Optimierung eines Adwords Kontos
Prof. Dr. Hildebrandt
1
Was ist schlecht?
Budgetdenken
=
Geld
verschenken
Prof. Dr. Hildebrandt
2
Besser:
Gut kalkuliert
=
Nix riskiert
Prof. Dr. Hildebrandt
3
Verbesserung eines Kontos
Symptome und Indizien:
Schlechte CTR (Klickrate)
Hohe CPC (Klickpreise)
Konversionen zu teuer
Verbesserung eines Kontos braucht viele
Aktionen – es folgen einige Beispiele
Prof. Dr. Hildebrandt
4
Schlechte CTR
(Impressions – zu wenig Klicks)
Anzeigentext verbessern (Reizworte) – Splittesting
Spezialisieren oder dynamische Keyword-Einfügung
4. Zeile nutzen
Klickpreis erhöhen und anschließend senken
Ausschließende Keywords einsetzen (Keyword-Tool)
[genau passende Keywords] oder „Keyword Gruppe“
Auf Google-Suche und erste Plätze einschränken
Prof. Dr. Hildebrandt
5
Positivbeispiel
Frischer Apfelsaft
aus ökologischer Herstellung direkt
gepresst 1,50 € online bestellen
Obsthof.de/Bioanbau/Apfelsaft
Naturtrüber Apfelsaft
Frischegarantie - ökologischer Anbau
Neue Ernte Angebot jetzt 1,50 €
Obsthof.de/Frische-Apfelsaefte
Prof. Dr. Hildebrandt
6
2. Ziel - Suchworte selektieren
Prof. Dr. Hildebrandt
7
Hohe CPC
(Klickpreise)
Content-CPC runtersetzen oder abschalten
Generische Keywords entfernen
Viele neue spezielle Keywords suchen
Keywords mit CTR < 1% löschen
Mit Traffic Estimator CPC genau ausrichten
Argument überprüfen –> Konversionen?
Prof. Dr. Hildebrandt
8
Konversionen zu teuer
CPC und CTR optimiert?
Usability der Seite (des Shops) verbessern
Adwords-Link gezielt auf Landing-Page
Testweise erste Plätze buchen
Google Conversion-Optimizer einsetzen
Shopname und URL als Keyword
Google Analytics zur Website Optimierung
Prof. Dr. Hildebrandt
9
Missverständnisse und Fallen
Kontrolle eigener Anzeigen - Adpreview
Erste Plätze sind die besten
Aktionismus
Googles Budgetempfehlungen
Keywords ohne Landingpage
Branding im Content
Der Poppenbüttel-Effekt
Prof. Dr. Hildebrandt
10

Kampagnenoptimierung