Grundschule
oooooooooooooo
oooooooooooooo
ooooo
DIE FRAGE:
Welche Schule
für meine Tochter,
?
für meinen Sohn
Weiterführende Schulen
• Hauptschule oooooooooo
• Realschule oooooooooo
• Gymnasium oooooooooo
• Gesamtschule oooooooooo
Lernen an der IDG
Jahrgangsstufe 5/6:
Das in der Grundschule Gelernte fortführen und
ganz viel Neues lernen!
Jahrgangsstufe 7/8:
Schwerpunkte setzen und individuelle
Fähigkeiten entwickeln
Jahrgangsstufe 9/10:
Perspektiven entwickeln und Ziele verfolgen
Jahrgangsstufe 5/6: Das in der Grundschule
Gelernte fortführen und ganz viel Neues lernen!
• Unterricht im Klassenverband
Deutsch, Englisch, Mathematik, Musik, Kunst,
Naturwissenschaft, Gesellschaftslehre, Sport,
Techniklehre, Religion,
ab 6 Jg.: 2. Fremdsprache
• Klassenstunde / Klassenrat
• Projektstunden: Erkundung des Stadtteils
• Angebote in der Mittagsfreizeit
Jahrgangsstufe 5/6:
•
•
•
•
Klassenleitung doppelt besetzt
Konzentration auf wenige FachlehrerInnen
BeratungslehrerIn / Beratungsteam
AbteilungsleiterIn




Beobachtung der schulischen Entwicklung
Schullaufbahnberatung
Beratung in Fragen des Sozialverhaltens
Beratung bei Förderbedarf
Jahrgangsstufe 5/6:
• Ein Sprachstandtest für alle ermittelt den
Förderbedarf in der deutschen Sprache.
• Der Sprachförderunterricht findet begleitend
zum Fachunterricht statt. Die Anbindung erfolgt
an folgende Fächer:
Deutsch / Mathematik / Naturwissenschaft / Gesellschaftslehre
Jahrgangsstufe 7/8:
Schwerpunkte setzen und
Fähigkeiten entwickeln:
Fachleistungsdifferenzierung:
Englisch: Zuweisung in E- oder G-Kurs
Mathematik: Binnendifferenzierung
Jahrgangsstufe 7/8:
Wahlpflichtbereich (WP):
Die Fächer Französisch, Türkisch,
Arbeitslehre, Naturwissenschaften, Darstellen
und Gestalten werden je nach Eignung und
Interesse gewählt.
Das Fach des Wahlpflichtbereiches ist ein
Hauptfach und für den Abschluss sehr
wichtig!
Jahrgangsstufe 9/10:
Perspektiven entwickeln und
Ziele verfolgen
Eine weitere Differenzierung entsprechend
der Leistungsfähigkeit erfolgt in den Fächern
Deutsch und Chemie.
Jahrgangsstufe 9/10:
Erweiterungsstunden
• Qualifizierung in den Hauptfächern als
Vorbereitung für einen guten Einstieg in die
Oberstufe
• Erlernen einer weiteren Fremdsprache
• Sicherung des Abschlusses durch einen
Förderkurs in einem Hauptfach
• Erschließen neuer Interessengebiete zum
Beispiel in Pädagogik oder Bürokunde
Welche Abschlüsse ermöglicht
die Gesamtschule?
ALLE
Hauptschulabschluss
Fachoberschulreife
Klasse 10
(früher: "Mittlere Reife")
Fachoberschulreife
mit Qualifikation:
Sie berechtigt zum:
Übergang in die gymnasiale Oberstufe
der Gesamtschule und der Gymnasien
und in die Fachoberschulen und
Kollegs verschiedener Fachrichtungen
Thematische Rundgänge:
NW, Mathematik, Informatik
Sprache, GL, Philosophie, Pädagogik
Musik, Kunst
Arbeitslehre, Hauswirtschaft, Technik
 Schülertutoren der 8.4
Mitmachunterricht
- in vielen Klassenräumen
- 15.30 Uhr / 16.30 Uhr
- 15.45 Uhr / 16.30 Uhr
- 15.45 Uhr / 16.30 Uhr
Farbe, Feuer, Explosion
Papierherstellung
Englisch Klasse 5
Herzlichen Dank für Ihre
Aufmerksamkeit!

DIE FRAGE: