Fachbereich
Wirtschaft, Informatik, Recht
Begrüßung der Erstsemester 2015
Prof. Dr. Bertil Haack, Dekan
Kennzahlen des Fachbereichs
15
ca. 2.000
ca. 2.500
ca. 500
ca. 40
ca. 40
wirtschaftsorientierte Studiengänge
Studierende
Bewerber auf ca. 600 Studienplätze jährlich
Absolventen jährlich
Professorinnen und Professoren (Stand 09/2015)
Akad. und sonst. Mitarbeiter
(inklusive Projektmitarbeiter; Stand 09/2015)
Fachbereich Wirtschaft, Informatik, Recht
(WIR)
Unsere Zusammenarbeit mit Ihnen
 Sie streben eine Karriere als Fach- oder Führungskraft im
wirtschaftsorientierten/ wissenschaftlichen Bereich an
 Wir bieten Ihnen eine akademische Ausbildung mit Abschlüssen als
Bachelor oder Master in verschiedenen Fachrichtungen
 SIE ENGAGIEREN sich bei uns in einem Direkt- oder Teilzeitstudium
 WIR FORDERN UND FÖRDERN Sie durch
•
•
•
•
•
•
kompetente, motivierte Dozenten
projektbasierte, anwendungsorientierte Lehre
persönlichen Kontakt und unkomplizierte Entscheidungswege
Individuelle Beratung und flexible Lösungen
Mitwirkung in der angewandten Forschung
Internationalität (Studieninhalte, Kooperationen, …)
Ihre Ansprechpartner … (1)
 Ihr(e) Seminargruppensprecher(innen) für alles Organisatorische und
Außergewöhnliche als Ihre Brücke zum Studiengang
 Ihre Studiengangsprecherinnen und -sprecher, als zentrale
Ansprechpartner und andere Dozenten Ihres Studiengangs
 Bitte besuchen Sie die Einzelveranstaltungen!
Ihre Ansprechpartner … (2)
 Das Sachgebiet Studentische Angelegenheiten in Haus 13 für die Themen
Immatrikulation, Exmatrikulation, Notenübersichten, Leistungsnachweise,
Urkunden und Zeugnisse.
 Der Prüfungsausschuss (Vorsitzender: Herr Prof. Dr. Peter Hantel) für
Widersprüche gegen Entscheidungen (z.B. gegen Exmatrikulation) und Anträge
auf Abweichungen (z.B. Änderung der Prüfungsform) – wichtig: sachlich
begründet, fristgerecht und schriftlich (Antrag mit gültiger Unterschrift), näheres
regelt Ihre Studien- und Prüfungsordnung (SPO).
 Das Dekanat (Frau Anlauf, Frau Wiedemann) z.B. für die Anmeldung und Abgabe
von Abschlussarbeiten (postalisch oder nach Absprache).
 Der Dekan (Prof. Dr. Bertil Haack) in besonderen Fällen, die im Studiengang oder
auf anderem Wege nicht geregelt werden können. Bei Bedarf kurzfristig!
…
und jetzt …
Wir wünschen Ihnen
einen guten Start
an der TH Wildau
und viel Erfolg im Studium!

Präsentation