E-GO-MOTION
PHYSIK PROJEKTKURS
Gruppe 4
Car-Sharing als integriertes Moblitätskonzept mit einer
Kombination von ÖPNV und Individualverkehr
Gliederung









Lokalisierung
Grundidee
E-Transport
Beispiel-Szenario
Knotenpunkte
Die Elektrofahrzeuge
Buchung mit Smartphone
Herausforderung
Fragen
Lokalisierung
Region Aachen
Lage: äußerster Westen Deutschlands, Nordrhein-Westfalen, Bezirksregierung Köln, Grenzgebiet
Belgien & Niederlande (Euregio Maas-Rhein)
Fläche:
160,84km²
Einwohner:
260.500
Bevölkerungsdichte:
1619 Einwohner pro km²
Lokalisierung
Mobilitätsangebote:
Verkehrsanbindungen:
Fernverkehr:
- Hauptbahnhof Aachen
-> direkte Anbindung an Belgien &
Niederlande
- Flughafen Maastricht
-> internationale Anbindung
Nahverkehr:
- Busunternehmen ASEAG
- Taxiunternehmen
- Cambio
- Velocity (in Planung)
Grundidee
Flexibilisierung des Transportsystems
durch eine Kombination von
innovativem ÖPNV-E-Transport und
Elektro-Car-Sharing
E-Carsharing
Basismobilität vor Ort
Unterschiedliche Moblitätskonzepte,
die aufeinander aufbauen
 Energiesparend, umweltfreundlich,
kein Lärm für die Innenstadt
öffentliche Nutzung gegen
Gebrauchsgebühr/Fahrkosten
 Echtzeitinformationen zu verschiedenen
Verkehrsangeboten erleichtern
die Fahrtenplanung(über Smartphone)
 Einfache und flexible Buchung der
Elektroautos
Grundidee

Erweiterung des ÖPNV
durch den E-Transport auf
zentralen Linien

Individuelle Nutzung kleiner
im E-Transport mitgeführter
Elektrofahrzeuge

Öffentliche Verfügbarkeit
der Elektrofahrzeuge

Stellplätze und Ladesäulen
an öffentlichen
Verkehrsknotenpunkten
E-Transport
Obere
Etage
Sitzen mit je zwei Plätzen
Die technische
Daten
fürmit
den20E-Transport
E-Transport
Leergewicht
24.000kg
Länge/Breite/Höhe
18.000/2.550/4.500mm
Plätze
40+1(+44 bei zusätzlichen Sitzreihen)
Batterien
LiFePO
Motor
Drehstrom asynchron
Ladezeit
10-15min./Stunde
E-Transport-Module
E-Transport-Ausladevorgang
Beispiel einer Route von Rott nach Aachener
Uni-Klinikum
Umstieg in Walheim in die 135
27 Min. Fahrzeit nach Aachen
Umstieg in die 3A mit
weiteren 17 Min. Fahrzeit
bis zum Uni-Klinikum
Mit der 67 12 Min. Fahrzeit nach Walheim
Beispiel einer Route von Rott nach Aachener UniKlinikum mit dem E-Transport
Hauptstrecke mit dem E-Transport
Ca.25 Min.
Individuell
ÖPNV
Knotenpunkte
Das Auto am Beispiel „Renault Twizy“
Zweisitzer
Länge: 2.335 mm
Breite: 1.381 mm
Höhe: 1.454 mm
Gewicht: 562 kg
Motor & Antrieb
Motor: Asynchron-Elektromotor
Batterie: Lithium-Ionen-Akkus
Ladezeit: 3,5 h bei 230 Volt
Antrieb: Heckantrieb
Fahrleistungen
Spitze: 80 km/h (45 km/h)
0 - 45 km/h: 6,1 s (9,9 s)
Reichweite: 100 km (120 km)
Mobiles Buchen der E-Autos
Buchung per Smartphone
Navigatorapp
Wo finde ich mein Auto-App
Wo finde ich mein Fahrrad-App
Ziele/Herausforderung
Herausforderung
Lösungsansätze
Umsetzung
Elektroantrieb
Nutzung
Erneuerbare Energien
Sharing &
Verleihsysteme,
Öffentlicher Verkehr
Kombination aus
Langstrecken-ÖPNV
und Kurzstrecken
Individualverkehr mit
kompakten
umweltfreundlichen
Elektrofahrzeugen
Utopie oder Vision?
Projekt P.u.m.a
Vielen Dank für eure Aufmerksamkeit!
Martin Gillner
Daniel Hermes
Florian Linn
Lukas Mosna
Valentin Schäfer
Jan Uhl

E-Go-Motion