Der Regenwald
Einblicke ins
grüne Paradies
Einleitung
Grüne Hölle oder grünes
Paradies? Die Bezeichnungen für den
Regenwald sind so
extrem wie der Lebensraum selbst. Die Vorstellung über den Regenwald, wie sie sich in den
Köpfen der Menschen
festgesetzt haben, stammen vielfach aus Romanen und Filmen. Aber
wie ist der Lebensraum
Regenwald wirklich?
Alle paar Meter
eine andere Welt
Vom Boden bis zu den Baumkronen
finden sich im Regenwald ganz
verschiedene Pflanzen und Tiere.
Erforschen Sie diese Vielfalt, von
dem Affentheater in den Spitzen der
Bäume bis hin zum unscheinbaren,
aber lebenswichtigen Werkeln der
Insekten im Boden. Zahlreiche
Photos bieten Ihnen Einblicke in das
Dickicht des Regenwaldes und
bringen Ihnen die Schönheit dieses
faszinierenden Lebensraumes nahe.
Was ist der
Regenwald?
Es ist ein Lebensraum der Extreme:
nirgendwo gibt es mehr Tier- und
Pflanzenarten auf so kleinem Raum
zusammen, die jeden
Quadratzentimeter Platz ausnutzen.
Und doch ist es kein chaotisches
Dickicht, sondern ein komplexes
und empfindliches System, das seit
Jahrmillionen funktioniert.
Die Grundlagen
des Lebens
Klima, Boden und Wasser sind die Grundlagen
des Lebens, ohne die die reiche Pflanzen- und
Tierwelt des Regenwaldes nicht möglich wäre.
Was da krabbelt,
wächst und
blüht
Unter den zahllosen Arten des
Regenwaldes sind wunderbare
und bizarre Wesen mit
schimmernden Panzern und
Körpern wie stachelige Blätter.
Sie verschmelzen mit dem
Grün des Waldes oder leben
nur in der Nacht. Und einige
"antike" Tiere haben ihre
Gestalt seit Jahrmillionen
kaum verändert.
Was bedroht den
Regenwald?
Das empfindliche Paradies stirbt durch die
Hand des Menschen. Die Gier nach Holz und
Land treibt die Zerstörung in
atemberaubendem Tempo voran.

PowerPoint-Präsentation