Klärwerk Pforzheim
Zulauf der Kläranlage
Zufluss: ca. 40.000 m³ /d
Angeschlossen sind :
Stadt Pforzheim, mit den
Stadtteilen, Eutingen,
Hohenwart, Huchenfeld
und Würm
Einwohnerwert: 250.000
Rechenanlage
- Filterrechen
- Filtert Grobstoffe bis 10 mm
Rechengut
• Rechengut besteht
aus Zellstoffen und
Lebensmittelresten
• Wöchentlich fallen 2 bis 3
Container Rechengut an
Sand- / Fettfang
Belüfteter Sandfang
Fettfang
Vorklärung
Volumen: 3.800 m³
Aufenthaltszeit: 1 bis 2 Stunden
Pumpwerk 3
4 Abwasserpumpen :
3 Pumpen mit je 250 l/s
1 Pumpe mit 300 l/s
DN- Zone
(DN = Denitrifikation)
10,5
9,5
8,5
7,5
6,5
5,5
NO3-N Abbau
4,5
1
3
5
7
9
11
Pumpwerk 2
5 Abwasserpumpen die
220.000m³/d fördern können
Größte Pumpe der
Anlage (1.000 l/s)
Belebung
Stromverbrauch:
6800 – 7800 kWh/d
Luftmenge: ca. 400.000 m3/d
Volumen: 14.000 m³
O2 -Gehalt: 1,5 - 2,0 mg/l
Verdichter 1- 4
Die biologisch-mechanische Abwasserbehandlung beruht
auf dem Prinzip der Bindung von Abwasserinhaltsstoffen
durch flockenbildende Mikroorganismen und deren
Absetzen in einem Nachklärbecken.
Wimperntierchen
Glockentierchen
Beispiele für Mikroorganismen in der
biologischen Stufe :
Paramecium Caudatum
Tokophrya
Epistylis
Chilodonella
Vorticella Microstoma
Phosphat - Elimination
Fällmittel: Natriumaluminat
Verbrauch: 1300 l/d
Nachklärung
Verteilerbauwerk
NKB 1 mit
8550m³
NKB 2-4 mit
je 5850 m³
Auslauf
Auslauf nach Eutingen
zum E-Werk
Auslauf zur Enz
Auslauf
Zulauf
CSB: 15-30 mg/l
CSB: 100-700 mg/l
Phosphat: 0.3-0,5 mg/l
Phosphat: 1,5-7,5 mg/l
Nitrat: 6,8 -16,0 mg/l
Nitrat: 3-11 mg/l
Ammonium: 0,03- 0,3 mg/l
Ammonium: 6,0-40,0 mg/l
Vorentwässerung
Schlammmenge: 900-1200 m³/d
Flockmittelverbrauch: 40-60 l/d
Faulturm
Volumen: 4.000 m³
22,1 m
Schlammentwässerung
• 7-9 Container am Tag
• TR: 20,0 bis 22,0%
• 3 Siebbandpressen
• mit Nachkonditionierung
Labor
Im Labor werden wichtige
Abwasseranalysen durchgeführt, um zu
gewährleisten, dass die vorgegebenen
Grenzwerte eingehalten werden.
Es werden Täglich etwa
50 Werte ermittelt
Diese Präsentation wurde im Rahmen der
Ausbildung zur Fachkraft für Abwassertechnik
von den Auszubildenden
Frank Jung
&
Felix Stark
erstellt.
Betriebsleitung des
Klärwerks Pforzheim

Klärwerk Pforzheim