Der Kopfschmerz aus der Sicht des Nervenarztes
•
•
•
•
•
•
•
Anamnese zur KS-Qualität
Klopfend?
Stechend?
Bohrend?
Drückend?
Dumpf?
??????
Der Kopfschmerz
aus der Sicht des Nervenarztes
•
•
•
•
•
•
•
Anamnese zur Zeitdynamik:
akut-nicht akut
Rezidivierend
Chronisch
Dauer
Tagesgipfel
Beginn im Tagesverlauf
Der Kopfschmerz aus Sicht des Nervenarztes
• Anamnese zum KS-Sitz:
•
•
•
•
•
•
•
Wo sitzt der KS?
Lokalisiert?
Punktuell?
Diffus?
Ringförmig?
wechselnd?
Ursprung und Projektionsort?
IHS-Kriterien des atypischen Gesichtsschmerzes
Schmerz, der nicht die Kriterien einer Gesichtsneuralgie erfüllt und nicht
mit Zeichen einer organischen Läsion assoziiert ist
Die folgenden Kriterien sollen erfüllt sein:
A Der Schmerz ist täglich und über den größten Teil des Tages hinweg
vorhanden.
B Anfangs ist der Schmerz einseitig und in einer umschriebenen Region
des Gesichts lokalisiert. Später kann er sich auf Ober- und Unterkiefer
und auf eine größere Region von Gesicht und Hals ausdehnen. Der
Schmerz ist dumpf und schlecht lokalisierbar.
C Der Schmerz ist nicht mit Gefühlsstörungen oder anderen klinischen
Zeichen assoziiert.
DApparative Untersuchungen inkl. Röntgenaufnahmen des KieferGesichtsbereichs sind unauffällig
Therapie atypischer Gesichtsschmerzen
Medikament
Dosierung
Amitriptylin
10-150mg tgl., p.o.,
vorwiegend z.N.
Clomipramin
25-150mg tgl. p.o.
Doxepin
10-150mg tgl. p.o.,
vorwiegend z.N.
Gabapentin
1200-2400 mg tgl. p.o.
Carbamazepin
400-1200 mg tgl. p.o.
Oxcarbazepin
600-1800 mg tgl. p.o.
Besonderheit
TENS
Hohe Akzeptanz
Verhaltenstherapie
Realistischere Schmerzeinschätzung,
Schmerzbewältigung
Differentialdiagnose atypischer
Gesichtsschmerzen
12. Kopf- und Gesichtsneuralgien, Schmerz bei Affektion von Nervenstämmen und
Deafferenzierungsschmerzen
Lokalisation
Diagnostik
12.2
Anhaltender (nicht anfallsartiger) Schmerz durch
Erkrankung von Hirnnerven
Anamnese, körperliche
Untersuchung
Bildgebung
12.1.1
Kompression oder Distorsion von Hirnnerven oder der
2. oder 3. Zervikalwurzel
12.1.2
Demyelinisierende Erkrankungen von Hirnnerven
(nach IHS-Klassifikation 1988)
3. Cluster-Kopfschmerz und chronisch-paroxysmale Hemicranie
IHS-Klassifikation, Lokalisation
3.1 Cluster-Kopfschmerz unbestimmter Periodiziät
12.1.2.1 Optikusneuritis
VEP
12.1.3
Vaskuläre Risikofaktoren, RR,
DopplerLabor, Elektrophysiologie
Hirnnerveninfarkt
Diagnostik
Anamnese, körperliche Untersuchung
3.2 Chronisch-paroxysmale Hemicranie
12.1.3.1 Diabetische Neuropathie
12.1.4
3.3 Cluster-Kopfschmerz-ähnliche Syndrome
Entzündliche Hirnnervenläsion
12.1.4.1 Herpes zoster
Liquor, Virus-PCR
12.1.4.2 Postherpetische Neuralgie
12.1.5
Tolosa-Hunt-Syndrom
Diagnostik
12.1.6
Nacken-Zungen-Syndrom
Anamnese, körperliche Untersuchung, BSG,
Temporalarterienbiopsie
12.1.7
Andere Ursachen für Dauerkopfschmerz bei
Hirnnervenlasion
12.2
Trigeminusneuralgie
s. Leitlinie 'Trigeminusneuralgie'
12.3
Glossopharyngeusneuralgie
Anamnese, körperliche
Untersuchung
12.3.1
Idiopathische G.
12.3.2
Symptomatische G.
6. Kopfschmerz bei vaskulären Erkrankungen
IHS-Klassifikation, Lokalisation
6.5.1 Riesenzellarteriitis
11. Kopfschmerz oder Gesichtsschmerz bei Erkrankungen des Schädels sowie im Bereich von Hals, Augen, Ohren, Nase,
Nebenhöhlen, Zähnen, Mund oder anderen Gesichts? oder Kopfstrukturen
11.1
IHS-Klassifikation, Lokalisation
Diagnostik
Schädelknochen
Anamnese, körperliche Untersuchung
Bildgebung
cMRT, Sinus cavernosus
11.2
Hals
11.2.1 Halswirbelsaule
11.2.2 Retropharyngeale Tendinitis
Anamnese, körperliche Untersuchung,
Bildgebung,
Orthopädische Untersuchung
12.4
Nervus-intermedius-Neuralgie
Anamnese, körperliche
Untersuchung
11.3
11.3.1
11.3.2
11.3.3
Augen
Akutes Glaukom
Brechungsfehler
Heterophorie oder Heterotropie
Augenärztliche Untersuchung
12.5
Laryngicus-superior-Neuralgie
Anamnese, körperliche
Untersuchung
12.6
Okzipitalneuralgie
11.4
11.5
11.5.1
11.5.2
Ohren
Nase und Nebenhöhlen
Kopfschmerz bei akuter Sinusitis
Andere Erkrankungen von Nase oder Nebenhöhlen
HNO-ärztliche Untersuchung
Anamnese, körperliche
Untersuchung
12.7
11.6
11.7
Zähne, Kiefer und benachbarte Strukturen
Erkrankungen der Kiefergelenke
Zahnmedizinische und Mund-, Kiefer-, Gesichtschirurgische
Untersuchung
Zentrale Ursachen von Kopf- und Gesichtsschmerzen,
die nicht dem Typ der Trigeminusneuralgie
entsprechen
Anamnese, körperliche
Untersuchung
Bildgebung
12.7.1
Anaesthesia dolorosa
12.7.2
Thalamusschmerz

PowerPoint-Präsentation