space Systems
SARah
Das Nachfolgeprogramm für Deutschlands satellitengestützte Radaraufklärung
The follow-up program for Germany‘s satellite-based radar reconnaissance
satellitengestützte radaraufklärung
satellite-based radar reconnaissance for Germany
Das künftige Radaraufklärungssystem SARah umfasst drei Satelliten und zwei Bodenstationen. Bilder auf der rechten Seite: Die derzeitige Konstellation SAR-Lupe arbeitet
seit 2007 erfolgreich mit fünf identischen Satelliten und einem entprechenden Bodensegment in Gelsdorf.
The future radar reconnaissance system SARah comprises three satellites and two ground stations. Pictures on the right-hand side: The present constellation SAR-Lupe is
operational since 2007 and includes five identical satellites and a corresponding ground segment in Gelsdorf, Germany.
Satellitengestützte Radaraufklärung für Deutschland
Die OHB System AG entwickelt und realisiert auch das zweite satellitengestützte Aufklärungssystem für die Bundeswehr: Die Satellitenkonstellation SARah soll ab 2019 Entscheidungsträger mit strategisch relevanten Informationen aus einer übergeordneten Perspektive versorgen. Zuverlässig, sicher und hochgenau. Das
künftige System SARah liefert genau wie das derzeitige System
SAR-Lupe höchstauflösende Radarbilder - zu jeder beliebigen
Stunde, bei allen Wetterverhältnissen und von jedem Ort der Erde.
Dies versetzt die Bundesregierung in die Lage, Kenntnis von krisenhaften Entwicklungen weltweit und zu einem frühen Zeitpunkt zu
erlangen, ohne von Aufklärungsbildern Dritter abhängig zu sein.
Satellite-based reconnaissance for Germany
OHB System AG is also developing and realising the second
satellite-based radar reconnaissance ­system for the German
Federal Armed Forces. From 2019, the satellite constellation
SARah is scheduled to provide decision makers with strategically
relevant information from space. Reliable, secure and highly
precise. The future system SARah is, like the present system SARLupe, equipped with highest-resolution radar systems to provide
world­- wide ­information at any time and under all weather
conditions. The Federal Government can thus identify and monitor
regions of latent crisis at an early stage and without third-party
dependencies in reconnais­sance.
SARah: Welt. Raum. Schutz.
Das zweite satellitengestützte Radar-Aufklärungssystem SARah
für die Bundeswehr weist eine gesteigerte Systemleistung auf
und wird von der OHB System AG im Hauptauftrag verantwortet.
Das System umfasst drei moderne Satelliten mit sich ergänzender Reflektor- bzw. Phased-Array Radartechnologie sowie zwei
Bodenstationen.
SARah: Watch and trace from outer space
The second radar reconnaissance system, SARah, for the German Federal Armed Forces features enhanced performance.
OHB System AG is the prime contractor for SARah. The system
comprises three state-of-the-art satellites with complementary
reflector and phased-array-radar technologies along with two
ground stations.
Mitte 2013 nahm die OHB System AG die Arbeiten für die Entwicklung und Realisierung des SARah Aufklärungssystems auf. Ende
2019 soll SARah für eine Dauer von 10 Jahren in Betrieb genommen werden. OHB ist für das Gesamtsystem und das Einbringen
der Satelliten in ihren Zielorbit verantwortlich sowie für den
Betrieb der Satellitenkonstellation.
OHB System AG began work on the design and realization of the
SARah reconnaissance system in mid 2013. Operations will commence late in 2019 followed by a 10-year operational period.
OHB is responsible for the overall system realization including
deployment of the satellites in their target orbit and their operation.
Das Raumsegment des Systems SARah umfasst zwei Satelliten
von OHB, die auf der bewährten Reflektortechnologie von SARLupe basieren, sowie einen Satelliten des OHB Unterauftragnehmers Airbus Defence and Space mit Phased-Array Technologie.
SARah‘s space segment contains two satellites from OHB with
the SAR-Lupe proven reflector technology and one satellite from
the OHB subcontractor Airbus Defence and Space with phased
array technology.
satellitengestützte radaraufklärung
satellite-based radar reconnaissance for Germany
Zum Bodensegment des Systems SARah zählen Elemente für die
Beauftragung des Systems, für Satellitenkontrolle, Bildverarbeitung und Archivierung, zwei Bodenstationen (in Gelsdorf und im
schwedischen Kiruna) sowie verschiedene Schnittstellen zum
Kunden und anderen Systemen.
SARah‘s ground segment includes elements for system commanding and tasking, satellite control, image processing and archiving, two ground stations (Gelsdorf, Germany, and Kiruna in Sweden) as well as different interfaces for the customers and other
systems.
Als Hauptauftragnehmer für das künftige SARah System ist OHB
für die wichtigsten Funktionen des Bodensegments, alle Schnittstellen zum Kunden sowie für die Bodenstation in Gelsdorf zuständig. OHB entwickelt und baut die für die Reflektortechnologie
benötigten Elemente; der Unterauftragnehmer liefert die entsprechenden Elemente für die Phased-Array-Technologie.
As prime contractor for the future SARah system, OHB is responsible for the most important and essential functions within the
ground segment, all customer interfaces and the ground station in
Gelsdorf. OHB is realizing the reflector-technology-specific elements in the ground segment whereas the subcontractor delivers
the respective phased-array-specific elements.
Kunde der OHB System AG ist das Bundesministerium der Verteidigung (BMVg) durch BAAINBw (Bundesamt für Ausrüstung,
Informationstechnik und Nutzung der Bundeswehr).
The OHB System AG customer for SARah is the German Federal
Ministry of Defense (BMVg) via BAAINBw (Federal Office of Bundeswehr Equipment, Information Technology and In-Service Support).
Satellitengestützte Radaraufklärung mit SAR-Lupe
Als Hauptauftragnehmer des Bundesministeriums für Verteidigung (BMVg) lieferte OHB für das derzeitige satellitengestützte
Radaraufklärungssystem SAR-Lupe fünf baugleiche Radarsatelliten. Alle fünf Satelliten der SAR-Lupe Konstellation erfüllen
ihre Funktion einwandfrei und liefern Bildprodukte in gleichbleibender Qualität. SAR-Lupe wird 2019 vom Nachfolgesystem
SARah abgelöst werden.
Satellite-based reconnaissance via SAR-Lupe
Under prime contract to the German Federal Ministry of Defense
(BMVg), OHB System AG delivered five identical satellites for the
present satellite-based radar reconnaisance system SAR-Lupe.
Each of the five satellites belonging to the SAR-Lupe fleet is
performing as expected and generating images of consistent
quality. SAR-Lupe will be replaced by the follow-up system SARah
in 2019.
Über OHB System AG
Die OHB System AG ist eines der drei führenden Raumfahrtunternehmen Europas. Der Systemanbieter gehört zum börsennotierten
Hochtechnologiekonzern OHB SE, in dem rund 2000 Fach- und
Führungskräfte an zentralen europäischen Raumfahrtprogrammen
arbeiten. Mit zwei starken Standorten in Bremen und München und
mehr als drei Jahrzehnten Erfahrung ist OHB System spezialisiert
auf High-Tech-Lösungen für die Raumfahrt. Dazu zählen erdnahe
und geostationäre Satelliten für Erdbeobachtung, Navigation,
Telekommunikation, Wissenschaft und Exploration des Weltraums
ebenso wie Systeme für die Bemannte Raumfahrt, Luftaufklärung
und Prozessleittechnik.
OHB System AG
Universitätsallee 27–29, 28359 Bremen, Germany
Phone +49 421 2020-8, Fax +49 421 2020-700
info@ohb.de / www.ohb-system.de
2015/09
About OHB System AG
OHB System AG is one of the three leading space companies in
Europe. It belongs to listed high-tech group OHB SE, where around
2,000 specialists and executives work on key European space programs. With two strong sites in Bremen and Munich and more than
three decades of experience, OHB System specializes in high-tech
solutions for space. These include low-orbiting and geostationary
satellites for earth observation, navigation, telecommunications,
science and space exploration as well as systems for manned space
flight, aerial reconnaissance and process control systems.

Das Nachfolgeprogramm für Deutschlands satellitengestützte