Ist Deutschland noch
wettbewerbsfähig ?
Gustav A. Horn
Mai 2005
Messung der Wettbewerbsfähigkeit
Arbeitskosten (incl. Lohnnebenkosten)
In Relation zur Produktivität
In heimischer Währung oder in
internationaler Währung
Gesamtwirtschaftlich nicht aber
Industrie
Das sind die Lohnstückkosten
Abbildung
Lohnstückkosten1
im internationalen Vergleich
1980=100
6
260
Deutschland
5
USA
220
Japan
4
Großbritannien
3
180
2
1
140
0
-1
100
1980
1982
1984
260
1986
1988
1990
1992
1994
1996
1998
2000
2002
2004
-2
2003
6
Deutschland
Frankreich
5
2004
Lohnstückkosten
260
Deutschland
Frankreich
Niederlande
220
Österreich
180
140
100
1980
1982
1984
1986
1988
1990
1992
1994
1996
1998
2000
2002
2004
Lohnstückkosten
420
Deutschland
380
Italien
340
Spanien
300
260
220
180
140
100
1980
1982
1984
1986
1988
1990
1992
1994
1996
1998
2000
2002
2004
Wie zeigen sich
außenwirtschaftliche Erfolge ?
Exporte alleine genügen nicht, weil :
Basarökonomie
Korrekter Maßstab: Reale Exporte - Reale
Importe
Das ist der Außenbeitrag oder die
Nettoexporte
Abbildung
Realer Außenbeitrag
in % des Bruttoinlandsprodukts
%
6
4
2
0
-2
-4
-6
1991
1992
1993
1994
1995
1996
1997
1999
1998
2000
2001
2002
2003
2004
Frankreich
Spanien
Deutschland
Italien
%
8
6
4
2
0
-2
-4
1991
1992
1993
1994
1995
1996
1997
1998
Deutschland
Österreich
1999
2000
2001
2002
2003
2004
Niederlande
Quellen: Eurostat; Berechnungen des DIW Berlin.
DIW Berlin 2004
Der Streit der Ökonomen
Mehr Angebotspolitik oder
Mehr Nachfragepolitik
Eine Simulation der
Strukturreformen
Agenda 2010 wie in 2003 geplant
Gesundheitssystem
Rentensystem
Hartz I-IV
Einige Simulationen
Verschiedene Szenarien
Strukturreformen
Steuer Reform
Höhere Investitionen
Einige Simulationen
BIP Abweichung von Basisszenario %
1,5
Higher Investment
1,0
0,5
Tax Reform
0,0
-0,5
-1,0
Structural Reform
-1,5
I
2004
II
III
IV
I
2005
II
III
IV
I
2006
II
III
IV
Schlussfolgerung (1)
Von der Lohnpolitik keine Gefahr
Im Gegenteil : Sie hat zur Steigerung der
Wettbewerbsfähigkeit beigetragen
Außenwirtschaftliche Erfolge bestätigen:
Deutschland ist wettbewerbsfähig
Schlußfolgerung(2)
Strukturreformen Agenda 2010 fördern
internationale Wettbewerbsfähigkeit
Belasten aber die Binnennachfrage
Per Saldo: Negativer Effekt
Schlußfolgerung(3)
Nicht weitere Lohnzurückhaltung fördert
Beschäftigung
Tarifparteien machtlos
Deflationsgefahr
Nachfragestimulanz
Geldpolitik: Begrenzte Möglichkeiten
Finanzpolitik ist gefordert
Ende

Ist Deutschland noch wettbewerbsfähig ?