WOHER KOMMT DER ANSATZ
‚LERNBIOGRAPHIE‘?
Einführende Bemerkungen zum Thema
Lernbiografie.
Lebensgeschichte eines Menschen.
Die Erfahrungen, die ein Mensch im Laufe seines
Lebens macht, prägen sein Verhalten.
Die Lernbiographie beeinflusst das Verhalten in
Bildungsprozessen und somit die Effektivität des
Lernens.
02.12.2015
TA Ausbildung Bern
LERNBIOGRAPHIE
Die Lernerfahrungen und, damit verbunden, die
verinnerlichten Lernstrategien aus der Kindheit,
werden auf Situationen
in der Erwachsenenbildung übertragen.
02.12.2015
TA Ausbildung Bern
LERNBIOGRAPHIE
In den Kursen sollen deshalb Verhaltensweisen und
Situationen, die an die Schulzeit erinnern,
vermieden werden (z.B. in Reihen hintereinander
sitzen, abfragen, zurechtweisen etc.).
Zudem ist es hilfreich, über Lernerfahrungen der
Teilnehmenden und der Kursleitenden zu sprechen,
um sie sich bewusster zu machen und
Lernblockaden aufheben zu können.
Aus: Lexikon zur Erwachsenenbildung
02.12.2015
TA Ausbildung Bern

WOHER KOMMT DER ANSATZ ‚LERNBIOGRAPHIE`?