GV
Gymnasium Voerde
Am Hallenbad - 46562 Voerde
Von 45 auf über 60
Grundlagen zur Änderung der Dauer der Unterrichtsstunden
Veränderungen aufgrund der
Schulzeitverkürzung
8 Jahre Gymnasium fordern:
- eine neue Stundentafel
- ein größeres Stundenvolumen pro Schuljahr
- längere / mehr Tage in der Schule
Folgen:
•
•
•
•
6-8 Unterrichtsfächer pro Tag
viele Lehrer/Lerngruppenwechsel
viele Raumwechsel/Unruhe
noch schwerere Taschen
Fazit:
Mehr Tage und deutliche Mehrbelastung für
Schüler und Lehrer
Unterrichtsentwicklung
Forderungen des Kollegiums
- Chancen für Methodenwechsel
- mehr Zeit für selbst. Arbeit / Experimente
- individuelle Förderung
- Binnendifferenzierung
Folgerung: längere Unterrichtsstunden
Idee:
60-70 statt 45 Minuten
Unkomplizierte Umrechnung
einfache Umrechnung  Faktor 1,5
(z.B. 25,5 Ust. -> 17 Langst.)
45 Min. x 1,5 = 67,5
Mischung: (65 + 70):2 = 67,5
Vorteile von 65/70 Minuten:
- nur 4-6 Unterrichtsfächer/ Lerngruppen
- weniger Fach-, Lehrer-, Raum, Lerngruppenwechsel
- weniger Hektik
- leichtere Taschen
- bessere Durchführung von Klassenarbeiten
- mehr Zeit für Gespräche mit einzelnen Schülern und
über Klassenprobleme
- bessere Vor- und Nachbereitung von Hausaufgaben
Effektivere Nutzung der Unterrichtszeit
Längere Arbeitszeit in einem Fach bietet mehr
Raum für Methoden wie Gruppenarbeit, Projekte,
Stationenlernen, für individuelle Förderung ....
-weniger Nachmittage für Schülerinnen und
Schüler
-Stundentafel für die Sekundarstufe I
Klasse
Fach
Deutsch
Gesellschaftsl.
Mathematik
Naturwissensch.
Englisch
(Sprachenkl.)
Franz. / Latein
(ab 5)
Kunst / Musik
Religion
Sport
Wahlpflicht
Summen
5 und 6
45 Min. 1,5fach
8
6 (9)
6
4 (6)
8
6 (9)
6
4 (6)
8
6 (9)
(4)
3 (4,5)
4
3 (4,5)
(8)
6 (9)
8
5 (7,5)
4
3 (4,5)
6-8
5 (7,5)
0
58-60
42 (63)
7 bis 9
45 Min. 1,5fach
11
8 (12)
12
8 (12)
11
8 (12)
14
9 (13,5)*
10
7 (10,5)
10
7 (10,5)
6
6
7-9
4-6
4 (6)
4 (6)
6 (9)
3-4
(4,5-6)
91-95
66-67
(99-105,5)
Ergänzungsst.
Wochenrahmen
Gesamt
45 Min. 1,5fach
151-153
10-12
5: 30-33 5: 20-22
6: 30-33 6: 20-22
7: 31-34
8: 31-34
9: 32-35
108-109
(162-163,5)
3**
sonst schon
enthalten
7: 22-23
8: 22-23
9: 22-24
Gesamtwochenst.
* zusätzlich 2 Ergänzungsstunden für Förderbänder
** 2 Stunden (s.o.*), 1 Stunde Werkstattunterricht Klasse 8/9
163
109 (163,5)
Stundenraster am GV
1,5facher Stundenwert
Klasse 5-13:
St von bis
1 8.00-9.10
Mo
x
Di
x
Mi
x
Do
x
Fr
x
9.10-9.15
Pause
Pause
Pause
Pause
Pause
9.15-10.20
x
x
x
x
x
10.20-10.45
1. große
Pause
1. große
Pause
1. große
Pause
1. große
Pause
1. große
Pause
10.45-11.55
x
x
x
x
x
11.55-12.00
Pause
Pause
Pause
Pause
Pause
4
5
12.00-13.05
x
x
x
x
x
13.05-14.00
Mittagspause
x
Mittagspause
x
Mittagspause
Mittagspause
6
7
14.00-15.10
x
x
x
x
AG 6/7
2
3
15.15-16.20
x
AG 8/9
x
x
Stundenpläne Klasse 7 - 1,5fach Stunden
- Muster Klasse 7
Mo
CH
1
D
2
GE
3
L/F
4
MP
BI
5
SP
6
Di
E
M
SP
REL
Mi
D
L/F
M
Ph
Do
L/F
Ek
E
KU
AG
FÖR
FK
FK
Fr
E
REL
M
D
Stundentafel für die Sekundarstufe I
Schuljahr 2008/09
Klasse
5
6
Rel
D
Ge
Ek
Pk
E
L/F
M
Bi
Ph
Ch
Mu
Ku
Sp
WP
F-NW
Summe
1
3
0
1
1
3
0
3
1
1
0
1
2
3
2
3
1
1
0
3
3
3
1
1
0
1
1
2
Fk
AG
Summe

3
8
9
2
3
1
1
0
3
3
3
1
1
1
0
1
2
1
2
1
1
2
2
2
2
1
1
1
1
1
2
1-2
1
22-23
6
2
3
1
25-26 75-76
20
22
42
22
1
3
1
0
1
2
2
3
1
0
2
1
0
2
2
1
22
2
2
1
25
4
2
1
25
2
1
25
22
6
1
2
1
6
3
6
2
2
0
2
3
5
1
47

7
4
8
3
2
3
7
7
8
3
2
4
2
2
6
3-4
2
66-67
Sekundarstufe II
11-13 Grundkurse: 3Ust (45)
 2 Ust (67,5)
(135 Min.)
(135 Min.)
12-13 Leistungskurse:
12: 5Ust (45)  4 Ust (67,5)
13: 5Ust (45)  3 Ust (67,5)
(450 Min) (472,5 Min)
13: Sonstige Kurse: 2 Ust (45 Min.)  2 Ust (67,5 Min)
(vorzeitiger Wegfall - ⅔ pro Halbj.)

Argumentationen I zur 45_60_75min-Stunde