Kadri Hütt & Liina Rõigas
10.a/b
Viljandi Paalalinna Gymnasium
Kristjan Raud
Vorderseite Kristjan Raud
(22.Oktober 1865-19.mai 1943):
estnischer Künstler, illustrierte das
estnische Nationalepos Kalevipoeg.
Toompea loss
Rückseite Toompea Schloss
(Burg auf dem Domberg) in
Tallinn.
Vorderseite Karl Ernst von
Baer ( 28.Februar 179228.November 1876):ein
deutschbaltischer
Naturforscher. Er wurde
Mitglied der 1869
gegründeten Berliner
Gesellschaft für
Anthropologie, Ethnologie und
Urgeschichte.
Karl Ernst von Bear
Universität Tartu
Rückseite Universität Tartu (gegr.
1632 vom schwedischen König).
Paul Keres
Vorderseite: Paul Keres(7. Januar
1916- 5. Juni 1975):ein estnischer
Schachmeister und einer der
stärksten Spieler des 20.
Jahrhunderts.
Hermannsfestung von Narva
Rückseite :Blick auf
Hermannsfestung von Narva.
1253 wurde von Dänen
gegründet.
Jakob Hurt
Vorderseite: Jakob Hurt (22. Juli 183913. Januar 1907): estnischer
Folklorist, Theologe und
Sprachwissenschaftler. Im Juli 1868
heiratete Jakob Hurt Eugenie Oettel
und sie hatten sechs Kinder.
Tamme-Lauri- Eiche
Rückseite :Tamme-Lauri-Eiche in
Urvaste. Länge von der Erde 17
Meter. Der breiteste Baum in Estland.
Anton Hansen Tammsaare
Vorderseite: Anton Hansen
Tammsaare(30.Januar 18781.März 1940), estnischer
Schriftsteller, dessen fünfteiliger
Romanzyklus Tõde ja õigus heißt.
Blick auf Vargamäe
Rückseite: Blick auf Vargamäe aus
dem Werk Tõde ja õigus.
Rudolf Tobias
Vorderseite: Rudolf Tobias (29.
Mai 1873 -29. Oktober 1918 )
1904 ging Tobias nach Tartu,
1910 nach Berlin, wo er an
Lungenentzündung starb.
Estonia-Theater
Rückseite: Estonia-Theater.
Geldschein 1994 ausgegeben, um
die Lücke zwischen 25 und 100
Kronen zu füllen, wurde jedoch
nicht gern angenommen, deshalb
kommt sie im Umlauf selten vor.
Lydia Koidula
Vorderseite: Lydia
Koidula(24.Dezember 1843-11.
August 1886) Ihr Geburtsname ist
Lydia Emilie Florentine Jannsen, war
eine estnische Lyrikerin und
Dramatikerin, Tochter von Johann
Voldemar Jannsen.
Blick aufs Nordestnische Steilküste
Rückseite: Blick auf die
nordestnische Steilküste. Ein Teil
der 1200 km langen baltischen
Klints.
Carl Robert Jakobson
Vorderseite: Carl Robert Jakobson (26.
Juli 1841 - 19. März 1882 ) estnischer
Publizist, Schriftsteller und Pädagoge.
Ab 1878 war Jakobson bei der
Zeitschrift Sakala in Viljandi tätig. Als
Pseudonym verwendete er den Namen
Linnutaja.
Rauchschwalbe
Rückseite: Rauchschwalbe über der
estnischen Landschaft. Diese
Banknote wurde 2000 wegen vieler
Fälschungen generalüberholt und
ist seitdem eine der
fälschungssichersten Banknoten in
Europa.

Estnishe krone