Eltern-Lehrer-Arbeitskreis
Auswertung des Elternfragebogens zur häuslichen Belastung
der Schüler/-innen und des Elternhauses bei G8
April 2012
Klasse 5 – Häusliche Belastung der Schüler/-innen und des Elternhauses
40
35
30
25
25
20
20
15
15
10
10
5
5
0
0
extreme Belastung
extreme
Belastung
stärkere Belastung
stärkere
geringereBelastung
Belastung
geringere
Belastung
keine Belastung
keine
Belastung
trifft nicht
zu
trifft nicht zu
 Die Erledigung der Hausaufgaben und das Lernen von Vokabeln führen bei rd. der
Hälfte der Schüler zu einer intensiven zeitlichen Belastung
 Rd. 2/3 der Schüler und der Eltern werden durch die Vorbereitungen auf
Klassenarbeiten zeitlich sehr stark beansprucht
 Die zeitlichen Belastungen von Schülern und Eltern bei Referaten, Projektarbeiten und
Lektüren sind minimal
Klasse 5 – Umfang der Inanspruchnahme von Nachhilfe
70
60
50
40
extremer Umfang (mehr als 2x pro Woche)
30
größerer Umfang (1 - 2x pro Woche)
20
kleinerer Umfang (vereinzelt z. B. vor Klassenarbeiten)
kein Umfang
10
0
Bitte geben Sie an, in … kommerzielle … bezahlte Nachhilfe … Nachhilfe durch
welchem Umfang Ihr Nachhilfe (wie z. B. durch Schüler und Familienmitglieder
Kind Nachhilfe in
Studienkreis,
Studenten
Anspruch nimmt…
Abacus)
Beurteilen Sie die
Einschränkungen
von
außerschulischen
Aktivitäten Ihres
Kindes (Sport,
Musik, Treffen etc.)
aufgrund der
schulischen
Belastung
 Der Anteil von kommerzieller und bezahlter Nachhilfe ist minimal
 Eine Nachhilfe durch Familienmitglieder liegt bei rd. der Hälfte der Schüler vor
 Die schulischen Belastungen führen etwa bei der Hälfte der Schüler
Einschränkungen von außerschulischen Aktivitäten
zu
Klasse 6 – Häusliche Belastung der Schüler/-innen und des Elternhauses
30
25
20
15
10
5
0
extreme Belastung
stärkere Belastung
geringere Belastung
keine Belastung
trifft nicht zu
 Die Erledigung der Hausaufgaben und das Lernen von Vokabeln stellen für rd. 40 %
der Schüler eine intensive Belastung dar
 Rd. 60% der Schüler und Eltern werden durch die Vorbereitungen auf Klassenarbeiten
zeitlich sehr stark beansprucht
 Die zeitlichen Belastungen von Schülern und Eltern bei Referaten, Projektarbeiten und
Lektüren sind minimal
Klasse 6 – Umfang der Inanspruchnahme von Nachhilfe
40
35
30
25
extremer Umfang (mehr als 2x pro
Woche)
größerer Umfang (1 - 2x pro Woche)
20
15
kleinerer Umfang (vereinzelt z. B. vor
Klassen-arbeiten)
kein Umfang
10
5
0
Bitte geben Sie an, in … kommerzielle … bezahlte Nachhilfe … Nachhilfe durch
welchem Umfang Ihr Nachhilfe (wie z. B. durch Schüler und Familienmitglieder
Kind Nachhilfe in
Studienkreis,
Studenten
Anspruch nimmt…
Abacus)
Beurteilen Sie die
Einschränkungen
von
außerschulischen
Aktivitäten Ihres
Kindes (Sport,
Musik, Treffen etc.)
aufgrund der
schulischen
Belastung
 Kommerzielle und bezahlte Nachhilfe nehmen ca. 20% der Schüler in größerem
Umfang in Anspruch
 Familienmitglieder erteilen rd. 20% der Schüler Nachhilfe
 Die schulischen Belastungen führen etwa bei der Hälfte der Schüler zu
Einschränkungen von außerschulischen Aktivitäten
Klasse 7 – Häusliche Belastung der Schüler/-innen und des Elternhauses
35
30
25
20
15
10
5
0
extreme Belastung
stärkere Belastung
geringere Belastung
keine Belastung
trifft nicht zu
 Die Erledigung der Hausaufgaben und das Lernen von Vokabeln stellen für rd. 40%
der Schüler eine intensive Belastung dar
 Rd. 54% der Schüler und Eltern werden durch die Vorbereitung auf Klassenarbeiten
zeitlich sehr stark beansprucht
 Die zeitlichen Belastungen von Schülern und Eltern bei Referaten, Projektarbeiten und
Lektüren sind minimal.
Klasse 7 – Umfang der Inanspruchnahme von Nachhilfe
50
45
40
35
30
extremer Umfang (mehr als 2x pro Woche)
25
20
größerer Umfang (1 - 2x pro Woche)
15
kleinerer Umfang (vereinzelt z. B. vor Klassenarbeiten)
kein Umfang
10
5
0
Bitte geben Sie an, in … kommerzielle … bezahlte Nachhilfe … Nachhilfe durch
welchem Umfang Ihr Nachhilfe (wie z. B. durch Schüler und Familienmitglieder
Kind Nachhilfe in
Studienkreis,
Studenten
Anspruch nimmt…
Abacus)
Beurteilen Sie die
Einschränkungen
von
außerschulischen
Aktivitäten Ihres
Kindes (Sport,
Musik, Treffen etc.)
aufgrund der
schulischen
Belastung
 Kommerzielle und bezahlte Nachhilfe nehmen ca. 15% der Schüler in größerem
Umfang in Anspruch
 Rd. 15% der Schüler erhalten Nachhilfe durch Familienmitglieder
 Die schulischen Belastungen führen etwa bei rd. 27% der Schüler zu
Einschränkungen von außerschulischen Aktivitäten
Klasse 8 – Häusliche Belastung der Schüler/-innen und des Elternhauses
30
25
20
15
10
5
0
extreme Belastung
stärkere Belastung
geringere Belastung
keine Belastung
trifft nicht zu
 Für rd. 20% der Schüler stellen die Erledigung der Hausaufgaben und das Lernen von
Vokabeln eine intensive zeitliche Belastung dar
 Rd. 45% der Schüler und der Eltern werden durch die Vorbereitungen auf
Klassenarbeiten zeitlich sehr stark beansprucht
 Die Anfertigung von Referaten und Projektarbeiten führt bei rd. 15% der Schüler und
Eltern zu einer intensiven zeitlichen Belastung
Klasse 8 – Umfang der Inanspruchnahme von Nachhilfe
40
35
30
25
20
extremer Umfang (mehr als 2x pro Woche)
15
10
größerer Umfang (1 - 2x pro Woche)
5
kleinerer Umfang (vereinzelt z. B. vor Klassenarbeiten)
0
Bitte geben Sie an, in … kommerzielle … bezahlte Nachhilfe … Nachhilfe durch
welchem Umfang Ihr Nachhilfe (wie z. B. durch Schüler und Familienmitglieder
Kind Nachhilfe in
Studienkreis,
Studenten
Anspruch nimmt…
Abacus)
Beurteilen Sie die
Einschränkungen
von
außerschulischen
Aktivitäten Ihres
Kindes (Sport,
Musik, Treffen etc.)
aufgrund der
schulischen
Belastung
 Kommerzielle und bezahlte Nachhilfe nehmen rd. 13% der Schüler in größerem
Umfang in Anspruch
 Familienmitglieder erteilen nur in geringem Maße den Schülern Nachhilfe
 Die schulischen Belastungen führen etwa bei 40% der Schüler zu Einschränkungen
von außerschulischen Aktivitäten
Klasse 9 – Häusliche Belastung der Schüler/-innen und des Elternhauses
30
25
20
15
10
5
0
extreme Belastung
stärkere Belastung
geringere Belastung
keine Belastung
trifft nicht zu
 Die Erledigung der Hausaufgaben und das Lernen von Vokabeln führen bei rd. der
Hälfte der Schüler zu einer intensiven zeitlichen Belastung
 Die Vorbereitung auf Klassenarbeiten beansprucht rd. die Hälfte der Schüler und
Eltern sehr stark
 Referate, Projektarbeiten und Lektüren führen bei rd. ¼ der Schüler und Eltern zu
einer intensiven zeitlichen Beanspruchung
Klasse 9 – Umfang der Inanspruchnahme von Nachhilfe
45
40
35
30
extremer Umfang (mehr als 2x pro Woche)
25
20
größerer Umfang (1 - 2x pro Woche)
15
kleinerer Umfang (vereinzelt z. B. vor Klassenarbeiten)
kein Umfang
10
5
0
Bitte geben Sie an, in … kommerzielle … bezahlte Nachhilfe … Nachhilfe durch
welchem Umfang Ihr Nachhilfe (wie z. B. durch Schüler und Familienmitglieder
Kind Nachhilfe in
Studienkreis,
Studenten
Anspruch nimmt…
Abacus)
Beurteilen Sie die
Einschränkungen
von
außerschulischen
Aktivitäten Ihres
Kindes (Sport,
Musik, Treffen etc.)
aufgrund der
schulischen
Belastung
 Rd. 20% der Schüler nehmen kommerzielle und bezahlte Nachhilfe in Anspruch
 Rd. 10% der Schüler erhalten Nachhilfe durch Familienmitglieder
 Die schulischen Belastungen führen etwa bei rund 45% der Schüler
Einschränkungen von außerschulischen Aktivitäten
zu
Klasse 5-9 Wünsche / Anregungen hinsichtlich der Hausaufgaben
4.5
4
3.5
3
2.5
2
1.5
1
0.5
0
Klasse 5
Klasse 6
Klasse 7
Klasse 8
Klasse 9
Klasse 5-9 Kritikpunkte bzgl. Hausaufgaben
6
5
4
3
2
1
0
Klasse 5
Klasse 6
Klasse 7
Klasse 8
Klasse 9
Klasse 5-9 Wünsche bzgl. des Umfangs von Hausaufgaben
9
8
7
6
Klasse 5
5
Klasse 6
Klasse 7
4
Klasse 8
3
Klasse 9
2
1
0
Wünsche
generell mehr mehr HA in den
HA
Hauptfächern
HA genau
richtig; so
bleiben
keine HA
weniger HA
HA in der
Schule
1 x HA-Stunde
pro Woche
weniger HA
übers
Wochenende

Laden Sie hier die Datei herunter