PHONOLOGIE
PHONOLOGIE UND LITERACY
„Wuppis Abenteuerreise durch
die phonologische Bewusstheit“
ist ein umfassendes
Sprachförderprogramm für
Vorschulkinder,
mit der Leitfigur Wuppi als
liebenswerter Begleiter.
PHONOLOGIE UND LITERACY
Was bedeutet der Begriff: „phonologische Bewusstheit“?
Während zur phonologischen Bewusstheit im weiteren Sinne Bereiche wie
Lauschen, Reimen und Silbenerkennen gehören, bezieht sich die
phonologische Bewusstheit im engeren Sinne direkt auf die kleinsten
Einheiten, die Laute (Phoneme). Die Förderung der phonologischen
Bewusstheit beinhaltet also Lauschübungen, Reimübungen, Silbenspiele
sowie Übungen zur Analyse (Heraushören) und Synthese (Zusammenziehen)
von Lauten. Die phonologische Bewusstheit im weiteren Sinne stellt die
Voraussetzung für die Entwicklung der phonologischen Bewusstheit im
engeren Sinne dar.
PHONOLOGIE UND LITERACY
Die phonologische Bewusstheit kann als die Fähigkeit: „Einsicht in den
lautlichen Aufbau der Sprache gewinnen“, verstanden werden. Dazu benötigen
die Kinder die Fähigkeit, aus dem Lautstrom gesprochener Sprache einzelne
lautliche Elemente zu unterscheiden und zu identifizieren.
Die Förderung der phonologischen Bewusstheit ist eine der wichtigsten
Voraussetzungen für den Schriftspracherwerb.
PHONOLOGIE UND LITERACY
Bei den 5 – 6 jährigen Kindern zeigt sich bereits deutlich das Interesse an
Lauten und Sprache. Die Kinder fragen z.B.: Kannst du mir dieses Wort
schreiben?“, oder sie zeigen stolz, dass sie ihren Namen selbst schreiben
können.
PHONOLOGIE UND LITERACY
Das Erkennen von Lauten (Phonemen) in Wörtern ist ein wichtiges
Strukturelement unserer Sprache. Viele Kinder haben aber Probleme mit der
Lautunterscheidung. Es ist besonders wichtig, einen beim Sprechen erkannten
Laut mit dem entsprechenden Buchstaben verbinden zu können. Die
Verknüpfung vom Hören bzw. Wahrnehmen zum Schreiben wird hergestellt.
PHONOLOGIE UND LITERACY
Textverständnis (Literacy)
Literacy ist ein Sammelbegriff für kindliche Erfahrungen rund um die Buch-,
Erzähl- und Schriftkultur und bedeutet umfassende Sprachförderung. Kinder
mit reichhaltiger Literacy – Erfahrung haben danach langfristig
Entwicklungsvorteile sowohl im Bereich Sprachkompetenz als auch im
Schriftspracherwerb.
PHONOLOGIE UND LITERACY
Das Lauschen, das genaue Hinhören und Heraushören bewirkt eine genaue
Ausrichtung auf den Wahrnehmungsbereich, was nur mit der Steigerung von
Aufmerksamkeit und Konzentration möglich ist.
Die Förderung der phonologischen Bewusstheit wird durch Reimspiele,
Silbenspiele, deutliche Artikulation, sprachlich begleitete Bewegungen,
Einsatz von Mundgeräuschen, Heraushören und Zusammenziehen von
Lauten, aber auch durch Einbezug von Wortschatz, Satzbildung usw., zu
einer komplexen Sprachförderung erweitert.

Wuppi