Theorie der Projektarbeit:
Projektmanagement
Dr. Kührt / Berufsschule 4 Nürnberg
Was ist ein Projekt?
Dr. Kührt / Berufsschule 4 Nürnberg
Sinn und Inhalt
eines Projektes
Problem
Projektarbeit
???????
!!!!
Problemlösung
(ein konkretes Ergebnis, ein Werk,
ein Produkt, eine Handreichung,
ein Vortrag, eine konkrete
Veränderung, eine Neuerung o. ä.)
Dr. Kührt / Berufsschule 4 Nürnberg
Phasen der Projektarbeit
1. Planung
3. Kontrolle
2. Durchführung
Dr. Kührt / Berufsschule 4 Nürnberg
Erfolgs- und Zeitkontrolle durch
Meilensteinsitzungen
1. Planung
2. Durchführung
3. Kontrolle
Ja!
•Beschleunigung der Arbeiten
durch personelle und
organisatorische Veränderungen
•Maßnahmen gegen persönliche
Konflikte
•Reduzierung der Projektziele
•Alle Ziele erreicht?
•Alle Arbeiten im Zeitplan?
•Harmonieren die Arbeitsgruppen?
•Keine personellen, zeitlichen, räumlichen
u. organisatorischen Probleme erkennbar?
Nein!
Dr. Kührt / Berufsschule 4 Nürnberg
Projektevaluation
Datenverwendung
(z.B. Intranet, Homepage)
Datensicherung
(z.B. Projektmappe, CD)
Eigen-Evaluation
Schriftliche und mündliche
Manöverkritik
(Merkzettel, Protokoll,
„Evaluationsbericht“)
+
Spontane Reaktion der Zuhörer,
schriftliche oder mündliche
Befragung, spontanes Feedback
nach dem Vortrag, Urteil des
Auftraggebers, Benotung
=
GesamtEvaluation
Fremd-Evaluation
Dr. Kührt / Berufsschule 4 Nürnberg
Wie fanden Sie die Präsentation?
gut
teils / teils
schlecht
Mögliche Evaluationsform
Bitte kleben Sie einen Punkt auf die Pinnwand!
Dr. Kührt / Berufsschule 4 Nürnberg
Projekt „Wege aus der Schuldenfalle?“
AG „K9“
Fragebogen in den 9. Klassen
Bewährte
Projektstruktur
AG „L“
Projektleitung, Organisation,
Zeitmanagement, Finanzen, Konfliktschlichtung,
Moderation der Abschlusspräsentation
AG „K10“
Fragebogen in den 10. Klassen
AG „P“
Interviews im Pausenhof
AG „Doku“
Dokumentation, Fotos, Projektmappe, CD, Muster-Layout,
technische Hilfe bei der Auswertung, Abschlusspräsentation
AG „F“
Interviews in der Fußgängerzone
Dr. Kührt / Berufsschule 4 Nürnberg
Auftraggeber
Projektauftrag
bzw. Projektvertrag
Projektleitung
Projektgruppe 1
Projektgruppe 2
Projektgruppe 3
Projektteam
Projektteam mit
externem
Auftraggeber
Dr. Kührt / Berufsschule 4 Nürnberg
Projektmerkmale
Konkretes Ziel
Gemeinsame Organisation
Projektarbeit
Eigenverantwortliche
Projektleitung
Eigenverantwortliche
Mitarbeit aller Projektmitglieder
Dr. Kührt / Berufsschule 4 Nürnberg
Projektinitiative
(Projektausschreibung zur Themenwahl)
Projektschritte
Projektdefinition
(Themenkonkretisierung, Konkretisierung der Zielsetzung,
Abschluss eines Projektvertrages)
Projektplanung
(Genauer Inhalt, Organisation, Ablauf, Zeit, Personal)
Projektdurchführung
(Arbeitsgruppen, Meilensteinsitzungen)
Projektergebnispräsentation
(Erstellung, Vorbereitung, Vortrag u. a.)
Projektauswertung
(Eigenevaluation, Fremdevaluation u. a.)
Dr. Kührt / Berufsschule 4 Nürnberg
Wiederkehrende Phasen bei jedem
Arbeitsschritt
1. Planung
3. Kontrolle
2. Durchführung
Dr. Kührt / Berufsschule 4 Nürnberg
Konkretes Vorgehen bei einem
Untersuchungsprojekt
Dr. Kührt / Berufsschule 4 Nürnberg
Zielsetzung des
Projektes
Ressourcenplanung
(Mitarbeiter, Raum, Beamer,
Plakate, Stifte, Geld o. ä.)
Endprodukt
Zeitplanung
(Informationsbroschüre, PowerPoint-Präsentation o. ä.)
(Endtermin, Ferienzeiten u. ä.)
Adressaten
(eigene Klasse, Nachbarklasse, Eltern o. ä.)
Präsentation
(Vortrag, Ausstellung, Überreichen des Projektordners o. ä.)
Dr. Kührt / Berufsschule 4 Nürnberg
Von der Idee zur Befragung
Begriffe definieren
Untersuchungsinhalt und
Fragestellung festlegen
Schon vorhandene
Ergebnisse recherchieren
Untersuchungsmethode festlegen
Auswertungsmethode
planen
Evt. Probefragung
Befragung
Befragungsergebnisse
festhalten und speichern
Dr. Kührt / Berufsschule 4 Nürnberg
Von der Befragung zur Präsentation
Evaluation
Datensicherung
Veröffentlichung
Befragung
Präsentation
Befragungsergebnisse aller AGs
Präsentation vorbereiten
Präsentation testen
Teilberichte zu gemeinsamer
Präsentation zusammenfügen
Ergebnisse auswerten
Auswertungen formulieren
Schlussfolgerungen formulieren
Teilberichte der AGs in Masterlayout übertragen
Dr. Kührt / Berufsschule 4 Nürnberg
Vom Befragungsergebnis zur
Schlussfolgerung
Ergebnisse
AG 1
Ergebnisse
AG 2
Ergebnisse
AG 3
Ergebnisse
AG 4
Ergebnisse
AG 5
Gesamtergebnis ermitteln
Beantwortung der
Ausgangsfrage formulieren
Meilenstein-Sitzung
Schlussfolgerungen ziehen
Projektergebnis + Schlussfolgerungen + Empfehlungen
Dr. Kührt / Berufsschule 4 Nürnberg
Seitenarchitektur mit Eyecatcher
Eyecatcher
Startseite
Unterseite
UnterUnterseite
Unterseite
UnterUnterseite
Bewährte Seitenstruktur der Homepage
Unterseite
Unterseite
UnterUnterseite
Dr. Kührt / Berufsschule 4 Nürnberg
Seitenarchitektur einer Website Partnerstädte
Seitenarchitektur der Website „Partnerstädte “
Nizza
Shenzhen
Usw.
Stadt
Stadt
Politik
Politik
Sehenswürdigkeiten
Sehenswürdigkeiten
Usw.
Usw.
Bewährte Seitenstruktur der Homepage
Dr. Kührt / Berufsschule 4 Nürnberg
Organisationsformen
Dr. Kührt / Berufsschule 4 Nürnberg
Klasse WS 9a
Projektgruppe 1
Projektgruppe 2
Projektgruppe 3
Kleinprojekte:
Projektstruktur
auf Klassenebene
Dr. Kührt / Berufsschule 4 Nürnberg
Usw.
Projektgruppe 1
Projektleitung
Aufgabe 1
Aufgabe 3
Aufgabe 2
Aufgabe 4
Aufgabe 5
Schlusspräsentation erstellen
Musterlayout
Dokumentation
Aufgabe 6
Interne
Projektstruktur
Dr. Kührt / Berufsschule 4 Nürnberg
Projektstruktur eines Großprojektes
Projektleitung
Aufgabe 1
Aufgabe 3
Aufgabe 2
Aufgabe 4
Aufgabe 5
Dokumentation
Schlusspräsentation erstellen
Projektstruktur
Großprojekt
(WS 9 a)
Dr. Kührt / Berufsschule 4 Nürnberg
Scheitern von Projekten
Dr. Kührt / Berufsschule 4 Nürnberg
Warum Projekte scheitern
zu viel vorgenommen,
unrealistische Aufgabe
Projekt war
zu schlecht geplant
Warum Projekte scheitern?
Projekt war
zu schlecht organisiert
Unzureichende
Kommunikation
Dr. Kührt / Berufsschule 4 Nürnberg
Warum Menschen sich das
Leben schwer machen?
Warum Menschen sich das
Leben schwer machen?
Weil sie das Projekt zu
schlecht geplant und
organisiert haben!
Weil die gegenseitigen
Absprachen im Gesamtprojekt
und in der AG zu schlecht
und zu ungenau waren,
vor allem beim Layout!
Dr. Kührt / Berufsschule 4 Nürnberg
Darstellung der
Untersuchungsergebnisse
Dr. Kührt / Berufsschule 4 Nürnberg
Ergebnis-Präsentation
GrafStat-Auswertungen
GrafShow-Präsentation
Kommentare
GrafShow-Internetseiten
jpg
PowerPoint
Eigene Internetseiten
Word
Vortrag
Internet
Projektordner / Handout
Dr. Kührt / Berufsschule 4 Nürnberg
Grafikformatierung in GrafStat für
PowerPoint
(HTML siehe Internet-Testseiten!)
Dr. Kührt / Berufsschule 4 Nürnberg
Geschlechterverteilung 480
Dr. Kührt / Berufsschule 4 Nürnberg
Geschlechterverteilung 640
Dr. Kührt / Berufsschule 4 Nürnberg
Geschlechterverteilung 800
Bei 800 am Besten, aber: Überschrift weg!
Dr. Kührt / Berufsschule 4 Nürnberg
Geschlechterverteilung 1024
Bei 1024 wieder kleiner? Aber besser lesbar!!!
Dr. Kührt / Berufsschule 4 Nürnberg
Geschlechterverteilung 800 per
Hand vergrößert
800, manuell vergrößert!
Dr. Kührt / Berufsschule 4 Nürnberg
Geschlechterverteilung 1024
per Hand vergrößert
1024, manuell vergrößert
Bei 1024 wieder kleiner?????
Dr. Kührt / Berufsschule 4 Nürnberg

PowerPoint-Präsentation "Projekttheorie"