Willkommen im Johann Radon Institute
J OHAN N RAD ON
Johann Radon Institute
1887
16.12. Geburt in Tetschen
1893-1905 Volkschule u. Gymnasium
1905-1910 Studium mit Promotion
zum Doktor phil.
1910-1912 Assistent in Brünn u. Wien
1913-1914 Habilitation in Wien
1916
02.08. Hochzeit mit Marie
Rigele
1917
Geburt und Tod von Sohn
Wolfgang
1918
Geburt von Sohn Hermann
1919
Berufung nach Hamburg
Geburt von Sohn Ludwig
1922
Berufung nach Greifswald
1924
Geburt von Tochter Brigitte
Berufung nach Erlangen
1928
Berufung nach Breslau
1939+1943 Tod der Söhne Herman
und Ludwig
1945
Flucht von Breslau nach
Innsbruck
1946
Ernennung zum o. Prof.
in Wien
1951-1952 Dekan der philos. Fakultät
1954-1955 Rektor der Universität
Wien
1956
25.05. Tod

Johann Radon Institute