2
1
WWK
Renten
1. FRV
2. KRV
WWK
Leben
1. FLV
2. KLV
WWK
FondsDepot
Fondsuniversum
für Ihre
3. Unfall invest
Kunden
WWK
Risiko
1. RLV
2. BU
WWK
KombiProdukt
PremiumRisk
+ Fondssparplan
WWK
Förder
Invest
Rente
WWK Basisrente
invest
classic
Abnehmender Regulierungsgrad
3
WWK&more - Kundenbindungsprogramm
Lösungen der WWK
Menü
1
3. Schicht
Umfrage der BCA AG unter den
angegliederten Partnerunternehmen:
80% schätzen die Attraktivität von Lebensversicherungen
schlecht bis sehr schlecht ein
50% befürchten Provisionseinbußen aus Lebensversicherungen
zwischen 25% und 50%
37% sehen die verstärkte Vermittlung von
Investmentfonds als Rettungsanker
Menü
2
3. Schicht
WWK FondsDepot (powered by
)
WWK FondsDepot
WWK Select
Top Ten
VermögensBildungsfonds I
International
Fund
European
Growth
Fund
VermögensBildungsWWK Select
fonds I
Top Ten
Growth
Fund
3
European
Growth
International
Fund
Fund
Growth
Fund
Menü
3. Schicht
Nutzen für Vermittler durch
 Eine Informationsplattform für alle relevanten Daten rund um die
handelbaren Fonds und die Kundendepots
 Effizienzsteigerung und Zeitgewinn durch Erleichterung der
Administration
 Verbesserte Beratungsqualität
 Erhöhter Servicelevel
 Mehr Transparenz für Kunden und Vermittler
 Vereinfachtes Bestands-Controlling
 Archivierung des WPHG-Fragebogens
Menü
4
3. Schicht
Nutzen für Kunden durch
 ein Depoteröffnungsantrag für alle Fonds
 ein Depotauszug für alle Fonds
 ein Freistellungsauftrag
 eine Steuerbescheinigung
 Reporting aus einer Hand
 ein Depotführungsentgelt
 Online-Depoteinsicht
 Online-Transaktionen
Menü
5
3. Schicht
Auswahlkriterien eines Vermittlers bei einem Fondspool
1. Technische Funktionalitäten
2. Wirtschaftliche Stabilität der Fondsplattform
Beispiel
3. Wirtschaftliche Stabilität des Pools (Vertragspartners)
4. Provisionskonditionen
Menü
6
3. Schicht
Quelle: FondsProfessionell Newsletter, 13.09.04
Quelle: AssCompact Newsletter, 16.09.04
Quelle: www.FundResearch.de
Menü
7
3. Schicht
Menü
8
3. Schicht
mit hoher Wahrscheinlichkeit finanzielle Verluste
Forderungsverzichte seitens aller Gläubiger
gehören zu fast allen Insolvenzverfahren
keine vorrangigen Ansprüche
Insolvenz
Bis zur Eröffnung des Insolvenzverfahrens …
können keinerlei Verfügungen über die Bestände
Vorgenommen werden
9
Menü
3. Schicht
Ist die WWK ein
wirtschaftlich stabiler
Vertragspartner (Pool)?
Menü
10
3. Schicht
Vertriebliche Vorteile
 Profilierung des Beraters gegenüber Banken als
Anlagespezialist
 Bestandsübertragung bestehender Depots
 Verwaltungsarmer Fondsverkauf
Menü
11
3. Schicht
Provisionen
 Top Konditionen bei Abschluss- und Bestandspflegeprovisionen
 Attraktive Teildiskontierung von Sparplänen
Menü
12

Lösungen der WWK - WMD Brokerchannel