Umstrukturierung der Polizeireviere
Walle und Findorff
Ergebnisse des Probelaufes vom 01.01.13 - 30.06.13
Präsentation am 26.09.13
Ausgangslage
•
Die Strukturen im Bürgerservice der Polizeireviere (insbesondere die Öffnungszeiten)
zeigten sich nicht am Bedarf ausgerichtet
pro AT
9
8
7
6
5
4
3
2
1
0
Findorff
Walle
S 51 S 65 S 92 S 74 S 71 S 91 S 62 S 53 S 63 S 64 S 52 S 61 S 72 S 93 S 73 S 55 S 54 S 57
•
Folgen:
- ungleiche Auslastung (Bürger- und Mitarbeiterunfreundlich)
- zu wenig oder zu viel Personal an einigen Dienststellen, obwohl keine Nachfrage
- dringend benötigtes qualifiziertes Personal kann nicht an anderen Stellen
eingesetzt werden
Eckpunkte der Umstrukturierung
•
Der Standort Findorff wird als Polizeistation organisatorisch an das Polizeirevier
Walle angebunden
•
Im Hinblick auf die Sicherheitsaufgaben (Schwerpunktmaßnahmen,
Kriminalitätsbekämpfung, Präventions- und Verkehrssicherheitsarbeitarbeit etc.)
erfolgt eine ganzheitliche Betreuung durch das Polizeirevier Walle. Dazu gehören
auch die notwendigen Leitungsaufgaben.
•
Die Anzahl der in Findorff verbleibenden KOP wird um einen auf insgesamt fünf KOP
erhöht.
•
Nach sechs Monaten (30.06.2013) werden die Veränderungen gemeinsam mit dem
Beirat bewertet (Probelauf).
Umsetzung / Ist-Stand
Bürgerservice - Zeiten: Mo. – Fr. 09.00 – 20.00 Uhr, Sa. 08.00 – 16.00Uhr
Anzeigenaufnahme
Schwerpunktmaßnahmen (auch SPM in Findorff)
Unterstützung 110 (Teilintegrations-Prozess)
Sonderlage (Revierdienst und Kontaktpolizisten)
Besondere Vereinbarungen
Bürgersprechstunden: Mo.–Mi. u. Fr.: 10.00–12.00 Uhr / Do.: 15.00–17.00 Uhr
Sonderlagen (KOP), z. B Laternenumzüge, Straßenfeste, u. a.
Besondere Vereinbarungen
Das bedeutet für Ihre Sicherheit - Zielerreichungsgrad 110
Bereitschaftspolizei
ESD Mitte/West
aus Walle
und
Innenstadt
Polizeirevier
Gröpelingen
Steuerung im Raum
Polizeirevier
Walle
Das bedeutet für Ihre Sicherheit – Schwerpunkt- und
Präventionsarbeit
Lageaus- und bewertung
Planung
Vorbereitung
Durchführung und
Koordination
• Eigene Kräfte
• Kräfte, je nach Verfügbarkeit und Auftrag (ESD, ZED, BP u. a.)
Polizeiliche Maßnahmen
• Schwerpunktmaßnahmen Findorff:
- Parzelleneinbruch
- Fahrraddiebstahl
- Verkehrsüberwachung Findorff - Markt
• Zwei Präventionsveranstaltungen zum Thema Fahrraddiebstahl
• Schwerpunktmaßnahmen Walle
Sollen nicht vernachlässigt werden
• Dabei galt es vielfältige innerdienstliche Abläufe neu zu strukturieren:
Bürgersprechstunden, Infosteuerung, Besprechungen, Streifenwagen,
Schlüssel, Gelder u. a.
Ergebnisse: Lageentwicklung –
Findorff und Walle
Ergebnisse: Anzeigenaufnahmen / Bürgerkontakte
Anzeigenaufnahmen
Findorff (01-06/2013)
Januar
Februar
März
April
Mai
Juni
38
44
30
41
30
24
Anzahl Gesamtzeitraum: 207 (344 in 2012)
Bürgerkontakte an Wache: 590
Ergebnisse: Anzeigenaufnahmen / Bürgerkontakte
Anzeigen an Wache
2000
1954
1800
1662
1600
1400
1292
1200
1000 915
800
757
662
600
400
200
18%
0
2012
2013
BS
ESD
gesamt
Ergebnis
Ergebnisse: Lageentwicklung – Findorff / Walle
ED aus Wohnungen und Geschäften
120
115
100
95
80
60
40
62
48
43
38
20
0
-21%
-46%
-20
Findorff
Walle
3D-Säule 3
1.Hj 2011
1.Hj 2012
1.Hj 2013
Ergebnis
Ergebnisse: Lageentwicklung – Findorff / Walle
Raub
40
37
35
38
35
30
25
1. Hj 2011
1. Hj 2012
1.Hj 2013
Ergebnis
20
15
10
11
10
7
5
0
-7,90%
-30%
-5
Findorff
Walle
Ergebnisse: Lageentwicklung – Findorff / Walle
ED aus Kfz
175
180
160
142 136
140
120
100
80
60
96
1.Hj 2011
1.Hj 2012
1.Hj 2013
Ergebnis
85
65
40
20
0
-37,50%
-63%
-20
Findorff
Walle
Ergebnisse: Lageentwicklung – Findorff / Walle
Fahrraddiebstahl
250
200
215
206
164
150
123 124 114
1.Hj 2011
1.Hj 2012
1.Hj 2013
Ergebnis
100
50
17%
0
-8%
-50
Findorff
Walle
Umstrukturierungsprozess
• Die Stadtteile Walle und Findorff, die Beiräte, die politischen
Verantwortungsträger und auch interessierte Bürger haben die Strukturreform
bis hierher kritisch aber fair begleitet.
• Die Polizei hat ihre Zusagen zur Kooperation und zu einem offenen Dialog
eingehalten.
Lageentwicklung Polizerevier Walle – neu –
(Walle / Findorff)
bis einschließlich August
Fazit / Bewertung
Die Sicherheitslage hat sich in den vergangenen Jahren im Stadtteil Findorff verbessert.
Die Strukturreform hat keine Sicherheitslücken entstehen lassen.
Dies ist uns Motivation für die weitere Arbeit, wobei wir auch Ihre Unterstützung benötigen,
insbesondere im Rahmen der Präventions- und Netzwerkarbeit.
Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Polizeireviers Walle und der Polizeistation Findorff
stehen Ihnen mit Rat und Tat zur Seite.
Uwe Grote als Stationsleiter
Karl-Heinz Frantzen als stellvertretender Revierleiter
Dieter Krieg als Revierleiter

ppt, 1.4 MB - Ortsamt West