ue
100 %
1
Windenergie muss dazu in
Deutschland den
Löwenanteil übernehmen
Alle übrigen
Erneuerbaren
Windenergie
2
Windanlagen auf 13 % der deutschen land- und
forstwirtschaftlichen Flächen könnten das Doppelte
des jährlichen derzeitigen Strombedarfs liefern.
3
Windenergie senkt schon jetzt
den Strompreis
Gutachten für das BMU belegt Strompreis senkende Effekte des EEG
http://www.bmu.de/erneuerbare_energien/downloads/doc/39649.php
Schulungsunterlagen der EEX
http://www.eex.com/de/document/4423/Einf%C3%BChrung%20B%C3%B6rsenhandel_Release_01B.pdf
4
Vergleichende Betrachtung
Bildung des Börsenpreises am Spotmarkt
Für den selben einstündigen Liefertermin
des Folgetages
Einmal ohne und einmal mit
Berücksichtigung der
Windstromeinspeisung
5
5
Preis
Merit Order – Angebote der
Stromerzeuger sortiert nach
Reservationspreis
Strommenge
6
Preis
pro
kWh
Altes Braunkohlekraftwerk
3 cent
Strommenge
7
Preis
Atomkraftwerk
3,5 cent
Strommenge
8
Preis
Neues Braunkohlekraftwerk
4 cent
Strommenge
9
Preis
Mittellastkraftwerk
11 cent
Strommenge
10
Preis
18 cent
Spitzenlastkraftwerke
Strommenge
11
Preis
27 cent
Spitzenlastkraftwerke
Strommenge
12
Preis
32 cent
Spitzenlastkraftwerke
Strommenge
13
Preis
pro
kWh
Merit Order – Angebote der
Stromerzeuger sortiert nach
Reservationspreis
32 cent
27 cent
18 cent
11 cent
3 cent
3,5 cent
4 cent
Strommenge
14
Preis
pro
kWh
Merit Order – Angebote der
Stromerzeuger sortiert nach
Reservationspreis
32 cent
27 cent
18 cent
11 cent
3 cent
3,5 cent
4 cent
Strommenge
15
Angebotskurve
32 cent
Preis
pro
kWh
27 cent
18 cent
11 cent
3 cent
3,5 cent
4 cent
Strommenge
16
Angebotskurve
32 cent
Preis
pro
kWh
Nachfragekurve
27 cent
18 cent
11 cent
3 cent
3,5 cent
4 cent
Strommenge
Nachfrage
Vereinfachte Darstellung. Auch die rote Nachfragekurve ist eigentlich eine steil nach rechts abfallende Treppenkurve
17
€/MWh
Ein tatsächliches Beispiel aus der
Europäischen Strombörse Leipzig
Quelle: Nach Angaben des Verbandes der
industriellen Energie- und Kraftwirtschaft VIK
Vortrag Richmann bei ev.Akademie Tutzing
MWh
18
Preis
18 cent
Strommenge
Nachfrage
19
Nicht verkauft
Preis
18 cent
Strommenge
Nachfrage
20
Preis
18 cent
Strommenge
Nachfrage
21
Preis
18 cent
Strommenge
Nachfrage
22
Preis
18 cent
Strommenge
Nachfrage
23
Preis
18 cent
Strommenge
Nachfrage
24
Preis
18 cent
Strommenge
Nachfrage
25
Preis
18
Börsenpreis gilt für alle
Strommenge
Nachfrage
26
Preis
18
Börsenpreis gilt für alle
Übermäßige
Gewinne!
Strommenge
Nachfrage
27
Preis
18
Börsenpreis gilt für alle
z.B. für
Braunkohlekraftwerk
3 cent
Strommenge
Nachfrage
28
Preis
18
Börsenpreis gilt für alle
Gewinn
15 cent
3 cent
Strommenge
Nachfrage
29
Preis
18
Börsenpreis gilt für alle
Gewinn
15 cent
z.B. für
Atomkraftwerk
3 cent
3,5 cent
Strommenge
Nachfrage
30
Preis
18
Börsenpreis gilt für alle
Gewinn
15 cent
Gewinn
z.B. für
14,5
Atomkraftwerk
cent
3 cent
3,5 cent
Strommenge
Nachfrage
31
Preis
18 cent
z.B. für
Gewinne
der
AtomStromerzeuger
kraftwerk
Reservationspreis der Stromerzeuger
Strommenge
Nachfrage
32
Preis
Einkaufspreis der
Stromhändler
Strommenge
Nachfrage
33
Preis
Selber Tag, selbe Stunde
aber mit Berücksichtigung
der Windeinspeisung
Strommenge
34
Preis
Selber Tag, selbe Stunde
aber mit Berücksichtigung
der Windeinspeisung
18
Gewinne der
Stromerzeuger
Strommenge
Nachfrage
Windstrom
35
Preis
Einspeisung von
Windstrom verringert die
Nachfrage
18
Gewinne der
Stromerzeuger
Strommenge
Nachfrage
Windstrom
36
Preis
Einspeisung von
Windstrom verringert die
Nachfrage
18
Gewinne der
Stromerzeuger
Strommenge
Nachfrage
Windstrom
37
Preis
Einspeisung von
Windstrom verringert die
Nachfrage
18
Gewinne der
Stromerzeuger
Strommenge
Nachfrage
Windstrom
38
Preis
Einspeisung von
Windstrom verringert die
Nachfrage
18
Gewinne der
Stromerzeuger
Strommenge
Nachfrage
Windstrom
39
Preis
Einspeisung von
Windstrom verringert die
Nachfrage
18
Gewinne der
Stromerzeuger
Strommenge
Nachfrage
Windstrom
40
Preis
Einspeisung von
Windstrom verringert die
Nachfrage
18
Geschrumpfter
Börsengewinn der
Stromerzeuger
Strommenge
Nachfrage
Windstrom
41
Preis
18
Geschrumpfter
Börsengewinn der
Stromerzeuger
Strommenge
Nachfrage
Windstrom
42
Preis
18
Geschrumpfter
Börsengewinn der
Stromerzeuger
4
Strommenge
Nachfrage
Windstrom
43
Preis
Was muss für den
Windstrom bezahlt
werden?
18
4
Strommenge
Nachfrage
Windstrom
44
Preis
Was muss für den
Windstrom bezahlt
werden?
18
Einspeisevergütung
4
Strommenge
Nachfrage
Windstrom
45
Preis
18
Windstromkosten
4
Einspeisevergütung
Strommenge
Nachfrage
Windstrom
46
Preis
18
4
Einkauf konventioneller Strom
Windstromkosten
Einspeisevergütung
Strommenge
Nachfrage
Windstrom
47
Preis
18
Vorher:
Einspeisevergütung
Einkaufspreis ohne
4
Windstrom
Strommenge
Nachfrage
Windstrom
48
Preis
18
Nunmehr:
Eingespart durch
WindWindstrom
4
Einkauf konventioneller Strom
Einspeisevergütung
stromkosten
Strommenge
Nachfrage
Windstrom
49
Zweifache Wirkung:
1. Windstrom verdrängt
fossilen Strom
2. Windstrom vermindert
die Gewinne der
konventionellen
Kraftwerke
50
Windanlagen sind bei den
konventionellen
Stromerzeugern herzlich
unbeliebt
51
Windanlagen in Waldgebieten
Genauer gesagt über dem Wald
Windpark Nordschwarzwald 14 Anlagen je 2 MW . Stromerzeugung 64 Mio. kWh/a rund 20.000 Haushalte
52
Bewahrung der Schöpfung – Sichtbares Symbol
Windpark
Aachener Stadtwald
4% des Aachener Stromverbrauchs
Investition 35 Mio. Euro
Nähe Mulleklenkes
Zwei Anlagen zwischen
Entenpfuhl und
Grenzhof (Köpfchen)
Belgischer
Fernsehturm
Standort des Fotografen:
Dreiländereck
An den Rat der Stadt Aachen
Ich bin tief besorgt wegen des fortschreitenden
Klimawandels.
Damit möglichst viel Kohle- und Atomstrom durch
umweltfreundlichen Strom aus Windkraftanlagen
ersetzt werden kann, bitte ich den Rat der Stadt
Aachen, den Bau von weiteren Windkraftanlagen
außerhalb der Wohngebiete zu ermöglichen. Bitte
denken Sie dabei sowohl an Windkraftanlagen auf
landwirtschaftlichen Flächen als auch an moderne
Windkraftanlagen im Wald, deren Flügel sich
oberhalb der Baumwipfel drehen.
Unterschriften
55

Nachfrage