorität, ebenfalls Anteil am Geschäftsergebnis
•
Effekt: Probleme Marktpräsenz, Entfernung, und kulturelle
Unterschiede gelöst
Content Management System (CMS) –
wichtige Eigenschaften
Hoch
Änderungsgrad
im Unternehmen
Geschäftszielanpassung
Niedrig
Gestaltung des
Geschäftsnetzwerks
Geschäftsprozessgestaltung
Unternehmensinterne Integration
revolutionäre
Ebenen
evolutionäre
Ebenen
Lokaler, funktionsspezifischer Einsatz
Niedrig
Potenzieller Nutzen
des IuK-Systems
Hoch
KITD und ibes:
Consulting und Realisierung
1. Analyse der Prozesse, Ausrichtung auf Kundenorientierung,
Geschwindigkeit, Innovation, Kostensenkung und
Ertragssteigerung
2. Festlegung von Schwerpunkten, Etappen, Prioritäten
3. Anforderungskatalog + Pflichtenheft
4. Entwicklung, Implementation mit ERP- und/oder CMS
5. Iteratives Zusammenwirken des IT-Anbieters mit Kunden
(Schulung, Testung, Abnahme, Nutzung, Betreuung,
erweiterte Aufgaben)
system integration
erp solution
electronic business
Ein geschlossenes IT-Angebot
ibes Systemhaus GmbH
Bergstraße 55, 09113 Chemnitz
Tel.: +49 (0371) 37364-0 Fax: +49 (0371) 37364-44
eMail: [email protected] http://www.ibes-sys.de

E-Business