HEROIN
Ein Referat von:
Patrick Beckhäuser
Christian Päßler
Benedikt Müller
Zusammenfassung:
Geschichte
Erscheinungsformen
Einnahme
Wirkung
Risiken
Langzeiteffekt
Entzug
Rechtslage in Deutschland
Quellen
Geschichte:
Ursprünglich aus
Ägypten, später aus
China in „Opiumhöhlen“
Versuch von Chemikern
Heroin als Heilmittel zu
benutzen.
Vermarktung von Heroin
wegen schneller
Herstellung
Vermarktung als HustenSchmerzmittel
Heroin-Medikamentenflasche von
Bayer (http://www.wikipedia.de)
Erscheinungsform
Heroin kommt vor als:
Pillen
Weißes Pulver
Braunes Pulver
Weiße Brocken (Rocks)
http://www.wikipedia.de
Einnahme
Intravenös
Inhalation
Rauchen
Sniefen
Wirkung
Heroin wirkt:
• Euphorisierend / Schmerzlindernd / Schlaffördernd
• Für innere Organe nicht toxisch
• Bei Überdosierung: Atemdepression evtl. auch
Atemstillstand , Multiorganversagen
Risiken
Heroin ist die Droge mit dem höchsten
Suchtpotenzial.
Inhalieren
Die Form der Einnahme spielt dabei
keine Rolle.
Sniefen:
Nasenbluten (Reizung der Schleimhäute)
INTRAVENÖS
Inhalieren:
Übelkeit / Erbrechen
Lähmung der Atemwege (Atemstillstand)
Sniefen
Rauchen:
Weniger schädigend. (90 % weniger
Heroin als bei Inhalation)
Intravenös:
Absolut schädigend,
Nierenschäden, extreme
Abhängigkeit,
Langzeitschäden
Rauchen
Langzeiteffekt
Durch die psychische Wirkung des Heroins
sehr schnelle Abhängigkeit
Da ca. 2/3 des Wirkstoffes verloren geht und Heroin sehr
teuer ist
Umstieg auf Intravenöse Einnahme
Sozialer Abstieg (wegen des hohen Preises)
Abgleiten in die Beschaffungskriminalität oder
Prostitution zum Zwecke der Finanzierbarkeit.
Realitätsverlust und Ausbruch aus dem normalen
sozialen Umfeld
Entzug
Gefahr eines Kreislaufzusammenbruchs
Bei totalem Entzug : Starkes Zittern
Schmerzen, Schweißausbrüche abgewechselt von
Schüttelfrost, Erbrechen, Unruhe, Zittern, Krämpfen und
autoaggressivem Verhalten, in der Szene wird dieser
Zustand „Affe haben“ genannt
Rechtslage in Deutschland:



Nicht verkehrsfähiges Betäubungsmittel
Umgang ohne Befugnis ist in Deutschland strafbar
Das bedeutet, Erwerb, Besitz, Konsum und vor allem
Handel und die Einfuhr von Heroin sind illegal und
werden nach dem Betäubungsmittelgesetz, §§ 29 und 30
BTMG, bestraft
Quellen
http://www.pille-palle.net/Pille-Palle/heroin.php
http://de.wikipedia.org
http://www.drogen-aufklaerung.de/texte/sachtext/heroin00.htm
http://www.drug-infopool.de/rauschmittel/heroin.html

Referat: - Saarland