Erholungs- und
Bildungszentrum Wittensee





ca. 100 Betten
ca. 16.000 Ü / VP
ca. 11.000 m³
umbauter Raum
ca. 45.000 Liter Öl (2003)
ca. 100.000 kW/h Strom
05.07.07 Eberhard Schubert
www.EBZ-Wittensee.de
Vorbemerkungen



Pastor und kein Dipl.-Ing.
Alle Berechnungen stelle ich ohne
Abschreibung dar.
Strom ist wesentlich teurer als Wärme.
05.07.07 Eberhard Schubert
www.EBZ-Wittensee.de
KWK – Anlage von EC-Power




stromgeführt
stufenlos modulierend
4 – 17 kW/h Strom und
bis zu 25 kW/h Wärme
05.07.07 Eberhard Schubert
www.EBZ-Wittensee.de
Abgelesene Daten






Betriebsstunden
Produzierter Strom
Produzierte Wärme
Ölverbrauch
Bezug von e on
Einspeisung (optional)
05.07.07 Eberhard Schubert
h
kWh_el
kWh_th
l
kWh_el
kWh_el
www.EBZ-Wittensee.de
Verbrauch und Ergebnisse
vom 13.06.07
bis 03.07.07 (20 Tage)






Betriebsstunden
Heizölbedarf
Stromproduktion
Wärmeproduktion
Wirkungsgrad
Leistung Schnitt
05.07.07 Eberhard Schubert
479 h
(19,96 Tage)
1977 l
6392 kWh_el
40%
9494 kWh_th
60%
79,7 %
13,35 kW/h
www.EBZ-Wittensee.de
Ölpreis und Menge für 20 Tage







Ölpreis
Steuererstattung
Ölpreis
0,4325 € minus
0,06153 €
0,371 €
netto
Heizölbedarf
Öl für Strom
Öl für Wärme
Öl pro kW/h_el
1977 l
795,5 l
1181,5 l
0,124 l
05.07.07 Eberhard Schubert
40%
60%
www.EBZ-Wittensee.de
Strompreise aktuell
Einkauf e on
0,167 € kW/h_el

Preis Produktion
+ Wartung
0,046 € kW/h_el
0,008 € kW/h_el

Summe
0,054 € kW/h_el


05.07.07 Eberhard Schubert
www.EBZ-Wittensee.de
Kostenvergleich 20 Tage

6392 kWh_el
kosten
321,63 €

Theoretischer Einkauf
991,12 €

Einsparung aus 479 h
669,49 €
05.07.07 Eberhard Schubert
www.EBZ-Wittensee.de
Kosten und Erträge 2006
Menge
Kosten / Erträge
Eigenverbrauch
95.743
kWh_el
Einspeisung
29.423
kWh_el
3.332,18 €
Bezug von e on
19.510
kWh_el
3.103,45 €
Bedarf gesamt
115.253 kWh_el
Produktion gesamt
125.166 kWh_el
Ölverbrauch KWK
37.714 l
2.313,75 € BAFA Erstattung
Ölverbrauch Heizung
19.554 l
283,88 € Verkaufserlös
26.721,19 € Einkauf Öl
57.268 l
05.07.07 Eberhard Schubert
Ölpreis 2006
0,47 €
Strompreis 2006
0,042 €
www.EBZ-Wittensee.de
Einsparpotential stromgeführt
Jahr
2004
Einsparung Strom
7.933,70 €
2005 Keine Einspeisung
10.624,83 €
2006 Einspeisung Überschüsse
11.871,08 €
2007
Einspeisung
Überschüsse
6.483,38 €
 Bis
zum Jahr 2013
können wir subventioniert einspeisen.
Die Einsparung wird dann ca. 100.000,-€ betragen.
SUMME
(bissind
vorgestern)
36.913,00 €
 Davon
Subventionen ca. 10.000,-€ (KWK-Gesetz)
 Danach schalten wir um auf Eigenproduktion (wie in 2005).

05.07.07 Eberhard Schubert
www.EBZ-Wittensee.de
Thesen

Empfehlungen an Kollegen, aber keine
Resonanz,
weshalb?
05.07.07 Eberhard Schubert
www.EBZ-Wittensee.de
1. Die Subventionspraxis in unserem
Land ist gut gemeint, aber…

ein falscher Ansatz.
– KWK Förderung wird über den eingespeisten Strom
abgerechnet.
– Der Focus auf das Einspeisen ist aber nicht wirtschaftlich.

Erheblich besser ist:
– Die Einsparung durch Verdrängung der
existierenden Stromkosten


Arbeitspreis und Steuern auf jeden Fall
Leistungspreis mindestens teilweise
05.07.07 Eberhard Schubert
www.EBZ-Wittensee.de
2. Eine Einsparung ist schlecht
zu sehen…

Einsparungen kann man nicht in der Bilanz
darstellen

Einspeisevergütungen allerdings sehr gut

Unser Steuerbüro fragte nach den
Einsparungen…
05.07.07 Eberhard Schubert
www.EBZ-Wittensee.de
3. Der Name ist falsch gefüllt





Blockheizkraftwerk (BHKW)
Viele meinen, das ist eine Heizung, die Strom produziert, aus dem Grund, weil der
größere Energieanteil Wärme ist, die entsteht.
Falsch, siehe das Beispiel Glühbirne
– Glühlampen setzen den Hauptteil der verbrauchten Leistung in Wärme um,
nur etwa 5% werden in Licht umgewandelt.
– Kein Mensch wird die Anzahl der Glühlampen in einem Gebäude anhand des
Wärmebedarfs berechnen. Wir fragen nach dem Licht!
In unserem Land hat sich der Gedanke Heizwerk auch deshalb festgesetzt, weil
vom regionalen BHKW scheinbar nur die Wärme verkauft wird.
Kraft-Wärme-Kopplung (KWK)
05.07.07 Eberhard Schubert
www.EBZ-Wittensee.de
4. Langfristig planen ist Pflicht


Wer ein BHKW als Heizung einbaut,
mit der Notwendigkeit, den produzierten
Strom einzuspeisen,
sollte diese Anlage nach 10 Jahren
abgeschrieben haben!
Danach ist ein wirtschaftlicher Betrieb
wahrscheinlich nicht mehr möglich.
05.07.07 Eberhard Schubert
www.EBZ-Wittensee.de
Einspeisen ohne Subventionen
(nach 10 Jahren) ist unrentabel.




Abrechnung Mai 2007
Arbeitspreis ET
Verm. Netznutzung
KWK-Zuschlag ET
2,974 ct / kWh
1,98 ct / kWh
5,11 ct / kWh
2,974 ct / kWh
1,98 ct / kWh
Ende nach 10 Jahren
Heute
Später
 Summe
10,064
4,954 ct / kWh
Selbstkosten für die Produktion 2007 ohne Abschreibung
4,941 ct / kWh
05.07.07 Eberhard Schubert
www.EBZ-Wittensee.de
Stromgeführt spart



Fazit:
Eine KWK-Anlage muss stromgeführt
arbeiten können, um zukunftsfähig zu
sein.
Vielen Dank.
05.07.07 Eberhard Schubert
www.EBZ-Wittensee.de

KWK - ECO Forum