19.12.
14.11.
05.12.
16. 01
19.12.
Lernen wird heute als „individueller, subjektiver
Konstruktionsprozess“ (Lehrplan für die Grundschulen in Bayern)
verstanden. Das Seminar geht der Frage nach, inwieweit offenes
Unterrichten und selbstorganisiertes Lernen diese Auffassung
stützen können.
Am ersten Veranstaltungstag steht die inhaltliche
Auseinandersetzung mit den Regeln zur neuen Rechtschreibung
(Stand 2006) an, aufgezeigt an unterschiedlichen Lern- und
Unterrichtsformen (traditionell artikulierter Unterricht,
Stationenarbeit, Stex-Methode u. a.).
09.01.
Die Seminarteilnehmer nehmen an den weiteren
Veranstaltungstagen eine konkrete Umsetzung gängiger Formen
offenen Unterrichtens vor (z. B. Projektunterricht, Freiarbeit,
Wochenplanarbeit, Lern- und Übungszirkel, Lerntheke und
Lernstraße, Lernwerkstatt, Praktisches Lernen, Portfolio-Arbeiten,
Stex-Methode). Sie bereiten offenen Unterricht am Beispiel
ausgewählter Themen des Deutschunterrichts der Grundschule vor
05.12.
und erproben ihre Unterrichtsvorhaben praktisch mit Schülern aus
der Grundschule Röttingen.
19.12.
14.11.
09.00 Uhr
1. Lerneinheit
Kaffeepause
10.30 Uhr
2. Lerneinheit
Mittagspause
13.00 Uhr
3. Lerneinheit
Kaffeepause
14.30 Uhr
4. Lerneinheit
16.00 Uhr
Veranstaltungsende
•Der s-Laut
Stex-Methode
•Adjektiv und Verb
•Verb und Verb
•Großschreibung substantivisch gebrauchter Wörter
• Zusammen- und Getrenntschreibung von Nomen und Verb
•Trennungsregeln
•s-Laute
Traditionell
•Getrenntschreibung
artikulierter Unterricht
•Lern- und Gedächtnistraining
•Schreiben wie die Verwandtschaft
•Besonderheiten
•Anredepronomen
Lernspiele
•Apostroph
•Bindestrich bei Zahlen
•Wochentage und Tageszeiten
•Feste Wendungen: anstelle/an Stelle
Stationenlernen
•Zusammenschreibung: Partikel und Verb
•Verbindungen mit sein
•Fremdwörter
•Zeichensetzung
•Zusammensetzungen
05.12.
Lern- und Übungszirkel - Portfolio
09.00 Uhr
1. Lerneinheit
Prinzipien, Merkmale, pädagogische Ziele
Aufgabenverteilung
Kaffeepause
10.30 Uhr
Unterricht
Lern- und Übungszirkel
z. B. Komposita
Mittagspause
13.00 Uhr
Unterricht
Portfolio
z. B. Christine Nöstlinger oder Astrid Lindgren
Kaffeepause
14.30 Uhr
4. Lerneinheit
16.00 Uhr
Veranstaltungsende
Reflexion
Auswerten der Feedbacks
19.12
Stex-Methode - Lerntheke
Prinzipien, Merkmale, pädagogische Ziele
Aufgabenverteilung
09.00 Uhr
1. Lerneinheit
Kaffeepause
10.30 Uhr
Unterricht
Mittagspause
Stexmethode
z. B. Rechtschreib-Strategien
Lerntheke
z. B. Dehnungen
13.00 Uhr
Unterricht
Kaffeepause
14.30 Uhr
4. Lerneinheit
16.00 Uhr
Veranstaltungsende
Reflexion
Auswerten der Feedbacks
Lernen als individueller, subjektiver
Konstruktionsprozess
09.01
Die Projektmethode
Prinzipien, Merkmale,
pädagogische Ziele
Aufgabenverteilung
09.00 Uhr
1. Lerneinheit
Kaffeepause
10.30 Uhr
Unterrichtsprojekt (1)
Projekt: Fabelhafte Welten
Einführung
Arbeiten in Gruppen
Zusammenführung
Mittagspause
12.30 Uhr
Unterrichtsprojekt (2)
Fortführung: Arbeiten in Gruppen
Vorbereiten der Präsentation
14.30 Uhr
Unterrichtsprojekt (3)
15.30 Uhr
Präsentation
Präsentation
Abwesenheitsregelung
Jedes Fehlen in einem Seminar bedarf einer
Entschuldigung - soweit eben möglich im Voraus
(auch bei Erkrankung am Seminartag kann i. d.
R. eine kurze Mail geschrieben werden).
Unentschuldigtes Fehlen wird nicht akzeptiert.

Lern- und Übungszirkel - Grundschule Röttingen