Offshoring am Beispiel Indien (Karl-Heinz Hageni)
IT-Arbeitskreis Rhein-Main 26. 11. 2003
Betriebsrat Darmstadt
Neue Situation in 2003
 Karl Heinz Achinger (Interims CO, ehemals Debis) forciert
Offshore-Gedanken
 Juni 2003 Mitarbeiterabbau (über 200 MA, ca. 17% in D) im
Rahmen eines Kostensenkungsprogramms
 Gründung Software AG India (Puna nähe Bombay),
Start Oktober 2003
SAG 51%, IGate 49%
1-2
Betriebsrat Darmstadt
Laptop oder Meditation?
1-3
Betriebsrat Darmstadt
Software AG India
 Software AG India mit Sitz in Puna, Region Bombay
 Geschäftszweck: Anwendungsentwicklung,
Projektgeschäft sowie Betrieb und Wartung von
Anwendungen
 Zunächst 70 Mitarbeiter, weitere Einstellungen geplant
 Software AG hält 51 % der Anteile, iGate GS 49 %
1-4
Betriebsrat Darmstadt
SAG und iGate
 SAG
bringt ein Technologie und Produkte
Training der SAG India Mitarbeiter,
Kundenbasis
 iGate
bringt Infrastruktur,
Rekrutierung,
Expertise im Offshore Geschäft
Infrastruktur
Rekrutierung
Expertise in
1-5
Betriebsrat Darmstadt
Argumentation der Kostensituation
 Tagessätze für einen Programmier in Indien (inclusive Profit)
betragen nur 20% bis 40% der Tagessätze in Deutschland
 Reduzierung der Durchschnittskosten in Projekten
je nach Offshore-Anteilen (Mix D / Indien) bis 50%
 Höhere Profitspanne im Projektgeschäft
 Wettbewerbsfähigkeit erhalten, weil andere es auch machen
 Flexiblere Anpassung der Organisation
1-6
Betriebsrat Darmstadt
Slums und Callcenter
1-7
Betriebsrat Darmstadt
Indien auf dem Weg zur Großmacht im IT-Sektor
 Staatliche Förderung
Ministerium für Informations- und Kommunikationstechnolgie
 Vereinfachung Modalitäten für ausländische Unternehmen
 Verbesserung Verkehrs- und Datennetze
 Ausbildung ca. 200.000 IT-Kräfte pro Jahr
 Heute bereits Marktanteil 20% der weltweiten SoftwareEntwicklung
 Umsatzverdopplung alle 17 Monate
 Nach Wachstumsbegrenzungen in USA Drang nach Westeuropa
Quelle : Uni Salzburg Jan 2003
1-8
Betriebsrat Darmstadt
Onsite - Offshore
Anforderungsanalyse
High Level Design
ONSITE
Abnahme
Low Level Design
Programmierung und Test
OFFSHORE
1-9
Betriebsrat Darmstadt
Onsite - Offshore
ONSITE
Infrastruktur
Kommunikation
Personalkosten
Personalkosten
Infrastruktur
Kommunikation
OFFSHORE
1 - 10
Betriebsrat Darmstadt
Qualifikationen Bsp. Professional Services
 Entlassen wurde nach Ansicht der Geschäftsleitung Mitarbeiter
mit Skill-Level „Programmierer“
 Tatsächlich gab es diesen Mitarbeiter kaum noch!
Mitarbeiter übernehmen auch immer Anteile an Teilprojektleitung
und Design bei neuen Projekten
 Mitarbeiter stellen durch den persönlichen Kontakt eine wichtige
Bindung zum Kunden her.
 Nach Ansicht des Arbeitgebers werden nur noch
Projektleiter und Architekten in D benötigt.
1 - 11
Betriebsrat Darmstadt
Offene Fragen
 Haben wir überhaupt die kritische Masse für gut spezifizierte
Teilprojekte?
 Kommunikationsprobleme bei Kundenprojekten in D.
 Haben wir die das Know-How für solche Prozesse?
 Ist die Kostenargumentation realistisch – Overhead?
 Kann ich ohne Programmiererlaufbahn überhaupt Know-How für
höhere Qualifizierung aufbauen?
 Was kostet der Vertrauensverlust der Mitarbeiter durch den
Personalabbau und die unsicheren Perspektiven?
1 - 12
Betriebsrat Darmstadt
Danke für Eure Aufmerksamkeit!
1 - 13
Betriebsrat Darmstadt

Betriebsrat Darmstadt